Porno-Sucht.com Forum: Nofap, Erektile Dysfunktion und mehr.

Normale Version: Mein Tagebuch- Beginn: 12.12.2015
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Seiten: 1 2
Hi[emoji111] [emoji3]

Also das thema Pornosucht und die nofap Challenge kannte ich eigentlich schon seit Sommerferien, aber leider ohne Erfolg. Nun möchte ich hier mehr Motivation und Unterstützung holen, um es besser und motivierter durchzuhalten können. Das längste die ich nicht Masturbiert hatte waren 18 Tage, nur mit Porno (ich weiss sollte so nicht sein) zu dieser Zeit hatte och gemerkt dass ich aufgrund des hohen Testosteron-Spiegel im Sport Unterricht zum erstes mal 16 mal eine Liegestütze zu machen.

Pornos kam ich glaub ich bereits mit 9 zur Kontakt, auch masturbiert (damals noch trocken-Orgasmus) ich bin heute 15, ich hab irgendwann genug Pornos zu schauen und sie langweilen mich sogar! Masturbieren und Orgasmus ist auch langweilig geworden...war damals oftmals unzufrieden mit meinen Sexualleben, da ich sie allles langweilig erfunde...aber trotzdem es tat weil ich das Verlangen hatte..

Morgen wird der Tag 1 sein Big Grin bin gespannt ob ich mit hilfe dieser Forum durchhalten kann[emoji2]

PS: möchte euch schonmal nicht schocken in weiteren Beiträgen von mir..(bin zwar noch nicht ganz sicher über meiner Sexuelle Orientierung) aber ich denke bin so um 75% gay und 25% hetero...also zwischen bi und schwul
Hallo Sinan,
willkommen im Forum - super, dass Du dabei bist! Bei mir beginnt morgen Tag 14 und ich habe es bisher geschafft, all diese Zeit ohne Wichsen und Porno zu schaffen. Ich drück die Daumen und bin sicher, dass Du hier im Forum Unterstützung bekommst, egal ob Du hetero, bisexuell (bin ich selbst auch) oder schwul bist.
Guten Start morgen und viel Erfolg!
C.
Okay Leute heute ist wie gesagt Tag 1 und war natürlich leicht..ich hatte paar mal den Gedanken irgwelche Pornos zu schauen...sonst Libido hatte ich keine, sowie einen Druck ebenso nicht..hatte heute nen morgendlichen Erektion[emoji106]

PS: nächste woche stehen paar Klassenarbeiten sowie Mappe abgabe Termine....meint ihr ich solle diesen Challenge nächste woche anfangen oder soll ich normal weiter machen..weil ich denke durch meinen kommenden hohen Libido wird es schwieriger zu konzentrieren....was meint ihr dazu?

Achja und kommentiert weiter...schon ein einziger kommentar kann mich stark machen um durchzuhalten[emoji3]
also ich hab die Erfahrung gemacht, dass Ablenkung eigentlich die beste Möglichkeit ist durchzuhalten.
wichtig dabei (und nicht nur wegen pornos): iPhone, laptop, iPad, whatever beim lernen in einen anderen Raum legen. oder noch besser: bei den Eltern abgeben. so nach dem motto "ich muss lernen, bitte gebt mir die Sachen erst heute Abend wieder"

ausreden für die "ich brauche den computer um zu lernen": wikipedia kann man ausdrucken!

du musst eben schauen wie du so durch den tag kommt. mir hilft viel soziale Anbindung. anderen hilft sport. schau einfach mal in die Themen uns lass dich inspirieren Smile



ed: ach, zu deiner frage: natürlich sollst du nicht aufhören. keine faulen ausreden!
Hallo Sinan,
ich seh´s wie jackal: Nicht aufhören - es ist gut, wenn Du viel zu tun hast - nichts ist verführerischer als Langeweile. Mein Tipp: Wenn Du das Gefühl hast, schwach zu werden, dann komm hierher und lese, wie es anderen geht und schreiben, wie es Dir geht, hol Dir einfach Unterstützung hier. Ich habe gerade 14 Tage um und hatte heute auch wieder einen Anflug von Geilheit und wollte am liebsten sofort abspritzen aber ich habe dann angefangen zu schreiben und lesen hier und alles ist jetzt wieder entspannt (auch in der Hose).
Mach weiter!
C.
Tag 2

Danke für euren super Kommentare, Ja ich werde weiter machen[emoji2]

Heute hatte ich eher niedrigen Libido und kam mehrere mal auf dem Gedanken auf Pornos zu gucken..aber natürlich lasse ich meine Gedanken mich nicht kontrollieren lassen. Ich hatte heute einmal ne Nacktbild geschaut aber sofort wieder geschlossen bevor ich wieder erregt geworden bin. Und heute hab ixh ja auch geduscht..und wenn ich dusche ist das oftmals sehr schwierig nicht zu Masturbieren..war heute diesmal leichter und war nur halberregt[emoji16] ja sonst hatte ich auch Sport gemacht[emoji123] heute ab ich auch abgelenkt durxh lernen, sport, kochen usw...weil meiner Erfahrung nach wenn ich langweile habe...dann neige ich leicht dazu irgendwelche hässliche Pornos zu schauen...

