Porno-Sucht.com Forum: Nofap, Erektile Dysfunktion und mehr.

Normale Version: Endlich pornofrei werden
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8
Sehr interessant zu hören Danke Smile
Ich bin ja momentan noch im Urlaub, ich habe beschlossen wieder mehr auf Ernährung und Sport zu achten wenn ich wieder nach Hause komme. Ich war einfach zu oft essen und Corona hat mir auch nicht gut getan gewichtsmäßig, da können noch ein paar Kilo runter Big Grin vielleicht kann ich diese Energie dafür nutzen.

Tag 38+39
Keine große Veränderung. An Pornos denke ich so gut wie gar nicht (mehr). Morgenlatte und spontane Erektionen vorhanden, mal sehen wie sich das weiter entwickelt. Ich hätte echt gern Sex. Musste 2x in den letzten 4 Tagen mit mir selbst 'vorlieb nehmen' only Fantasie.
Tag 40
Heute war kein guter Tag muss ich sagen... morgens wars ok aber mittags wurde mir ein tiktok Video vorgeschlagen bei dem es grob gesagt um Frauen ging die Pornos schauen. Es war nix zu sehen oder so das meine ich nicht, aber der Gedanke daran wie Frauen Pornos schauen hat mein Suchthirn echt fast verleitet und ich hab mir echt viele Gedanken darüber gemacht wie geil es denn wäre jetzt mit ner Frau Pornos zu schauen und genau die Videos die ich geil finde (ja ich sage geil finde weil ich glaube, die videos finde ich immer noch geil was ich geschaut hab früher) und dazu alle jegliche Schandtaten zusammen mit der Frau zu betreiben... oh man
Das hat mich irgendwie in ein Loch gezogen. Ich glaube weil ich wirklich begriffen habe dass ich nie mehr Pornos schauen will... irgendwie hat mich diese Vorstellung extrem horny gemacht und es ist soo verboten und ich bin auf Entzug und alles .. ???
Ich hoffe morgen wird wieder besser
(21.08.2020, 22:22)Goldbart schrieb: [ -> ]Tag 40
Heute war kein guter Tag muss ich sagen... morgens wars ok aber mittags wurde mir ein tiktok Video vorgeschlagen bei dem es grob gesagt um Frauen ging die Pornos schauen. Es war nix zu sehen oder so das meine ich nicht, aber der Gedanke daran wie Frauen Pornos schauen hat mein Suchthirn echt fast verleitet und ich hab mir echt viele Gedanken darüber gemacht wie geil es denn wäre jetzt mit ner Frau Pornos zu schauen und genau die Videos die ich geil finde (ja ich sage geil finde weil ich glaube, die videos finde ich immer noch geil was ich geschaut hab früher) und dazu alle jegliche Schandtaten zusammen mit der Frau zu betreiben... oh man
Das hat mich irgendwie in ein Loch gezogen. Ich glaube weil ich wirklich begriffen habe dass ich nie mehr Pornos schauen will... irgendwie hat mich diese Vorstellung extrem horny gemacht und es ist soo verboten und ich bin auf Entzug und alles .. ???
Ich hoffe morgen wird wieder besser

Hey Goldbart,

hatte die letzten Tage auch ein Tiefpunkt. Heute mittag hab ich mir Zeit genommen darüber nach zu denken. Auch wenn du sagst nein ich will nicht Das gehirn produziert die Gedanken und du denkst einfach an das ganze was mit Porno noch in deinem Kopf ist. So nach dem Motto denk nicht an einen rosa Elefant. Genau jetzt versucht man wehement nicht daran zu denken aber man denkt daran. In dem Moment in dem man was sieht was einern erregt fängt das Gehirn an zu arbeiten (rosa Elefant).

Was bestimmt gut helfen kann ist wenn man in so einem moment in dem man getriggert wird sich versucht akktiv mit etwas anderem zu beschäftigen. Jonglieren lernen oder was anderes was deine vollste Aufmerksamkeit bedarf. damit versuchst du nicht mehr "nicht" daran zu denken.

Und ich finde deine Erkenntnis, dass du nie mehr Pronos sehen willst sehr gut Big Grin weiter so. Das wird alles gut Smile

Gruß Joker19
Ja da hast du recht... ich hoffe diese Gedanken nehmen irgendwann ab

Ich habe gestern dann Sport gemacht als Ausgleich und geduscht da ging es dann. Heute sind die Gedanken auch noch da, aber nicht so extrem wie gestern

Grüße
Tag 41-45

Gibt im Moment nicht viel zu berichten Big Grin Ich hab keinen Drang nach Pornos, manchmal stelle ich mir nur vor wie schnell es gehen würde jetzt auf ne Seite zu gehen aber das ist eher so wie etwas zu tun was eben einfach "verboten" ist, wenn man versteht was ich meine ^^
Ich masturbiere gelegentlich so alle 2-3 Tage ohne Pornofantasien und ja, klappt gut im Moment.

