Porno-Sucht.com Forum: Nofap, Erektile Dysfunktion und mehr.

Normale Version: Sex während reboot
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Guten MorgenSmile,
als Heranwachsender war es für mich leichter Pornos zu schauen als eine Frau abzubekommen. Hatte einige Freundinnen seitdem jedoch habe ich immer pornos bevorzugt als mit denen ins Bett zu hüpfen. Nun hatte ich meine erste richtige Freundin mit 27 die vor ca sechs Wochen beiderseits beendet wurde. Bin jetzt übrigens 29. So nun hatte ich vor genau einer Woche nachts ein Tinderdate und diese Person hat mir die Augen geöffnet. Der Sex war das beste was ich je erlebt habe. Jedoch hat mein kleiner Freund nicht so mitgespielt, wie er es eigentlich soll. Was man in all den Jahren Pornos geschaut hat, konnte man jetzt endlich machen und es klappte nicht. Gut Nervosität spielte auch ne Rolle, aber ich weiß dass es an den Pornos liegt. Am nächsten Tag wusste ich dass ich nie wieder Pornos schauen möchte. Seitdem no PMO. Heute ist Tag sieben. Merke schon deutliche Veränderungen. Nach 12 Std auf den Beinen noch Energie für Sport. Morgens wieder ne Morgenlatte. Jetzt wollte ich mal fragen. Falls ich mich mit dieser Person nochmal treffen sollte, nächste Woche zB, wäre es denn schlimm mit ihr Sex zu haben? Ich hasse mich ja nicht selbst an und denke dabei nicht an Pornos. Habe ja in echt Sex. Einfach mal schauen ob es klappt. Oder eher eine nicht so gute Idee? Was meint Ihr?
Gruß
Bei den Pornos ist eher das Problem, dass man sich mit Hormonen zupumpt während man masturbiert. Die Realität geht verloren, die Erwartungen werden größer, die Filmchen schmutziger weil der Kick immer kleiner wird. Sex halte ich eher für sinnvoll bzw sicher kein Problem.

Alles gute!
Ja das denke ich auch. Wäre auch noch sinnvoll über das Thema mit der Frau vorher zu reden, damit der Druck gegenüber sinkt. Also mental nicht physisch. Heute ist genau Tag 7. Ich merke dass meine Hoden echt richtig prall sind, jedoch laufe ich jetzt nicht mit einem Dauerständer rum. Aber ich denke auch das ist normal. Ich habe anstatt an Pornos zu denken schon sehr viel Fanatsien eher im Kopf mit Frauen. Mich selbst zu befriedigen finde ich gerade eher als unnatürlich. Also so wie es sein sollSmile!
Gruß
@Hallo Sympatisch92,

natürlich darfst Du Sex haben. Und wer weiß, vielleicht klappt es beim nächsten Mal schon viel besser?!

Auch denke ich, dass die Nervosität bei jedem Treffen weniger werden wird. Ob Du mit ihr darüber sprechen kannst, wirst Du selbst sicher am besten einschätzen können.

Was Du schreibst, klingt auf jeden Fall gut. Bleib dran!

LG Geduldige
Ich würde Sex auf jeden Fall empfehlen. Und versuche dich auf den Moment zu konzentrieren und wie geil es sich anfühlt.
Leute, ich hatte letzte Nacht Sex. Es war der beste Sex meines Lebens, obwohl ich diese Frau eigentlich gar nicht kannte. Aber man hat sich super verstanden. Hatte ihr das auch mit dem nicht mastubieren erzählt. Sie fand es überhaupt nicht schlimm. Es war eine signifikante Besserung zu spüren. Leute schaut eine Pornos. Es lohnt sich. Und wie. Aber jetzt ab zur Arbeit nach zwei Std Schlaf. Big Grin