Porno-Sucht.com Forum: Nofap, Erektile Dysfunktion und mehr.

Normale Version: m21 kann nicht kommen
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Hey Leute

Folgendes.
Ich hab seit ich mein erstes mal hatte noch nie einen Orgasmus vom Sex selber. teilweise auch verbunden mit ED
BJ´s bringen mich recht nah dran aber im endeffekt muss ichs selber fertig machen haha
Zu meiner Vorgeschichte.
Ich war ein ziemlicher spätzünder und hab erst mit 20 mein jungfräulichkeit verloren. Hab davor 3-4 mal am Tag masturbiert und das immer zu Pornos.
seit ich aber mein erstes mal hatte habe ich überhaupt keine Probleme mehr damit Mädchen abzuschleppen. das problem ist nur dass ich beim Sex nicht komme. Mit nem Kondom ist die Errektion sowieso sofort weg. Deswegen lass ichs auch mit den ONS mit mädchen die ich nicht kenne.
ED hatte ich schon bei meinem ersten mal habs dann aber nervosität abgestempelt. die gute hats dann noch ein paar mal mit mir probiert (war 4 jahre älter als ich und wäre in restrospektive betrachtet wahrscheinlich die beste im bett gewesen von allen mit denen ich was bis jetzt hatte...tut immer noch weh haha...fuck war die motiviert)
ne weile später hatte ich dann nen ONS und da ging gar nichts tote hose.
seitdem versuch ich mich immer mal wieder an nofap.

meine längste streak waren 15 tage im urlaub. das Ding ist, wenn ich beschäftigt bin denk ich nichtmal dran. es ist bei mir wirklich nur ein zeitvertreib wenn ich alleine zu hause bin. wobei man eine pornosucht mit einem 800 gb pornfolder auch nicht verleugnen kann hahaha.
auf alle fälle hab ich MO deutlich reduziert auf 1-2 mal in der woche. was dazu geführt hat dass ich beim Sex eine ganz brauchabre errektion habe, nur komme ich halt nicht.

kann es sein, dass ich einfach an meine Hand gewöhnt bin und/oder mein (beschnittener) penis "taub" ist?? hab mir jetzt mal ein flesh light zu masturbationszwecken bestellt und creme mir seit 2 wochen täglich die eichel 2x mit feuchtigkeitscreme ein (placebo?)
Habe die Hoffnung dass ich mich mit dem flesh Light von meiner Hand entwöhnen kann.

in ein paar Wochen ziehe ich übrigens in eine WG und da smacht mir Hoffnung PMO noch mehr reduzieren zu können, da mir nicht mehr so oft langweilig sein wird weil ich alleine zu hause bin

würd mich sehr über erfahrungsberichte zum flesh light und sonstige tipps freuen

MfG Lord P
Hallo LordP,

herzlich Willkommen hier. Ich finde es sehr positiv, das du den Schritt wagen willst, noch ernsthafter deine Sucht zu bekämpfen. Ich wünsche dir viel Erfolg dabei und denke, dass es dich auf die lange Sicht gesehen, körperlich als auch emotional weiterbringen wird.

Nun zu deinen offenen und direkten Fragen.

kann es sein, dass ich einfach an meine Hand gewöhnt bin und/oder mein (beschnittener) penis "taub" ist??

Ja, das kann. Aber das hängt davon ab, wie du bei der Masturbation deinen Penis behandelts.

Hinzukommt natürlich, weil du beschnitten bist, dass deine Eichel etwas unempfindlicher geworden ist. Aber auch da ist es abhängig, wie viel von deiner Vorhaut fehlt (wenn er schlaf ist und wenn du eine Erektion hast)

hab mir jetzt mal ein flesh light zu masturbationszwecken bestellt und creme mir seit 2 wochen täglich die eichel 2x mit feuchtigkeitscreme ein (placebo?) Habe die Hoffnung dass ich mich mit dem flesh Light von meiner Hand entwöhnen kann.

Ich halte von der Fleshligt eigentlich nichts. Auch ich habe die mir mal gekauft, aber sie war "zu eng" für meinen steifen Penis. Auch wenn ich viel Gleitgel verwendet habe, war die Reibung viel zu intensiv um mich länger damit z befriedigen. Darum habe ich sie dann wieder weggeworfen. Ich habe mich daher nach einer passenen Alternative umgesehen.

