PC Muskel Training – was ist das?

Viele Männer die sich mit erektiler Dysfunktion oder auch zu frühem Samenerguss auseinandersetzen kommen am Thema „PC-Muskel Training“ nicht vorbei. Wir haben etliche Nachrichten zu diesem Thema erhalten deswegen dachten wir, dass es Zeit wird für eine kleine Artikelreihe zu diesem Thema.

Was ist der PC-Muskel?

Der PC Muskel steht für „Musculus pubococcygeus“ und ist verantwortlich für das Urinieren bzw. steuert den Harnfluss und wird beim Orgasmus kontrahiert sowie sorgt er für eine Kernstabilität. Wie du den PC Muskel spüren kannst? Ganz einfach – beim nächsten Mal, wenn du auf Toilette gehst halte einfach den Urinstrahl zurück. Genau! Der Muskel der dafür verantwortlich ist, ist der PC Muskel. Darum wundert es nicht, dass dieser Muskel mitunter für starke Errektionen beim Mann verantwortlich ist. Speziell in der indischen Tradition findet der PC Muskel eine große Bedeutung, da durch Ihn Kontrolle über die Prostata beim Mann erlangt werden kann. Auch im Bereich der Tantramassagen ist der PC Muskel ein zentraler Punkt.

pc muskel

Warum sollte man den PC Muskel trainieren?

Da wir hier auf einer Informationsseite zum Thema Pornosucht und ggf. Erektiler Dysfunktion durch Überstimulierung sind, ist der Nutzen recht deutlich. Neben dem Training um eine längere sowie härtere Erektion zu bekommen sind außerdem interessant:

–          Erektile Stärke und Ausdauer

–          Vorzeitigen Samenerguss verhindern

–          Multiple Orgasmen beim Mann

Wie kann ich den PC Muskel trainieren?

Wir haben hier ein paar Basic-Trainingspläne angehängt die für uns und unsere Kunden bisher sehr gut funktioniert haben.

Der Anfängerplan

  1. Spann deinen PC-Muskel so stark an wie du nur kannst für zwei Sekunden
  2. Relax wieder für zwei Sekunden
  3. Spann deinen PC-Muskel wieder an für zwei Sekunden
  4. Und entspanne wieder 2 Sekunden
  5. Mach das ganze zehn Mal
  6. Lege eine Pause von 1 Minute ein
  7. Mache den gesamten Zyklus etwa 1-5 Mal, je nachdem wie fit du bist

Der Fortgeschrittene

  1. Spann deinen PC-Muskel so stark an wie du nur kannst für acht Sekunden
  2. Entspann Ihn für 12 Sekunden
  3. Spann deinen PC-Muskel wieder an für zehn Sekunden
  4. Entspann Ihn für zehn Sekunden
  5. Lege eine Pause von dreißig Sekunden ein
  6. Gehe immer zwei Wiederholungen runter bis du bei 0 angekommen bist

Der Profi

  1. Spanne deinen PC-Muskel so stark an wie du nur kannst solange du kannst (Muskelversagen)
  2. Lege eine Pause von 1-2 Minuten ein
  3. Wiederhole Schritt Eins und Zwei drei Mal

Zusammenfassung

Das waren ein paar Übungen bzw. Trainingspläne um eine Grundstärke zu erlangen. Dabei musst du als Anfänger nicht zwanghaft den Anfängerplan durchziehen. Du kannst auch variieren über die Woche hinweg ausprobieren, was am besten bei dir anschlägt.

Das war ein kleiner Einblick in das PC Muskel Training und wir hoffen, dass du etwas davon tragen kannst. Wenn Ihr noch mehr Informationen haben wollt und genrell mehr zu dem Thema lesen möchtet, schreibt es einfach in die Kommentare!

Speak Your Mind

*