Die Hälfte der doch so oft angestrebten 90 Tage habe ich heute hinter mich gebracht, doch für mich ist das eigentlich gar nicht so wichtig, denn ich habe nicht vor, nach 90 Tagen wieder anzufangen sondern alles Pornografische sein zu lassen. Ich habe mir eher als Ziel 1 Jahr gesetzt, weil ich dann vermutlich erst richtig abschätzen kann, was mir der Reboot gebracht hat (Ich schätze viel Big Grin)

Gute Nacht
Tag 46-50

Die Tage 46-49 waren voll ok, kein großes Bedürfnis nach Pornos, meine Freundin war da aber kein Sex.
Hab heute Nacht davon geträumt dass ich wieder Pornos schaue... Ich dachte für einen Moment es ist wahr und hab mich voll geärgert Big Grin
Trotzdem kann ich heute den ganzen Tag nur an Pornos denken und wie geil es jetzt wäre mich den ganzen Abend und Nacht damit zu beschäftigen und unzählige Male dazu kommen... man man :/

Aber ich mache nichts, ich muss hier einfach öfter reinschauen das motiviert mich. Habe mir grad noch weitere Tagebücher und was eben alles neu ist durchgelesen und kann es unterbinden. Später werde ich "normal" sb betreiben also alles nach Plan.

Was ich noch sagen möchte. Ich lese hier immer öfter, dass die Männer ihre Frauen nicht mehr interessant finden. Ich muss sagen bei mir ist genau das Gegenteil der Fall. Je länger ich keine Pornos schaue desto geiler werde ich auf meine Freundin. Ich muss mich immer schon zurück halten, sie nicht die ganze Zeit anzugrapschen Big Grin Wird ihr dann auch manchmal etwas viel, leider braucht sie eben so gut wie keinen Sex, wie ich schon erwähnte und ich muss deshalb selbst Hand anlegen. Mein Interesse mit ihr Sex zu haben ist aber ungezügelt.

Grüße und bis die Tage Forum Smile
Ich finde es super, wie du das alles durchhälst. Bist ja auch schon an Tag 50 und das ist schon mal eine Leistung. Es ist nicht leicht, wenn der Partner generell weniger Sex will als man selbst...in meiner Beziehung ist es genau umgekehrt, da bin ich diejenige die mehr Sex will. Obwohl vor der Pornosucht war es auch anders, mehr ausgeglichen.
Ich finde es auch gut, dass du so viel Lust hast auf deine Freundin. Kann ich mir eine Scheibe von dir abschneiden und meinem Mann geben? :-) :-)
Alles Gute dir weiterhin!!!
Danke Smile die meisten Tage fiel es mir auch relativ leicht nur manchmal ist es schwieriger als sonst.


Und mit dem Sex... ja das ist nicht leicht... Ich verstehe dich da so gut Milene!
Würde ich gerne machen, wenn das gehen würde Big Grin

Dir auch weiterhin alles Gute :*
Die letzten Tage wurden immer schwerer. Ich hab das Gefühl das Bedürfnis nach Pornos wächst täglich... aber ich will das nicht Sad
Ich habe heute Nacht von Pornos geträumt. Und zwar nicht so wie ich selbst dabei bin oder Sex habe nein, ich träume davon wie ich mir Pornos reinziehe und bin mit ner mega Latte aufgewacht... Mein Gehirn kann es immer noch nicht so ganz glauben und giert nach nackten Körpern und dem ganzen Zeug was ich früher geschaut habe.
Ich hab so Bock auf Sex und diese elendige SB befriedigt mich einfach nicht nachhaltig. Ich will mehr.

Ich weiß warum ich letztes Mal wieder angefangen habe. Weil ich so dermaßen unbefriedigt war und es dann mit einer langen Pornosession "abgestellt" habe. Aber ich bleibe stark, diesmal schmeiße ich das nicht wieder einfach weg.

Tag 51-54 hab ich oben vergessen.
Mir ist es selber auch dutzende Male so ergangen. Du brauchst eine Strategie, um dich abzulenken. Sobald du aber mit deiner Gier nach Frauenkörpern Kompromisse eingehst, hast du schon verloren. Schade, dass mit du deiner Freundin nicht "Dampf ablassen" kannst. Wenn dir der Sex wichtig ist und ihr überhaupt nicht, dann habt ihr ein Problem, über das ihr reden solltet ...

Alles Gute, halte durch!
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8