Porno-Sucht.com Forum: Nofap, Erektile Dysfunktion und mehr.

Normale Version: Verlauf
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51
Ich habe gerade meinem Sohn eine Gute Nacht Geschichte erfunden und eingeflüstert (er wollte heute partout nicht schlafen), ich teile das hier erstmals, weil immer nur über Porno Sorgen und Beziehungsprobleme schreiben ist auch fad:

"Es war einmal ein Roter Drache, der legte in einem fernen Märchenwald. Der Drache liebte Kinder und ferne Sterne. Jeden Abend lag er auf dem Hügel im Wald und richtete seine Augen in die Ferne, und ein Stern schien ihm schöner als der Andere... Als er sich zu einem schön blinkenden Stern besonders hingezogen fühlte war er drauf und dran, ihn vom Himmel zu holen (Drachen können sowas). Doch dann wurde ihm plötzlich klar dass er damit für die Welt um sich herum nichts Gutes tun würde: Denn wer außer ihm würde den Stern dann noch bewundern können? Stattdessen organisierte er ein Sternenfest für alle Kinder der Umgebung, für ihre Eltern und Freunde auch. Sie tanzten um ein großes Lagerfeuer und am Ende legten sich alle auf den Rücken um die Sterne anzusehen. "Das ist so schön!", flüsterte ein kleiner Bub, ehe ihm die Augen zufielen. Und so schliefen alle zufrieden, lebendig und zugleich voll der Wunder dieser Welt im Herzen ein...
Gestern, 14.12.2021 Tag 19 oP, Tag 3 oM.
Viele gute Beiträge, die ich hier lesen darf. Kann gar nicht auf alles eingehen.
@Sillyba85: Kommunikation ist das A&O jeder guten Beziehung. Schade, dass ihr nicht miteinander reden könnt über dieses Thema.
Das leidvolle Schweigen musste ich auch erfahren in meiner letzten Beziehung. Ein Gespräch über Sexualität x Vorlieben, Neigungen war nicht möglich.
Soweit erstmal.
Heute Nacht das Gefühl gehabt, einen Dauerständer mit mir rum zu tragen. Ich hatte erstaunlicherweise nie Erektionsprobleme.
Jetzt merke ich aber, in Situationen mit Stress, mit Langeweile oder anderen negativen Färbungen fasse ich mich automatisch an. Will in die Bilderwelt eintauchen.
Es ist immer wieder anstrengend die Erregung in den Griff zu bekommen und sich selbst klarzumachen, dass diese auch wieder vorbeigehen wird.
Das habe ich jetzt schon mehrfach beobachtet. Ein paar kleine geile Gedanken und schon, bamm, war er hart. Die logische Konsequenz daraus war früher: abreagieren.
Da das jetzt wegfällt, ist es wirklich eine Herausforderung.
Keine Ahnung wie es sein wird, wen ich wieder auf eine reale Frau treffe.
Gestern, 15.12.2021 Tag 20 oP, Tag 4 oM. Viel mehr gibt es nicht zu sagen im Moment. Bin müde bis in die Knochen und will wieder ins Bett. Kaffee hilft.
Das Leben ist im Moment echt furchtbar anstrengend. Ich kann nicht immer der Mülleimer für alle sein. Gleichzeitig mache ich mir auch große Sorgen um andere Menschen in meinem Umfeld und will helfen.
Muss lernen, mich abzugrenzen und trotzdem zu helfen. Keine Ahnung, wie ich diesen Spagat hinbekommen werde.
Gestern, 16.12.2021 Tag 21 oP, Tag 5 oM. Punkt.
Heute morgen habe ich mich angefasst und habe direkt losgelegt. Konnte es aber stoppen. Keine Ahnung. Im Moment denke ich, lieber in Handarbeit und ohne Pornos als mit Pornos. Muss sehen, wie es heute Abend geht wenn ich wieder alleine bin.
Gestern, 17.12.2021 Tag 22 oP, Tag 0 oM. War für mich irgendwie abzusehen. Aber ohne Pornos! Das ist für mich wichtig. Ich habe gemerkt, wie sehr es ein Fluchtmittel war. Die Woche war sehr anstrengend und ich konnte dadurch einfach einen Moment abschalten und an nichts mehr denken.
Es widerspricht zwar meinem Ziel, trotzdem sehe ich es nur als eine kurzfristige Ablenkung. Beim nächsten Mal schaffe ich mehr Tage und der wichtigste Counter zeigt immer noch in die richtige Richtung.
Nach den paar Tagen habe ich schon einen starken Aufbau sexueller Energie wahrnehmen können. Das ist doch erfreulich.
Gestern, 18.12.2021, Tag 23 oP, Tag 1 oM. Pornos nur ganz kurze Momente "vermisst". Ich hoffe, es wird über die Feiertage ebenfalls so laufen wie bisher. Dann wird der Leerlauf wesentlich größer sein.
Ich habe zum ersten Mal seit Jahren über "gute Vorsätze" für das neue Jahr nachgedacht. Bisher war mir das immer ziemlich egal. Nur für dieses Jahr hatte ich eigentlich die Vorsätze "kein Pornokonsum" und "Daten &Flirten'. Beides ist eher suboptimal gelaufen. Also werde ich nächstes Jahr gelassener an die Sache herangehen.
Ich überdenke gerade mein gesamtes Medienkonsumverhalten. Ich mache mit Nachrichten/News genau den gleichen Blödsinn wie mit Pornos. Wie ein Füllmaterial um die Leere zu stopfen. Ich kann gar nicht mehr zählen wie oft ich heute einzelne Nachrichtenseiten geöffnet habe. Wie ein dressierter Affe. Vor einigen Jahren, vielleicht so acht ungefähr, besaß ich kein Smartphone und habe einmal die Woche höchstens eine Wochenzeitung gelesen. Und heute? Klick, Aktualisierung, Klick, Aktualisierung und immer so weiter.
Das kann es doch nicht sein.
Nur so ein Gedanke. Ich werde jetzt bestimmt keinen Counter einführen für mein Nutzerverhalten bzgl. News, aber trotzdem macht es mich sehr nachdenklich. Besonders die Tatsache vor einigen Jahren noch nicht so gewesen zu sein. Das zeigt mir doch, wie sehr solch ein Verhalten erlernt ist und wie stark die Internet-Seiten auch schon optimiert sind auf suchtartige Verhaltensweisen der Nutzer.
Nur zwei Beispiele: Das "Ziehen" nach unten entspricht tatsächlich der Handlung wie beim einarmigen Banditen und aktiviert das Belohnungssystem. Der Nutzer weiß nämlich nicht, ob wirklich ein neuer Beitrag auftaucht, also eine Belohnung oder eben nicht.
Bei Pinterest z.B. wird die letzte Reihe immer nur zur Hälfte angezeigt, das motiviert dazu, weiter nach unten zu scrollen.
Achja, und dann nicht zu vergessen der "Endless Feed".

Die Industrie weiß genau, wie sie uns süchtig macht.

Übrigens sind das nicht meine Ideen: wer interessiert daran ist.
Autor: Nir Eyal, Titel: "Hooked Up, Wie Sie Produkte schaffen, die süchtig machen"
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51