22 Jahre – Proaktiv, sozial, energetisch, selbstbewusst – alle meine Freunde und Kollegen bemerkt

Ich bin ein 22 Jähriger der gerade seine längste Zeit ohne Pornos (29 Tage) geschafft hat und dachte ich sollte hier mal alle Positiven Sachen mit den Leuten teilen.
Zunächst mal: Ich war Pornosüchtig seitdem ich 13 oder 14 Jahre alt war. Seitdem hatte ich auch ein aktives Sexleben. Außer ein paar Mal keinen richtig hochbekommen zu haben was ich einfach der Nervosität und evtl. Pornos zuschreibe als ich noch Teenager war habe ich eigentlich keine Probleme gehabt, auch nicht in sozialen Interaktionen.
Das Problem mit Pornos war bei mir, dass es meine Produktivität quasi getötet hat und ich oft neben mir war den ganzen Tag was oft zu noch mehr Pornos geführt hat. Das wurde irgendwann ein riesen Problem für mich. Stunden die ich eigentlich hätte mit anderen Menschen verbringen sollen habe ich auf dem Bett gelegen und nach neuen Pornos gesucht oder ziellos mich durch das Internet geklickt.
Also habe ich mich vor einem Monat dazu entschlossen damit aufzuhören. Ich habe den K9 Blocker installiert und quasi alles geblockt was mich in irgendeiner Art und Weise auch nur Triggern könnte. Die ersten paar Tage waren extrem hart auch dadurch dass ich erst vor kurzem aufgehört hatte und ein Rückfall dem Prozess nicht sooo schaden würde. Jedoch habe ich das alles rationalisiert und bin darüber hinweggekommen.
Ich arbeite als DJ unter der Woche und deswegen muss ich auch sehr oft „sozial“ sein. Als ich mit Pornos und Masturbation aufgehört habe hatte ich immer die Regel „Nur mit Frauen“. Ich sehe hier Leute die 90 Tage und mehr machen und ich habe einen riesen riesen Respekt dafür, irgendwann will ich auch im 90 Tage+ Club Mitglied sein 
Vollkommen auf einen Orgasmus zu verzichten (Denke das nennt man Soft-Modus) war für mich nie eine Option. Ich treffe enorm viele Mädchen durch meine Arbeit und meine Freunde aber seitdem ich mit Pornos aufgehört habe habe ich gemerkt wie ich wirklich interessiert an den Mädchen wurde. Dabei war ich früher nur an dem Körper interessiert und wollte immer die hübscheste bzw. heisseste im Club, jetzt suche ich die interessanteste, die mich am meisten fasziniert. Ich wurde wirklich aus meiner alten Welt gerissen. Ich habe außerdem einen extremen Motivationsschub bekommen wenn es um meine Arbeit geht. Ich bin jeden Tag bis 6 Uhr früh wach, bin stärker wie je zuvor im Fitness und bin eigentlich den ganzen Tag nur am Arbeiten volle Power und unter Leuten.
Eine Sache die mich wirklich oft genervt hat ist der Verfolgungswahn der direkt 12-14h nach meinem letzten Orgasmus kommt, wo ich extremes extremes Verlangen habe. Ich denke aber man kann darüberstehen indem mein einfach vorausdenkt und die Zeichen erkennt und somit vorsorgt. Jetzt immer wenn ich irgendwo zum Schuss komme schaue ich, dass der nächste Tag nicht langweilig ist oder ich viel Leerlauf habe sondern dass ich beschäftigt bin um gar nicht in Versuchung zukommen.
Mittlerweile haben auch meine Kollegen was gemerkt und mich darauf angesprochen aber ich sage meistens immer, dass ich keine Ahnung habe worüber sie reden 😉
Viel Glück!!

3 (60%) 2 votes

Speak Your Mind

*

Die ersten Schritte:
Das 3-Tage-Programm für Aussteiger!
Es handelt sich um einen kostenlosen 3-Tage Kurs. Wir verschicken KEINE Werbung!