Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Hallo jetzt will ich mich auch mal Vorstellen
#1
Hallo ich bin schon länger hier im Forum habe mich aber noch nicht richtig vorgestellt.

Bin männlich 30 Jahre.

Mittlerweile bin ich etwas geknickt hatte schon mehrere Versuche schön öfters hier einen auf den Deckel bekommen daraufhin tierisch eingeschnappt gewesen.aber das Problem noch nicht zufriedenstellend gelöst.

Jetzt nun nochmal mein Versuch es besser zu machen.

Also zur Situation und meinen bisherigen Erkenntnissen:
Mein Grundlegendes Sexuelles Verlangen ist das ich mir immer vorstelle sexuell Erniedrigt zu werden also vergewaltigt zu werden. Ich bin nicht schwul weil sexuell einen blasen und normale Sexuelle Handlungen mit eine Mann finde ich widerlich. Aber trotzdem finde ich die vorstellung geil ernierigt zu werden also werlos missbraucht zu werden erregend und macht süchtig. Weil man da dann das wehrlose Opfer ist was sich nicht wehren kann.Suche solche Leute im Chat aber kann Sie nicht finden. Im Alltag schrengt mich das auch ein weil ich angst habe das man mir an sieht das ich auf Erniedrigung und sowas stehe,Denke das jeder das weiß und lacht mich aus.
deswegen schäme ich mich manchmal in Situationen,und fühle mich klein und so und kann auch bei so Männergespräche wo man sich freundschaftlich Sprüche an den Kopf wirft nicht mit machen da ich mich gleich als Opfer fühle was fertig gemacht wird von denen.
Als Jugendlicher habe ich immer Pornos geschaut wo es um Bondage BDSM und erniedrigung geht (ich der der da fertiggemacht wird).
Meine Ersten Samen Erguss hatte ich wo ich mich mit Klebeband gefesselt habe.
Mittlerweile ist das Kacke weil ich deshalb einfach nicht männlich bin und kein Selbstbewusste sexuelle Lust auf Frauen habe.
[Bild: nfc.php?da=nu&nfc=6500]
Antworten




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste