Porno-Sucht.com Forum: Nofap, Erektile Dysfunktion und mehr.

Normale Version: Neuanfang September
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Seiten: 1 2
Also ich schaue mir gerne Frauenhintern an auf der Straße ohne dass es in einer Pornosession endet. Also entweder bin ich da anders oder nicht so leicht "reizbar". Für mich ist das aber quasi kein Problem... Auf Sb verzichte ich nicht, aber es ist nicht so, dass ich von unterwegs heimkomme und durch die Anblicke so "aufgegeilt" bin.

Reboot kommt auf die jeweilige Person an, ich habe mal gelesen es kann bis zu einem Jahr dauern.

Du musst aber diese Vorstellung unterbrechen du kannst nur mit Pornos oder anderem Material zum Orgasmus kommen. Das mag sich am Anfang so anfühlen und auch nach einem Rückfall aber irgendwann läuft das echt super nur mit Fantasie zu kommen. Weg von diesem Pornokram
Hallo Goldbart,
das scheint wohl bei jedem etwas anders zu sein. Ich scheine da schon ziemlich leicht reizbar zu sein.

Ja, kann ich mir gut vorstellen, dass ohne Pornos SB funktionieren kann. Hat ja auch schon öfter funktioniert, aber irgendwie trotzdem komisch.

Nun zu meinem aktuellen Stand:

Ich habe nun seit 27 Tagen kein Porno konsumiert (auch keine Sexy clips oder ähnliches) und mich auch nicht selbst befried**
Es fühlt sich wirklich sehr gut an.

Die Vorteile bisher, die ich wahrnehme möchte ich gerne mit euch teilen:

Weniger bis kaum Kopfschmerzen
Allgemeine Konzentration & Aufmerksamkeit deutlich höher
Höhrere Produktivität bei Arbeit und Haushalt
Höheres Selbstwertgefühl
Deutlich weniger Müdigkeit tagsüber
Allgemeine Gedanken kann ich nun deutlich besser steuern, heißt, diese komischen Zerstreuungen im Alltag werden weniger
Mehr Power und Energie, zb beim Joggen und Fahrrad fahren

das sind so die Dinge, die mir spontan eingefallen sind.

Schöne Grüße an alle
Seiten: 1 2