Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Anonymous' 3-Monatsprojekt
#11
Das packst du schon! Wink Notfalls gehe einfach ein paar Runden spazieren oder joggen... das macht den Kopf frei! Wink

And it's hard to dance with the devil on your back so shake it off!
Antworten
#12
Aller Anfang ist schwer. Es wird mit der Zeit immer einfacher werden. Viel Erfolg! Smile










Antworten
#13
Ich schliess mich plopp an. Joggen oder laufen helfen. Das bringt dich auf andere Gedanken und man hangt nicht nur herum...
[Bild: nfc.php?nfc=741]
Antworten
#14
Vielen Dank für die guten Zusprüche von plopp, skonline90 und kiju, hat mir sehr geholfen durchzuhalten Big Grin

Tag 7
Der Tag ist zwar noch nicht zu Ende aber nach dem Erfolgsgefühl, das von gestern noch anhält, halte ich auch heute durch. Obwohl der schwierigste Teil des Tages noch vor mir liegt, da es für mich am Abend immer am schwierigsten ist, besonders da ich jetzt noch 5 Tage allein verbringen muss.
Was mir aber heute schon aufgefallen ist: meine Gedanken sind klarer, ich kann mich leichter konzentrieren. Außerdem bemerkte ich ein, zwei Blicke von Damen, die mir galten. Ich hab zwar eine Freundin aber jeder kann nachvollziehen, dass das dem Ego immer hilft Wink
Ich werde mich heute Abend einfach voll und ganz meinem Schreibprojekt widmen Smile
Antworten
#15
Darf man wissen, was für ein Schreibprojekt das ist? Smile Kannst mir auch gerne eine Nachricht schreiben, wenn du es hier nicht posten möchtest. Interessiert mich nur Wink

And it's hard to dance with the devil on your back so shake it off!
Antworten
#16
Servus Anonymous,

top Sache das mit deiner Freundin und dem Argument, wieder richtige Gefühle in den Sex zu bringen. Ich kann mich gut in dich hineinversetzen.
Das war für mich am Anfang auch relativ schnell offensichtlich, dass Sex im Grunde vor allem nach der PMO - Sucht sich als eine Energieverlagerung/ Routineverlagerung entwickeln kann. Deshalb hab ich es von Anfang an mit meiner Freundin auch so gehalten, dass Sex nie öfters wie 3x / Woche bzw. inzwischen 2x / Woche stattfindet. 2x / Woche fande ich in Anbetracht meiner alten PMO Routine angemessen und keine 180° Drehung.
Das habe ich gelernt, alles was zu Ruckhaft eingeleitet wird, geht nach hinten los.
Ich bin schon seit langer Zeit an mir am Arbeiten, 1x in 2 Wochen Sex zu haben. Oder 1x in 3 Wochen wäre natürlich genial.
(( Sorry für die Triggers Leute) Wenn das zuviel des Guten ist gebt mir bitte Rückmeldung! )
Ich habe für mich entdeckt, dass die Energie nicht nur von PMO verloren geht, sondern eben auch durch den Orgasmus an sich.
Ich weiß nicht ob das durch jahrelanges PMO sich so entwickelt hat, oder ob der Orgasmus tatsächlich viel Energie von dem Mann nimmt!?

Auf jeden Fall halte durch lieber Freund. Es lohnt sich nicht aufzugeben und weiter zu machen!
NoFap + NoPorn since 02.01.2015 ( längster Rekord  ) ( Jaja ich weiß, direkt nach Neujahr nen Relapse ;-) )   Angel

Davor: 120 Tage NoFap&NoPorn
Davor: 22 Tage  NoFap&NoPorn
Davor: 18 Tage NoFap&NoPorn
Davor: 13 Tage NoFap&NoPorn
Davor: 5 Tage  NoFap&NoPorn
... ;-) 
Step by step! Cool
Antworten
#17
(04.05.2015, 19:56)Endlich.Raus schrieb: Servus Anonymous,

