Porno-Sucht.com Forum: Nofap, Erektile Dysfunktion und mehr.

Normale Version: Mobbing im Internet
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Hallo,

da hier das eines der wenigen Foren ist, wo ich angemeldet bin, wollte ich einfach hier gerne mal bei euch nachfragen.

Mein kleiner Cousin wird wohl seit über einem Jahr über das Internet von
Mitschülern und anderen Kindern aus der Schule gemobbt.

Die Lehrer helfen wohl nicht so wirklich. Sollte man mit sowas direkt zur Polizei? 
Ich habe irgendwie das Gefühl, dass die Polizei da echt wenig machen kann.
@Lieber klausbe,

ich würde mich zunächst an die Schulleitung wenden. Oft reicht ein konfrontierendes Gespräch mit den Kindern/Mitschülern aus. Wenn über die Schule nichts erreicht werden kann bzw. die Schule nicht reagiert, würde ich mich ans Schulamt wenden oder gleich die Polizei mit ins Boot holen.

Inzwischen kennt sich die Polizei recht gut mit Internetmobbing aus und wird handeln. Sowas ist nicht zu unterschätzen und kann bis zum Selbstmord führen.
Ich würde auch unbedingt das Gespräch mit der Schule suchen und das mal so richtig, 
man sollte da Druck machen, verstehe sowieso nicht, wieso die Schule da nichts macht,
vielleicht wegen Corona gerade?

Es gibt auch verschiedene Nummern, die man anrufen kann
https://www.kriminalberatung.de/cyber-mobbing/
Zu dem Thema selber kann ich leider nix beisteuern, aber bitte wirf immer ein Auge auf deinen Cousin. Sei für ihn da! Zeig ihm, dass das Leben lebenswert ist. Unternimm etwas tolles mit ihm.
Leider gibt es viele Trolle im Internet.