Porno-Sucht.com Forum: Nofap, Erektile Dysfunktion und mehr.
Problem beim Sex zu kommen - Druckversion

+- Porno-Sucht.com Forum: Nofap, Erektile Dysfunktion und mehr. (http://www.porno-sucht.com/forum)
+-- Forum: Hauptbereich (http://www.porno-sucht.com/forum/forumdisplay.php?fid=1)
+--- Forum: Reboot und Neustart (http://www.porno-sucht.com/forum/forumdisplay.php?fid=6)
+--- Thema: Problem beim Sex zu kommen (/showthread.php?tid=863)



Problem beim Sex zu kommen - pseudoname - 16.01.2017

Hallo Leute,
Wie im Thema schon erwähnt habe ich Probleme beim Sex zu kommen.
Kurz zu mir, ich bin 22 Jahre alt und leide seit vier Jahren an einer Pornosucht. Dass ich süchtig nach Pornos bin, weiß ich bewusst seit ungefähr einem halben Jahr. Habe mir zwischenzeitlich mehrmals am Tag, auf einen Porno, einen runtergeholt.
Schaue seit 20 Tagen keine Pornos mehr und habe bis jetzt noch keinen Rückfall gehabt. Was die Masturbation angeht, ist es sehr unregelmäßig geworden. Vielleicht einmal die Woche. Zurück zu meinem Hauptproblem: Ich komme nicht beim Sex. Beim Sex selber ist mir aufgefallen, dass es mir schwerfällt, mich dauerhaft auf den Sex zu konzentrieren. Meistens schweifen meine Gedanken in total sinnlose Themen ab, die nichts mit Sex zu tun haben. Hat hier jemand ähnliche Erfahrungen damit gemacht und kann mir vielleicht Tipps geben?

MfG


RE: Problem beim Sex zu kommen - ralflinden - 16.01.2017

(16.01.2017, 19:37)pseudoname schrieb: Was die Masturbation angeht, ist es sehr unregelmäßig geworden. Vielleicht einmal die Woche. Zurück zu meinem Hauptproblem: Ich komme nicht beim Sex. Beim Sex selber ist mir aufgefallen, dass es mir schwerfällt, mich dauerhaft auf den Sex zu konzentrieren. Meistens schweifen meine Gedanken in total sinnlose Themen ab, die nichts mit Sex zu tun haben.

Hallo,

das was du beschreibst, kenne ich auch. Auch mir reichte eine zeitlang die "normale" Stimulation beim Sex nicht aus.

Gehe ich recht in der Annahme, das du bei der Masturbation zum Höhepunkt kommst? Auch jetzt noch, nach den 20 Tagen ohne Pornos?

Sei dir gewiss, das dein Gehirn und auch deine Nervem im Penis "abgestumpft" sind. Du musst noch eine Weile durchhalten, bis du merkst, dass auch "sanftere Berührungen" oder "sexy Gedanken" zu sexuellen Reaktionen, Erregung und schließlich zum Orgasmus führen.

Vielleicht wirst du schon nach 4 Wochen eine Besserung spüren. Bei mir hat es fast 2 Monate gedauert, bis ich eine deutlichen Unterschied festgestellt habe. Und diese Veränderung habe ich bis heute erhalten können


RE: Problem beim Sex zu kommen - Daniel K. - 07.06.2017

Moin,

Das Problem kenne ich sehr gut ich bin in den vergangen Jahren bei Sex nur sehr selten gekommen obwohl es nicht an Gelegenheiten mangelte bei Selbstbefriedigung hatte ich nie Probleme abgesehen von der Zeit die es zum Orgasmus brauchte. Aber die wenigen Male in denen es geklappt hat waren zum einen Situationen die eher grenzwertig waren weil z.B. auf Verhütung verzichtet wurde oder es berstand die Gefahr beim Sex erwischt zu werden oder die Sexpartnerin hat mich machen lassen und sich regungslos gestellt. Zum anderen aber waren es Situationen in denen ich im Vorfeld 1 Woche ohne Pornos und Mastubation lebte also: Pornos und Masturbation stumpfen ab und ein Entzug wirkt dem entgegen.

LG Daniel