Porno-Sucht.com Forum: Nofap, Erektile Dysfunktion und mehr.

Normale Version: Mein Weg !
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Seiten: 1 2 3 4 5 6
Hi ItGuy

Leider gibt es immer wieder mal schwierige Momente, auch wenn man es nicht mehr erwartet.

Es ist hilfreich, wenn Du Dir ein Notfall-Ritual einrichtest.
Wäre auspowern mit einer sportlichen Tätigkeit eine Möglichkeit?
Oder gibt es sonst Etwas, was Dich interessiert und rasch aus den Gedanken rausreissen könnte?

Aus dem Abwenden kritischer Momente, geht man gestärkt heraus.
Im Prinzip richtest Du Dir im Positiven eine Triggeraktion ein, aber eine positive!
Die Warnlampe geht an und Du rufst Deine einstudierte Nummer ab.

Mir hat das in der akuten Phase sehr geholfen um Distanz zu schaffen.

Mein Problem liegt heute im Bereich Konstanz in anderen Lebensbereichen.


LG
phoenix
Tag 45:

Die Hälfte ist geschafft !
Ich bin total Stolz !
Danke an dieses Forum .. das lesen und schreiben hier hat micht oft vor dem Rückfall bewahrt ...

Auch wenn die letzte Woche recht schwierig war hoffe ich daß die 2. Hälfte einfacher wird ...

Noch eine Woche dann hab ich eine Woche Urlaub und im Urlaub eher weniger Rückfallgefahr ...

Ich drück euch allen die Daumen da sIhr auch bald diesen Erfolg feiern könnt !
Du bist zu Recht stolz auf dich. Glückwunsch!!

Ob die zweite Hälfte einfacher wird kann ich dir nicht sagen, aber du schaffst es!
Super, gratuliere zur Halbzeit!
War gestern nach über einer Woche laufen ... 8 KM .. das hat echt gut getan und seitdem ist das Verlangen deutlich weniger geworden.

Sport hilft mir wirklich entspannter zu sein und ausgeglichener, dann bicn ich auch nicht mehr so Anfällig für einen Rückfall.
Hallo IT Guy,

du bist auf dem richtigen Weg. Auch was ich von dir in anderen Themen von dir lese, zeigt mir viele Paralellen dazu, wie ich die Sache angegangen bin.

Nofap in den ersten 90 Tagen ist genau so wichtig wie Noporn!?
Bin heute wieder zurück im forum.

War eine woche im Urlaub und in dieser Zeit viel Ablenkung und wenig Bildschirmzeit, daher kaum Versuchung.
Hoffe ich komme gut durch die Woche im Office, weil hier erfahrungsgemäß immer für mich die größte Rückfallgefahr lauert.
61 Tage:
Wow .. nächster Milestone ist geschafft ...

Auf das letzte Drittel ...
Glückwunsch! Du ziehst das hier ganz gut durch.

Im Eingangspost hast du von deinem Beziehungsproblem berichtet. Hat sich da noch etwas getan?
Tag 73:

Fühlte mich echt gut und entspannt heute morgen. Hatte etwa eine Stunde nachdem meine Frau zur Arbeit war und ich die ersten Termine. Eigentlich wäre ich laufen gegangen, aber es regnete recht heftig, außerdem hab ich den Sport die letzten 2 Wochen leider nicht mehr konsequent durchgezogen ....
Ich hing auf dem Sofa mit dem Tablet ab und guckte youTube videos .. dann kam der Schweinehund und ich zog mit Yoga / Sport videos in leggings rein .. ich beendete es aber erst nach ca. 15 Minuten und mußte mich danach selbst befriedigen.

Ich setze daher meinen counter heute nach 73 Tagen zurück, da ich es als Rückfall empfinde.

Enttäucht aber auch stolz es solange geschaft zu haben startet direkt der nächste Versuch und diesmal werd ich die 90 Tage schaffen.
Seiten: 1 2 3 4 5 6