Daher kommt es letztendlich auf deinen Penisumfang an. Wenn du ein großes Glied hast, dann mag es kontraproduktiv sein. Und wie meinst du das, das du dich von deiner Hand entwöhnen willst? Auch die Fleshlight muss du in die Hand nehmen ;-)

Wenn du noch weitere Fragen hast, dann melde dich einfach nochmal. Ansonsten wünsche ich dir viel Erfolg

LG
Ralf
Hey ralf

danke für die schnelle Antwort Smile

bringt das eincremen überhaupt etwas? Meine Eichel is tnämlich auch ziemlich faltig.
Mit entwöhnen mein ich dass ich mich an das gefühl einer scheide gewöhne und nicht an das meiner hand

Wie lang dauert es im Schnitt ca. damit der Penis ohne PMO wieder sensibler wird?
und kenn thie rjemand vielleicht dieses men 1 oil? bringt das was?
(26.01.2017, 13:04)Lord P schrieb: [ -> ]Hey ralf

danke für die schnelle Antwort Smile

bringt das eincremen überhaupt etwas? Meine Eichel is tnämlich auch ziemlich faltig.
Mit entwöhnen mein ich dass ich mich an das gefühl einer scheide gewöhne und nicht an das meiner hand

Wie lang dauert es im Schnitt ca. damit der Penis ohne PMO wieder sensibler wird?
und kenn thie rjemand vielleicht dieses men 1 oil? bringt das was?

Das mit der falltigen Eichel kann ich nicht sagen, da ich nicht beschnitten bin und meine Vorhaut im schlaffen Zustand meinen Penis vollständig verdeckt. Nur wenn ich eine starke Erektion habe, dann wird die Eichelspitze etwas freigelegt. Aber auch dann noch, ist das meiste überdeckt. Bestimmt kann dir jemand anders hier, da bessere Tipps geben.

Soll ich ganz ehrlich sein? Big Grin
Wenn sich dein Penis an einen echte Scheide gewöhnen soll, dann muss du auch einen echte Scheide nehmen Tongue

Ja klar, ich weiß selbst wie schwer das ist. Aber ein weiblicher Körper und besonders auch die Vagina einer Frau sind vielen Faktoren unterworfen. So fühlt sich die Scheide einer Frau heute "so" an und morgen "so" - bei der gleichen Fraun wohlgemerkt.

All diese küsntlichen Vaginas kommen dem echten nie auch nur annährend nahe. Alleine schon der Geruch und die Dehnbarkeit - die Scheidenflüssigkeit usw. all das fehlt hier bei den Masturbatoren. Darum benutze ich die auch nicht mehr und habe das Suchen aufgegeben.

Was die Dauer betrifft: Schwer zu sagen. Also mit mehreren Wochen solltest du schon mal planen. Aber wenn du siehst, was es dir bringt, dann ist es die Mühe wert.

LG
Ralf
(26.01.2017, 13:04)Lord P schrieb: [ -> ]Hey ralf

danke für die schnelle Antwort Smile

bringt das eincremen überhaupt etwas? Meine Eichel is tnämlich auch ziemlich faltig.
Mit entwöhnen mein ich dass ich mich an das gefühl einer scheide gewöhne und nicht an das meiner hand

Wie lang dauert es im Schnitt ca. damit der Penis ohne PMO wieder sensibler wird?
und kenn thie rjemand vielleicht dieses men 1 oil? bringt das was?

Also mein lieber Lord P,

willkommen in der community auch von meiner Seite.

bringt das eincremen überhaupt etwas?

Ich finde Ja, wenn du nicht gerade ein so genanntes "Penisbad" bevorzugst.
Ich hatte das mal kurz nach meiner Beschneidung. Daher kann ich dir sowas empfehlen. Müsste ich auch mal wieder machen.
Ich kenne dieses Problem mit der Haut wenn man Masturbiert, es gibt dunkle Stellen da die Haut vom Masturbieren und dann Ornanieren aufgeweicht wird.

Wie lang dauert es im Schnitt ca. damit der Penis ohne PMO wieder sensibler wird?
Vor ca. 1 Woche war ich im Club. Dieses Jahr Singleparty. Tolle Stimmung usw..
Hab mit einer echt schönen Frau getanzt, Sie war auch super heiß und da muss ich sagen wurde ich auch schon erregter.
Mit leicht/harter Errektion, dass gab es zur Masturbationzeiten bei mir nie.

Doch im großen und ganzen würd ich sagen kommt die Sensibilität mit der Zeit wieder.
Genaueres kann Dir nur immer wieder dein Organismus zeigen.

Ich versuche immer wenn ich eine Errektion bekomme aus heiterem Himmel folgendes;
- Ich begrüße diese (kein Scherz).
- Ich genieße Sie quasi und das is ein geiles Gefühl. (Gerade heute gehabt)

kenn thie rjemand vielleicht dieses men 1 oil? bringt das was?
Kenn ich gar nicht, was soll das sein?! Big Grin

-cAosZ