APPschalten 2.0: Happify – pornofrei zurück zum Lebensglück

Wir – das Team von porno-sucht.com – präsentieren euch nun immer wöchentlich eine neue Rubrik, in denen wir euch nützliche Apps vorstellen, die beim Eindämmen der Pornosucht wirksam sein können. „APPschalten 2.0“ ist die neue Kolumne von uns und für euch. So sehr uns die digitale Welt auch stressen kann – sie bietet gleichzeitig auch viele Möglichkeiten des Stressabbaus und des Erlangens positiver Energie. Im Wochentakt zeigen wir kleine, mobile Helferlein und die Ideen, die hinter den Anwendungen für dein Smartphone stecken.

Wie wir nun schon aus langjährigen Studien und Erfahrungsberichten wissen, ist die Pornosucht eng gekoppelt an ein Lustempfinden, welches am Ende dann nur noch bis auf´s Erbrechen hin erzwungen wird. Das Resultat dieser Selbstgeißel ist, dass wir unsere Vorräte an Dopamin und Serotonin – welche sich für das Glücksempfinden verantwortlich zeigen – inflationär aufbrauchen und danach abstürzen können. Es folgt dann oft eine flächendeckende Lustlosigkeit, die sehr viele Lebensbereiche betreffen kann.

Spaß und Freude neu erlernen

happify-brain-with-tracksDie App „Happify“ versucht, eben jenem Phänomen, welches wir oben beschrieben haben, entgegen zu wirken. Die Benutzer können spielend wieder zur Freude am Leben gelangen. Dazu gehören Ratespiele und verschiedene Aktivitäten, die dazu führen, wieder mehr positive Aspekte des Lebens zu sehen. Es geht um Dinge, die jeden Tag getan werden können und für die man belohnt wird. Neben diesen innovativen Spielen gibt es auch die Möglichkeit, akkustisch angeleitete Meditationsstunden zu absolvieren.

In den Bewertungen verschiedener Portale wird betont, dass dies eine durchaus effektive Methode ist, um sich besser zu fühlen, Stress zu reduzieren, ein besseres Leben zu führen und wirklich wieder glücklich zu sein.

Eine erste „Glücks-Challenge“ erstreckt sich dabei über ungefähr 4 Wochen und wurde von einem Expertenteam zusammengestellt. Während du in den Genuss der Spiele und persönlichen Umfragen kommst, steht die Community von „Happify“ dir stets zur Seite, wenn du Fragen hast. Du erhältst Feedback und nützliche Tipps, um noch mehr von der App zu profitieren. Es besteht außerdem die Möglichkeit, einen ganz persönlichen Report über deinen Werdegang zu erhalten. Über 20 Seiten wird ein individueller „character strength report“, also eine Dokumentation deiner eigenen Stärken, erstellt.

Individuelle Ziele aufstellen und erreichen

Die App ist ziemlich vielseitig und kann sehr individuell eingerichtet werden. Die Ziele reichen von „Stress-Reduktion“, dem Besiegen negativer Gedanken und dem Aufbau von mehr Selbstvertrauen, bis hin zu zur Beschleunigung deines beruflichen oder privaten Erfolgs. Es fällt auf, dass eben jene Symptome, die im Zuge der Pornosucht entstehen können, angegangen werden.

Der Hersteller wirbt mit den Bewertungen der eigenen User und mit den selbst errechneten Statistiken. Es ist erstaunlich, dass sich 86% der Leute, die Happify regelmäßig nutzen, schon nach 2 Monaten deutlich besser fühlen als zuvor. Dies lässt darauf schließen, dass wir es hier mit einer sehr wirksamen Applikation zu tun haben.

Unterm Strich kann man davon ausgehen, dass Happify ein weiteres Werkzeug darstellen kann, um der Pornosucht den Kampf anzusagen. Leider ist die App nur auf englischer Sprache erhältlich und auch die Community befindet sich größtenteils in den USA. Wer der Sprache mächtig ist, der kann garantiert gut damit arbeiten – für die Anderen wird es leider etwas schwieriger.

5 (100%) 1 vote

Speak Your Mind

*

Die ersten Schritte:
Das 3-Tage-Programm für Aussteiger!
Es handelt sich um einen kostenlosen 3-Tage Kurs. Wir verschicken KEINE Werbung!