Porno-Sucht.com Forum: Nofap, Erektile Dysfunktion und mehr.

Normale Version: Ein normales Tagebuch
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Hallo Leute

Wie es dazu kam?
Ich hatte damals nicht viele Freunde (aber ich hatte welche Wink), außerdem hatte ich das Gefühl sie nur zu nerven. So kam es das ich immer mehr Online spielte. Und umso mehr ich online spielte, umso mehr Freunde habe ich verloren. Bis ich dann irgendwann süchtig war. Irgendwann bekam ich dann mein erstes Handy und besuchte daraufhin rechts schnell recht einschlägige Websiten. Wo ich anfangs noch harmlose Videos anschaute (einmal im Monat zu Beginn), kam ich später in den BDSM Bereich(täglich mehrmals). Ich wollte immer mehr. Teilweise hatte ich 15 Tabs auf einmal offen um mir diese anschauen zu können. Oft verbrachte ich den ganzen Nachmittag auch auf dem Klo. Im Winter war es besonders schlimm, da ich dort nichts tun konnte. Im Sommer war ich oft mit Schwimmbadfreunden im Schwimmbad und hatte keine Zeit dazu.
Ich weiß es gibt schlimmer Leute aber ich habe teilweise 5-10 mal am Tag mastrubiert. Das ganze war mit 14 bis ca 15 1/2 Jahre.
Danach ist es besser geworden, jedoch verbrachte ich teilweise immer noch Tage auf dem Klo um mir Videos anzuschauen. Jedoch war es wieder Sommer geworden und so hatte ich weniger Zeit, jedoch vernachlässigte ich weiterhin oft meine Freunde und auch die Schule. Es wurde weniger oft wo ich mastrubierte jedoch reden wir hier immer noch von fast täglich. Als ich dann mit 16 bis 16 1/4 endlich begann auszugehen und Leute kennenzulernen, wurde es immer besser, wobei ich mit besser meine das wir hier von 1-4 mal die Woche reden. Auch schaffte ich es meine Depressionen in den Griff zu bekommen.

Irgendwann realisierte ich auch das es nicht so weiter gehen konnte. Ich hatte noch KEINE Freundin, geschweige denn einen Kuss von einer zu bekommen.
Ich hörte ungefähr September dieses Jahres das erste Mal auf (Wo ich ungefähr diese Website entdeckte). Zu Beginn war es schrecklich, ich dachte nur noch daran. Zum Glück habe ich zu dieser Zeit auch angefangen zu arbeiten. Somit hatte ich um einiges weniger Zeit bzw war auch abgelenkt.
Ich hielt das erste Mal ca drei Wochen aus. Ich merkte jeden Tag wie es mir besser ging. Ich war weniger Depressiv, ich lernte viele Leute kennen. Andere suchten teilweise auch den Kontakt zu mir (Andere Leute sehen dich so wie du dich selbst siehst Wink ). Dann wurde ich jedoch immer wieder rückfällig, aber es war anders das rückfällig. Ich mastrubierte teilweise 2 Wochen nicht und dann wieder.
Mir kam es auch so vor als ob weniger vom Glückshormon ausgeschüttet wird. Ich fühlte mich danach weder besser noch schlechter, jedoch war der Druck weg.

An Halloween war dann mein Highlight. Was andere für normal empfinden war für mich ein positives Gefühlschaos. Ich rede hier von meinem erstem Kuss. Was andere schon lange hatten war für mich ein extrem positives Gefühl ein echtes Erlebniss, was besser war als jedes andere mal.
Ich hätte an dem Abend mehr haben können aber irgendwie wollte ich das damals nicht. Heute bereue ich es. Die nächsten Tage musste ich nur daran denken und schon bekam ich einen steifen. Aber ich mastrubierte nicht. Ich war in den Tagen danach extrem positiv eingestellt, obwohl ich mir immer wieder Vorwürfe machte, da ich nicht weitergegangen bin. Aber die Vorwürfe versuchte ich immer wieder aus den Gedanken zu bekommen, da ich es eh nicht mehr ändern kann.

So ging es das ich nicht mehr mastrubierte bis heute. Heute habe ich es erneut getan. Ich hatte langeweile und plötzlich dachte ich wieder an BDSM usw. Ich wusste das ich einen Fehler machen würde aber ich musste es machen. Ich hatte keine Chance mich dagegen zu wehren. Jedoch hatte ich davor und danach wieder diese Gefühlslosigkeit. Ich habe mich davor nicht darauf gefreut, währenddessen habe ich es einfach getan und danach fühlte ich mich weder besser noch schlechter.

Jedenfalls habe ich mir jetzt vorgenommen hier (un-) regelmäßig zu schreiben, immer wenn ich das Bedürfnis danach habe hier was reinzuschreiben.

Wenn ich was vergessen habe sagt es mir bitte und wenn ihr Fragen habt dann fragt sie ruhig. Ihr müsst euch nicht schämen mich irgendwas zu fragen. Außer zu Fragen wie ich heiße etc. werde ich versuchen alle so gut wie möglich zu beantworten.

Einen schönen Abend noch

PS: Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten