Porno-Sucht.com Forum: Nofap, Erektile Dysfunktion und mehr.

Normale Version: Eindrücke und Erlebnisse auf meinem Weg aus der Pornosucht
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Letzte Nacht war sehr kurz. Ich bin zum Glück pünktlich um 22 Uhr ins Bett gegangen jedoch war ich schon um 0:13 Uhr wieder wach. Das einschlafen danach viel mir sehr schwer und ob ich überhaupt nochmal richtig geschlafen habe bin ich mir nicht so sicher. Als mein Wecker um 3:40 klingelte hatte ich heftige Kopfschmerzen. Der Tag war dann heftig erstaunlich gut und relativ harmlos. 

Große Schwierigkeiten habe ich aktuell noch mit zwei WhatsApp Gruppen. Das Problem ist dass ich diese nicht löschen kann, da dort auch wichtiges ausgetauscht wird aber einige schicken dort immer noch anstößige Bilder und Videos. Ich habe mich mit meiner Frau geeinigt dass ich das runterladen von Medien generell verbiete und warte bis die diese Medien öffnet. Es ist allerdings erstaunlich schwer die hinterlegte 1 zu sehen und zu wissen dass da ein Foto/Video wartet.
Gestern hatte ich einen Traum. Ich war im Kino dir eine kannte ich scheinbar den sie hat mit mir gesprochen und plötzlich fasst mir die andere zwischen die Beine und sucht meinen Schwanz. Als ich rüber gesehen habe bin ich aufgewacht und meine Frau meinte ich hätte gezittert. 
Ist das noch jemanden einmal passiert? Bzw ist das bei euch auch so das ihr jetzt häufiger Sex in den Träumen seht?
Hi Max,

bei meinem Mann gab es solche Träume häufig während der Pornozeit aber auch noch einige Zeit danach. Sie wurden dann immer seltener.

Viele berichten hier von solchen Träumen in der Rebootphase.

Wie geht es Dir denn damit? Ich kann mir vorstellen, dass das ganz schön irritiert und aufwühlt.

LG Geduldige
(27.01.2022, 11:15)MaxVR46 schrieb: [ -> ]Gestern hatte ich einen Traum. Ich war im Kino dir eine kannte ich scheinbar den sie hat mit mir gesprochen und plötzlich fasst mir die andere zwischen die Beine und sucht meinen Schwanz. Als ich rüber gesehen habe bin ich aufgewacht und meine Frau meinte ich hätte gezittert. 
Ist das noch jemanden einmal passiert? Bzw ist das bei euch auch so das ihr jetzt häufiger Sex in den Träumen seht?

Ja ich habe das die ersten Tage auch öfter gehabt als sonst! Gerade die ersten 4 Tage als der erlösende Orgasmus jeden Abend gefehlt hat hatte ich solche Träume dann in der Nacht.
Auch dieses unruhige Schlafen und aufwachen wegen Dauererektionen hatte ich die ersten TAge recht häufig! 
Die letzten Tage war es besser da ich mich "gefühlt" langsam daran gewöhnt habe.
Seit dem Tag gestern mit zuviel optischer Reizung im Schwimmbad ist es aber wieder wie am Anfang.
Hoffe das es wieder besser wird.

Viel Glück und halte durch