top Sache das mit deiner Freundin und dem Argument, wieder richtige Gefühle in den Sex zu bringen. Ich kann mich gut in dich hineinversetzen.
Das war für mich am Anfang auch relativ schnell offensichtlich, dass Sex im Grunde vor allem nach der PMO - Sucht sich als eine Energieverlagerung/ Routineverlagerung entwickeln kann. Deshalb hab ich es von Anfang an mit meiner Freundin auch so gehalten, dass Sex nie öfters wie 3x / Woche bzw. inzwischen 2x / Woche stattfindet. 2x / Woche fande ich in Anbetracht meiner alten PMO Routine angemessen und keine 180° Drehung.
Das habe ich gelernt, alles was zu Ruckhaft eingeleitet wird, geht nach hinten los.
Ich bin schon seit langer Zeit an mir am Arbeiten, 1x in 2 Wochen Sex zu haben. Oder 1x in 3 Wochen wäre natürlich genial.
(( Sorry für die Triggers Leute) Wenn das zuviel des Guten ist gebt mir bitte Rückmeldung! )
Ich habe für mich entdeckt, dass die Energie nicht nur von PMO verloren geht, sondern eben auch durch den Orgasmus an sich.
Ich weiß nicht ob das durch jahrelanges PMO sich so entwickelt hat, oder ob der Orgasmus tatsächlich viel Energie von dem Mann nimmt!?

Auf jeden Fall halte durch lieber Freund. Es lohnt sich nicht aufzugeben und weiter zu machen!

Ich bin erleichtert, dass du das genau so siehst wie ich. Ich neige oft dazu, etwas zu überdenken und dachte das wäre vielleicht auch hier der Fall. Meine Theorie bzw. Hoffnung dazu ist jedenfalls diese, dass sich das Ganze mit einiger Zeit wieder in einen "naturgewollten" Zustand rückentwicklen wird. Ich meine, wenn man sich auf Pornos konditionieren kann, dann sollte doch eine "Rückkonditionierung" umso mehr möglich und machbar sein oder? Mein Vorhaben richtet sich jedenfalls darauf, wieder Sex mit meiner Freundin aus Liebe haben zu können, ohne dass meine Gedanken dabei von unrealen Vorstellungen vergifetet werden.
Inwiefern mir natürlicher Sex Energie rauben kann, weiß ich noch nicht aber ich hoffe, nach meinem erfolgreichen Abschluss der 90 Tage Nofap klüger zu sein Wink
Antworten
#18
Nachtrag Tag 7

Nun ist der Tag fast vorbei, ein weiterer Tag erfolgreich und ich muss noch unbedingt etwas nachtragen: obwohl ich es eigentlich vermeiden wollte, verbrachte ich den ganzen Abend vor dem Computer und tat so dies und das ohne wirklich viel Sinnvolles zu machen. Das Wichtige daran ist, dass ich mir sowas von viel leichter tat als gestern, meine Gedanken nicht zu alt Bekanntem abschweifen zu lassen.
Ich will nichts verschreien aber ich bin guter Dinge, dass es fortan leichter sein wird Smile
Antworten
#19
Tag 8

Langeweile... So lässt sich der heutige Tag zusammenfassen. Von der der aus Uni hab ich nichts zu lernen zurzeit, die Freundin nicht da...
Nachmittags hab mir ein paar Comics geschnappt und bin in den Stadtpark gegangen. Dort waren unzählige Grüppchen die Ball spielten, sich sonnten etc. und viele viele Mädls in Bikins... Aber das intressante war, dass ich nicht etwa erregt war, sondern mich einfach nur einsam fühlte, obwohl ich das eigentlich nicht muss... Meine Freundin kommt bald wieder, ich hab mich am Abend mit Freunden getroffen, unterwegs hab ich eine alte Schulkollegin getroffen und gleich ein Treffen ausgemacht.
Mir kommt vor mein Hormon- oder Emotionshaushalt oder was auch immer spielt verrückt, da das eine völlig neue Situation ist für mich. Ich bin völlig antriebslos und unmotiviert für alles... und den ganzen Tag hatte ich keine Erektion?! Ich hoffe, dass sich mein Zustand bald wieder normalisiert.
Das einzig Positive daran ist, dass ich keinerlei Probleme hatte, die Finger von mir zu lassen..
Hat da jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?
Antworten
#20
Deine Libido ist evtl. im Keller bzw. dein Testosteron?!
Man kann es auch Entzungserscheinung nennen Big Grin
Denke aber deine Libido wird sich nach paar Tagen normalisieren.
[Bild: img?u=5123531599773696]









Antworten




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste