Porno-Sucht.com Forum: Nofap, Erektile Dysfunktion und mehr.

Normale Version: Mein Tagebuch ab Tag 3
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
...Heute beginnt Tag 3. Heute morgen war es schon schwieriger. Die Gedanken drehen sich wieder zu 70% um Porno. Werde gleich etwas einkaufen. Ich hoffe ich komme dann auf andere Gedanken. Ich wünschte es gäbe einen Hebel im Kopf denn man einfach umlegen könnte.
Ich will es aber schaffen. Diese Gedanken blockieren mich in der Gestaltung eines normalen Alltags extrem. Drückt mir die Daumen dass ich es schaffe. Habt ihr Tipps zur Ablenkung ?
Hallo Tobi,

diesen besagten Hebel suche ich schon jahrelang, habe ihn bei mir aber nicht finden können. Darum heißt es also: weiterkämpfen

LG Ralf
Den Hebel gibt es nicht. Alles ist mit allem in unserem Gehirn verbunden.

Ich habe für mich auch noch nicht die perfekte Lösung gefunden. Das Bewusstwerden der Problematik scheint mir ein guter Schritt zu sein. Sich dagegen auszusprechen auch. Jetzt gilt es eine gute Strategie zu finden, wie wir den Porno auflösen können.