Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Buchtipp: Der ungezähmte Mann
#1
Hallo Jungs,

hier ein Buch, das ich schon vor einigen Jahren gelesen und in sehr guter Erinnerung habe.
Es behandelt den ganzen Themenkomplex rund um das Thema Männlichkeit, unsere Selbstwahrnehmung
uns Identifikation mit unserer Männerrolle, spezifisch aus der Sicht eines Gläubigen Autors.

Kurze Biographie: JohnEldredge
ist Schriftsteller, Therapeut und Referent. Zwölf Jahre lang war er als Autor und Referent für Focus on the Family tätig, zuletzt als Dozent am Focus on the Family Institute. Heute ist er Leiter von Ransomed Heart Ministries, einer Gemeinschaft, der es um Glaubensvertiefung, persönliche Lebensbegleitung und konkrete Nachfolge geht. John Eldredge lebt mit seiner Frau Stasi und ihren drei Söhnen in Colorado Springs. Er liebt Colorado, weil er dort seinen anderen Leidenschaften nachgehen kann, dem Fliegenfischen, Bergsteigen und der Erkundung der Gewässer des Westens in seinem Kanu.

Meier Meinung nach ein super Buch für diejenigen, die keine Lust mehr haben, sich als Männer irgendwo zwischen Softie und Macho ansiedeln zu lassen, sondern auf der Suche sind nach ihrer echten, unverstellten Sehnsucht, frei zu sein (hab ich doch schön pathetisch geschrieben, oder?) - Nein: Ohne Schmarrn: Ein suuuper Buch!

Hier zu den Rezensionen beim (an sich ungeliebten) Onlineversand:
http://www.amazon.de/ungezähmte-Mann-einer-neuen-Männlichkeit/dp/3765518409
[Bild: nfc.php?da=nu&nfc=520]
Antworten
#2
Danke für die Empfehlung! Werde schauen, dass ich mir das Buch zulege - klingt interessant. Wie ich in meinem Tagebuch geschrieben habe, weiß ich gerade selbst nicht genau wie und was ich tun soll, da kommt mir so ein Denkanstoß grade recht.
[Bild: nfc.php?da=nu&nfc=1716]


"Seine eigenen Erfahrungen bedauern heißt, seine eigene Entwicklung aufhalten." - Oscar Wilde





Antworten




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste