Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Sucht bewältigt - Narben bleiben. Schuldgefühle ohne Ende.
#3
Hallo,

ich bin es, noch einmal.

Ich habe mich bewusst entschieden, unter den Beitrag hier zu schreiben. Denn dann muss ich nicht alles erneut berichten.
Mit meinem Arzt bearbeite ich gerade meine Schlafmittelsucht. Wir reduzieren schrittweise das Diazepam.
Bzgl. Rauchen substituiere ich gerade mit Nicorette Spray.

Jedenfalls: Heute habe ich onaniert. Ich dachte dabei an Femdom-Zeug.
Es ist komisch. Ich habe Femdom-Spielarten bereits mit realen Frauen ausprobiert, und es hat mir wenig gegeben.
Ich will es nicht. Doch heute stand ich auf, keine Tagesstruktur, überlegt, ob ich mir Alkohol kaufe ...
Naja, jedenfalls endete es ohne Alkohol, ohne Schlafmittel, aber mit Onanie.

Ich weiß nicht, ob ich je von dieser Femdom-Scheiße in meinem Kopf loskomme.
Und immer noch habe ich jeden Tag die oben beschriebenen Schuldgefühle.

Was würdet ihr an meiner Stelle tun? Sad

Ich danke im Voraus.
Zitieren


Nachrichten in diesem Thema
Am Ende meiner Weisheit. Dankbar um Antworten. - von I John - 10.03.2020, 18:52



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste