Porno-Sucht.com Forum: Nofap, Erektile Dysfunktion und mehr.

Normale Version: Wenn ihr nur den kleinsten zweifel habt…
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11
Welch ein Plädoyer! Du überrascht mich immer wieder! Ich kenne solch große Liebe gar nicht, ich bin wirklich beeindruckt, ich kann es gar nicht oft genug sagen. Aber ich sag dir, sobald du es geschafft hast, damit abzuschließen, wirklich sagen kannst, es gibt keine weiteren 20 Jahre des Wartens mehr, es gibt gar kein Warten mehr, es gibt das Jetzt und die Zukunft und beide gehören dir ganz alleine, sobald das so weit ist MUSS aus dieser Liebe eine Kraft für dich selber entstehen. Gib nicht auf! Bleib stark, du bist es dir wert!

Alles, alles Gute ...

... dein guter Heinrich
Lieber Heinrich,

ich warte nicht…ich will nichts anderes…weil es abgestanden und fad ist…das ist ein unterschied….und mir fehlt es auch nicht an kraft, starrsinn, mut, intelligenz oder sonst was….meine liebe ist weg und diesen einen mann kann niemand ersetzen…so wie mit ihm, kann es mit niemand anderem sein..und anders, vielleicht ja sogar in manchen dingen leichter oder sogar schöner, aber eben nicht so besonders, will ich nicht…..ich bin einfach traurig und er wird mir immer fehlen…da hilft auch nichts, wenn die sonne scheint und ich zwei tolle kinder habe und beruflich jede scheisse zu gold machen kann oder mich regelmässig auch männer anquatschen, die deutlich jünger sind…dieser EINE mensch ist es für mich…diesen EINEN kann ich immer riechen…diesen EINEN kann ich immer neben mir spüren…ach, ich kanns nicht erklären…aber ich bin weder depressiv, noch habe ich ein Energie problem, noch Angst alleine zu sein, noch irgendwelche sorgen, probleme die ich nicht alleine bestens lösen könnte…ich brauche niemanden, ich steh überhaupt nicht auf beziehung, bindung, verbundenheit und nähe…aber ich liebe diesen einen mann und werde immer gebunden sein und werde immer traurig sein, dass er weg ist und werde ihn und jede sekunde mit ihm und jeden traum für die zukunft mit ihm immer vermissen…
Im moment bin ich fast geneigt dir zu sagen, sei froh, dass du diese liebe nicht kennst…sie ist sicherlich das pure glück, wenn es funktioniert- aber ein lebenslanger verlust, wenn sie scheitert…
So, ich heule leise weiter und wünsche dir ein wundervolles wochenende mit deiner liebe!!
Alles Liebe
C
Liebe C!

Deine Worte! Wieder voller Kraft! Ich sagte nicht, es muss eine neue Beziehung sein, aber diese Kraft, diese Energie, diese Liebe muss DIR selber bleiben. Du musst sie für dich nutzen können. Du darfst nicht traurig bleiben. Ich wünsche dir, dass du wieder Glück fühlst. Deine Partner hat diese Liebe zwar ausgelöst, sich kommt aber aus dir. Sie war und ist in dir. Sie darf nicht als Energiequelle für Traurigkeit weiterleben, sie wird dich beflügeln! Befreie dich. Akzeptiere die Realität und trauere nicht. Du hast es dir verdient.

Ich weiß, leicht gesagt, aber spontan aus meinem Inneren geschrieben. Ich hoffe, du findest es nicht lächerlich, denn, wie gesagt, so tief kann ich nicht lieben.

Dein Heinrich
Mein guter Heinrich,

ich finde gar nichts lächerlich….du hast doch Kinder?! Die Tiefe dieser Liebe/ Verbundenheit trifft es in etwa…also die an tagen, an denen sie keine offenen hosen teens sind…plus absolutes Verlangen, plus Seele berühren,plus alles, was ich alleine super kann und am liebsten alleine mache, macht mit ihm einfach viel mehr freude… plus wenn es einen gott gibt oder irgendeine andere macht und diese mir gnädig gestimmt ist, darf ich in seinen armen sterben und weiss, alles ist gut….es gibt nichts, was ich fürchten muss….so in etwa ist diese Liebe….und eigentlich viel mehr..:
Und mit realitäten habe ich- ausser in diesem fall- nix am hut…die sind dafür da, von mir umgangen zu werden, jüngste beispiele: samstag, therme erding, kein einlass ohne eintrittsteservierung, gespräch mit personal vor ort- keine möglichkeit vor ort zu buchen, prrsonal schickt besucher aus der schweiz ebenso weg- hatten aussen liegendes hotel pauschal mit ei tritt gebucht, nur das hotel den eintritt nicht…also, blick auf die homepage- buchen nur einen Tag VOR besuch möglich…die anderen drehen um…lieblingsfreund googlet nach alternativ thermen in bayern…C bucht eine loge im daily spa mit garantiertem eintritt…bringt so das personal zum verzweifeln, weil geht ja nicht, zeigt lächelnd die reservierung von vor 30 sekunden und hat einen feinen thermentag….
Und das ist absolut frustrierend….ich bin zweimal härtefall zugelassen zu meinem berufsabschluss, erst zuviele fehltage- wer braucht schon examensvorbereitung, dann zu spät zum mündlichen examen, da überlegt ohne zu lernen hin zu gehen könnte ja doch peinlich werden, eventuell wäre daheim bleiben die bessere option…bis ich ankam, war meine prüfungsrunde vorbei- durchgefallen-6…aber der nette ober ministerislrat, der die prüfungen beaufsichtigte sagte, ich kann auch einfach in die folgende prüfung mit rein…dreimal bei einem Studium, das ZVS vergeben wird wegen studienbeitag verpennt exmatrikuliert und nach netten gesprächen wieder immatrikuliert worden, habe die frist zur abgabe meiner b.a. deutlich überzogen, meinen managementjob vor dem studienabschluss angetreten….und so weiter und so weiter…ich habe so meine erfahrungen mit realitäten…nur hier, bei dem einzig wichtigen, dem einzig wirklichem und wahren scheitere ich kläglich….daher wird ein teil von mir immer traurig sein…
Aber das ist ok…traurig, frustrierend, sinnlos und unnötig….aber ok….mein mann ist wieder bei porno, zucker und anderen süchten ( hat er mir geschrieben ) und ich weiss genau, in unbetäubten momenten ist er so traurig wie ich…aber auch das wird nichts ändern…ich freue mich, bald den ausstehenden unterhalt für die kids zu vollstrecken und geld für ihre therapie zur seite zu legen…damit sie nicht absolut bindungsunfähig werden…du siehst, ich sehe fröhlich und geplant in die zukunft und weiss, nicht mal sertralin- die glückliche schweinchen pille, würde an meiner traurigkeit etwas ändern, denn ich sehe, dass die wohnung besser aussieht, ich bin permanent unterwegs, jedes wochenende ausflüge, ich sehe die schönheit der berge, die klarheit der seen, das wunder von 1000 glühwürmchen im wald, die milchstrasse am sternenhimmel und die unglaubliche schönheit und vollkommenheit dieser schöpfung…ich sehe meine super Kinder, die beide ihren ganz eigenen weg machen werden, ich sehe, dass ich wieder zeit für sie habe und wir wieder morgens gemeinsam in der küche lachen, weil niemand noch schläft, ich sehe, dass ich wieder früh mit arbeiten beginne und fast pünktlich feierabend mache, weil ich mich nicht nochmal hinlege um zu kuscheln und sex zu haben…ich sehe, wie meine mitarbeiter wieder motiviert anpacken, da ich anwesend bin..ich sehe, dass mir pornosucht und junge körper am hintern vorbei gehen können…ich sehe, wie mich die männer ansehen und wie die optionen sind…aber diese eine liebe fehlt…und das wird sie immer…daher wird eben ein teil von mir immer traurig sein…dankbar und glücklich, dass ich nochmal knapp zwei jahre diese nähe und verbundenheit hatte..aber traurig, dass die gegenwart und zukunft nun ohne ihn sein wird…
So, zeit für mein erstes zwei stunden schläfchen…köter bemüht sich sehr, mein bett zu füllen aber irgendwie ist es doch nicht dasselbe…
Gute Nacht und alles Liebe für Dich
C
Liebe C
Ich kann mit jedem Wort wie Du Deine Liebe zu Deinem Mann beschreibst genau mitfühlen, denn ich fühle auch so nur das ich es nicht so toll ausdrücken kann wie Du!?
Wie geht es dir denn .. ?
Du sagst ihr schreibt miteinander.. halte den Kontakt aufrecht, vielleicht wird das der Schlüssel werden wie ihr Eure Türen zueinander wieder öffnen könnt..
Mein Mann hat jeden Tag auf Arbeit mit vielen Schlüsseln und Türen öffnen, Schlösser knacken etc. zu tun, dennoch ist unser Schlüssel nicht dabei..
Ich bin dabei DEN Brief zu schreiben und werde dabei nichts mehr auslassen.. gefunkt hat es bei mir weil meine Tochter 3,5 Jahre in den Kiga gehen MUSS, trotz Geschrei , heulen, an mir festklammern,  kommt sie nicht drumherum! (Eingewöhnungsphse) es fällt mir schwer meine Gefühle zu unterbinden und sie kurz und knapp zu verabschieden und im Kiga zu lassen..
Genau weil mir das so schwer fällt nutze ich diese Emotionswelle um den Brief für meinen Mann zu schreiben...
Auch wenn es bei dir sch... ausgegangen ist, hat Deine Geschichte mich so berührt und zugleich ermutigt endlich meine Beziehung zu meinem Mann , somit auch ihn selber retten zu wollen denn ich muss Dir sagen, dass ich auch so unglaublich traurig bin, über den Schmerz, den scheiß Pornos vielleicht auch noch online dating,  sexchat usw usw..Das er so unnahbar ist und nichts einsehen will..
Wir haben dieses Jahr geheiratet er trägt seinen Ring nicht, sagt ist ihm zu schade will ihn nicht kaputt machen, war zu teuer, bla bla.. In Wirklichkeit ist er sich zu fein dafür , fühlt sich alt ?
Seit diese Woche habe ich meinen daneben gelegt , hat noch nix dazu gesagt, wenn dann sag ich ich trage diesen Ring erst wieder wenn das mit UNS wieder in Ordnung kommt! So als Einleitung für ein tausendstes Gespräch...

Ganz toll finde ich, dass dich diese Pornos nicht mehr so verfolgen, klar dennoch fehlt die Liebe Deines Lebens, vielleicht bekommt er noch schnellstmöglich den rettenden Lebenseinschnitt, damit er seine Dinge einsieht die mega schief laufen!
Lässt du deine Tür für ihn offen?
Ich Wünsch es Euch einfach von ganzen Herzen..

Ganz liebe Grüsse Sillyba
Oh mein Gott, so schön kann Liebe sein und so grausam! Dachte auch immer, man kann mit Vernunft und Disziplin alles hinkriegen. Ist nicht so.

Liebe C!

Schreib deine Gedanken in loser Folge nieder, baue eine Rahmenhandlung, mach einen Roman daraus, fühle dich frei, deine Figuren innerhalb der Handlung so zu bewegen, wie du sie gerne hättest, lass sie lieben, lass sie sterben, wie du möchtest, schreib dich frei!

Und schlaf dich aus.

Heinrich

P.S. Ab Samstag (hoffentlich) mehr Zeit zum Schreiben.
Lieber Heinrich,

nachdem bald meine beiden teens auf ein privat gymnasium gehen, werde ich wohl wieder schreiben…aber nix literarisch wertvolles sondern was ich früher schon manchmal als nebenjob gemacht habe: werbetexte und flyer…
Freu mich samstag mehr von dir zu lesen und hoffe, hünchen überwunden und alles hübsch..
Alles Liebe
C

Nachtrag: verstand- liebe
Ein tropfen Liebe ist mehr wert als ein Ozean an Verstand und Willenskraft
Blaise Pascal
Liebe C!

Wusste ich es doch, dass dir das Schreiben im Blut liegt. Auf deine Gretchen- äh Hühnchenfrage habe ich in meinem Tagebuch geantwortet. Ist leider noch nicht (ganz???) überwunden, habe jetzt gelesen, so eine unerfüllte Verliebtheit kann sich bis zu zwei Jahre hinziehen, da bin ich dann nicht einmal bei der Hälfte. Aber ich DENKE, REFLEKTIERE und SPRECHE mit dir und meinem Therapie-Freund.

Blaise Pascal habe ich am Beginn meiner Masterarbeit zitiert: "Das Wichtigste im Leben ist die Wahl eines Berufes. Der Zufall entscheidet darüber." Damit behaupte ich, dass er nicht überall recht hat. Auch nicht bei deinem Beispiel. Ich glaube, dass in dir so viel Liebe steckt, die durch deinen Mann übersteigert wurde. Dein Ozean an Verstand sollte versuchen, die herzerwärmenden Tropfen Liebe für DICH selbst zu verwenden oder für deine Teens. Dein Mann müsste sie sich erst wieder erarbeiten, er wusste (weiß) deine große Liebe nicht zu schätzen oder erachtete sie als selbstverständlich und ewig andauernd oder er konnte einfach nicht damit umgehen. Würde diese große Liebe, wie du sie beschreibst, auch in ihm stecken, könnte er seine Sucht damit überwinden. Meint zumindest der nichts von solcher Liebeskraft verstehende Heinrich.

Nachtrag zu 12. 7.: Die Liebe zu Kindern (ja, ich habe auch welche) ist groß und ewig, ja, aber da ist nicht dieses Besitzenwollen wie beim Partner. Man entlässt sie, sobald sie erwachsen sind in ihr eigenes Leben, mit Partnern und eigenem Freundeskreis und wendet sich einen neuen Lebensphase zu. In unserer Gesellschaft baut man sich normalerweise mit einem Partner etwas gemeinsam auf und bleibt dann zusammen. Außerdem schlägt die Liebe zu den Kindern nicht in Hass um, was bei einer Partnerschaft ja durchaus passieren kann.

Wünsche dir, dass du loslassen kannst, die Traurigkeit sich legt und du wieder Lebensfreude findest.

Heinrich
Zusatz:
Hab ich was Falsches gesagt?
Lieber Heinrich,

Du kannst doch gar nichts falsches sagen…hier gibt es kein richtig und falsch….mir gehts nur nicht besonders….meine teens hängen durch…denke, jetzt haben sie langsam realisiert, dass er weg ist und weg bleibt…ohne abschied…ohne ein wort…für meinen sohn war er vorbild und unterstützung im weiberhaushalt- zumal tochter, ich und sogar der kampfpp ja sehr „stark“ sind…und für meine tochter war er „eltern“….das hat sie mehrfach gesagt…er und ich würden uns einfach nach eltern anfühlen….
Zudem ist ja der vater der teens krebskrank, hat jetzt nochmal ne riesenop…ist mir natürlich völlig wurst- aber ich muss ja die teens irgendwie stützen…echt eine herausforderung, trauer und angst u d sorge auf zu fangen, wenn frau selber ganz andere gedanken zu dem thema hat…und hat zu allem überfluss urlaub in meiner sommerferienzeit gebucht…und ich bin natürlich auch weiterhin sehr, sehr traurig…also, alles in allem beschissen bis ganz beschissen….daher etwas schreibblockade…
Aber ich bin froh, dass dein weg gerade hell und zielführend ist…auch, wenn ich natürlich sofort nach ö gekommen wäre, um dir nicht nur virtuell bei gefahr in verzug in den allerwertesten….
Alles Liebe
C
Mein Lieblings blaise ist übrigens:
Welch chimäre ist doch der Mensch! Welch Unerhörtes, welch ungeheur,welch chaos, welch widersprüchliches wesen, welch Wunder!
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11