Porno-Sucht.com Forum: Nofap, Erektile Dysfunktion und mehr.

Normale Version: Viel zu lange Gefangener im eigenen Kopf
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Hallo erstmal liebe Mitkämpfer,

Seit ich 20 Jahren hänge ich nun schon in dieser furchtbaren Sucht. Eine Tatsache die mir jetzt seit vielleicht anderthalb Jahren so richtig bewusst ist. Eine Sucht die immer schlimmer geworden ist und mich in die tiefsten Tiefen meines Lebens geworfen hat... ich verabscheue mich dafür und gleichzeitig spüre ich wie mein Gehirn sagt, ach so schlimm war es doch nicht, wie wäre es zur Ablenkung mal mit wichsen? Seitdem ich mir dieser Sucht bewusst bin versuche ich dagegen anzukämpfen, nur um immer wieder tiefer ins Loch zu stürzen... 

Damit will ich jetzt endlich Schluss machen! Ich will mir nicht mehr von diesem bescheuerten Gehirn vorschreiben lassen, was ich brauche... während gleichzeitig das selbe Gehirn weiß, dass es schlecht ist... 
Ich will diesen Kampf eingehen und ich will ihn gewinnen! 
Und ich suche hier nach jeder Unterstützung die ich bekommen kann! Bitte! 

Hoffnungsvolle Grüße
Eric
Hey Eric sich erstmal hier richtig einlesen hilft bestimmt um ein gefühl zu bekommen wie es anderen ergeht und wie sie handeln. Ich habe mir sonst noch viele Videos auf Youtube angeschaut sowie auch im "nofap" forum gelesen ein englisches großes forum.

Denke das sind gute einstiege und dann definieren was dein Ziel ist wenn du von den Pornos weg kommst weil du musst die leere Zeit ja mit was anderem füllen. Sonst geht es schnell und man ist wieder am wichsen aus langeweile. Kenne das selber einfach nen gutes Gefühl und die Stunden vergehen mit Schwanz in der Hand. Diese Zeoit muss man dann iwie anders nutzen.
Lieber Eric,

schön, dass du hier bist und etwas änder möchtest. Ich schließe mich Anton an. Lies dich mal durch die Einträge hier und dann teil doch gerne mal, wie du deinen Alltag gestalten möchtet, um eine Veränderung zu bewirken. Ich freue mich von dir zu lesen!

Alles Gute!