Generell könnte man sagen dass heute kein Druck da ist, geringes Libido und war auch lockerer Tag[THUMBS UP SIGN]

Habt ihr Tipps wie ich später den Druck rauslassen kann? Durch Sport?
Tag 3

Libido ist immer noch gering wahrscheinlich wird dies erst nach 2 tagen hoch sein... ich hatte auxh sogut wie kein oder minimales verlangen nach pornos zu schauen,bzw. Auch wichsen...[emoji18] und jaa hatte ja sowieso bis 16 uhr schule was mich müde macht. Morgen ist Deutsch Arbeit und finde dies zum Glück leicht..ich hoffe auf nh 2[emoji120] [emoji1] normalerweise bin ich im Deutsch mittelmässig was mir aber eigentlicj nicht stört. Ja ich hatte nur einmal Erektion gehabt zuhause...den Trigger ist mir unbekannt...ich glaube es kam von alleine..(ist das normal bzw kennt ihr das?) Und ja ich werde gleich wieder mal Sport machen[emoji123] und mir ist heute folgendes passiert...es gibt so eine apps (meetme) wo man neue aus der welt leute kennenlernen kann, chatten und auch ähnlich wie der Dating apps lovoo..dort konnte man auch bei Jungs hot or not anklicken und anschauen...ja habe bei einen jungen mit sixpack als hot eingestuft[emoji1] (hat mich nixht erregt aber war heiss und fand den süß haha...ja der junge hat halt herausgefunden wer ich bin....er hatte mir angeschrieben so nett...aber pervers...und verlangte mir ein nacktbild von meinen Penis[emoji16] habe nnatürlich abgelehnt..was meint ihr dazu?
(13.12.2015, 16:05)centauer6 schrieb: [ -> ]Mein Tipp: Wenn Du das Gefühl hast, schwach zu werden, dann komm hierher und lese, wie es anderen geht und schreiben, wie es Dir geht, hol Dir einfach Unterstützung hier.

Ich kann mich Centauer nur anschließen! Immer, wenn mich der Drang überkommt, meiner Sucht wieder zu verfallen, komme ich hier auf die Seite. Andere Beiträge lesen, das eigene Tagebuch updaten, anderen auf ihrem Weg helfen - das alles lenkt ab und gibt dazu auch noch ein gutes Gefühl Smile

Cool, dass du das schon so früh erkannt hast. Ich bin 27 und komme erst jetzt darauf. Die ersten Porno-Heftchen habe ich auch schon in der Grundschule gelesen. Danach kam das Internet - ab da gings bergab. Ich denke, wenn du jetzt am Ball bleibst, bleibt dir viel von dem erspart, was andere plagt.

Mach weiter so!
fappy
Tag 4

Heute komischerweise immer noch geringe bis mittlere Libido..normalerweise höher als erwartet. Auch hatte ich kein verlangen nach Pornos bzw irgwelche Nacktbilder anzuschauen..ich hatte mir ein Nacktbild angeschaut..aber sie erregten mir nur leicht und hatte langweile dadurch und hatte es sofort ausgeschaltet. Nur am morgens in der Schule hatte ixh phasenweise mittleres Libido..hatte halt sexuelle fantasie mit nen süßen Junge in meiner Klasse..[emoji5] wir waren mal vor 8 Monaten verliebt glaub ich (was mich störte ist sein langweiliges Charakter mit nicht so hohen Intelligenz, ixh weiss garnixht was man mit ihm reden kann)..heute nicht mehr aber finde den immernoch süß..

Generell muss ich auch zugeben, dass ich, wenn ich in einer Sucht falle, sowieso automatisch mit der Zeit herauskomme anstatt tiefer in das Sucht zu gehen....Das war bei mir genauso mit einen Computerspiel Sucht oder von Schockolade oder sonstiges..Ich verfalle in ne Sucht..ohne dieses Spiel geht garnicht..nach einige Monaten denkt ich mir ähhh schon wieder das gleiche? Wie langweilig...und durch Langweile komme ixh halt sozusagen automatisxh von einer Sucht raus....ich habe schon jetzt genug von Pornos...reicht irgendwann mal!
Tag 6

Libido immernoch gering..keiner ahnung wieso...vlt flatline oder entzugerscheinungen...heute gings mir naja weil erstmal einige wieder begonnen haben mich zu ärgern, ich war heute total müde und auch etwas energielos..und druck im kopf(entzugerscheinungen?) jetzt gehts mir wieder gut Big Grin

Jaa die positive seiten sind, dass ich besser im fluss eines diskussion komme was ich auch sehr freue und vermisst habe, dann lerne ich andere menschen kennen...sowie andere menschen haben interesse mich zu kennenlernen..ja auf jedenfall war ich von meiner heutigen Englisch Präsentation nicht nervös..der partner war schon nervös.. Ich nur am anfangs bissl...aber die lehrerin benotet sehr streng finde ich...ich hatte nämlich eine 3 oder 4 erwartet und und die gibt mir einfach eine 5Sad es gab keiner der eine 1 oder 2 bekommen hat, sehr viele haben vieren oder Fünfen, einige dreien und sechsen...und physik test von gestern war ziemlich einfach....und morgen türkisch arbeit:/ naja ich schaff das schon glaub ich..

Was jungs angeht...haben die ihre hotness reduziert quasi....also die haben es nicht gemacht sondern ich empfinde sie so....finde die auch weniger süss usw...

Ich merke auch dass ich oft von irgetwas beschäftigt bin und nicht immer stets so faul auf dem couch zu liegenSmile
Seiten: 1 2