Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
NoFap Aura - nicht onanieren = mehr Selbstbewusstsein?
#1
Hey Leute,

im Zuge mit dem Leben ohne Pornos gibt es ja einige verschiedene Varianten:

1. Keine Pornos

2. Keine Pornos - weniger onanieren

3. Keine Pornos - kein onanieren

4. Keine Pornos - kein onanieren - kein Sex


Ich möchte hier mal speziell auf die Variante 3 und Euere Erfahrungen damit eingehen - also Keine Pornos, kein onanieren.

Wenn man sich im Internet über das Thema NoFap (also nicht onanieren) und NoPorn (keine Pornos) einließt stößt man zwangsläufig irgendwann auf das Thema "NoFap Aura" und merkt schnell, dass es bezüglich dieser "Aura" ziemlich viele Erfahrungen und Meinungen gibt.


Hier möchte ich mal euere Erfahrungen und Meinungen zu dem Thema wissen - gibt es die Aura, ist es Einbildung und welche Erfahrungen habt Ihr damit gemacht.

Ich selbst bin bei diesem Thema sehr zwiegespalten - ich bin eher der Kopfmensch der Dingen die passieren auf den Grund gehen muss; ich kann nicht einfach sagen "Ja da ist was übernatürliches" sondern muss das warum und wieso begründen.

Ebenso geht es mir mit der sogenannten NoFap Aura. Nach meinen 14 Tagen ohne onanieren und Pornos kann ich sage dass da was vor sich geht. Irgendwie muss man als Mann wohl anders auf Frauen wirken, bei manchen hat man sogar das Gefühl als wären sie regelrecht angezogen von einem. Aber mal der Reihe nach...

...zunächst habe ich bei mir festgestellt, dass ich selbst ohne onanieren es schaffe jeder Frau in die Augen zu schauen und den Blickkontakt zu halten. Lächle ich dann noch bekomme ich in 99% der Fällen ein Lächeln zurück (sogar eine erst etwas mürrisch dreinblickende reifere Frau lächelte mich aufs mal an). Auch fällt es mir leichter einfach mal auf die Frauen zuzugehen und mit diesen zu reden. Alles in allem ist man selbst wohl Selbstbewusster und die Wirkung auf Frauen ändert sich irgendwie wohl auch irgendwie.

Folgende "Extrem" Situationen habe ich in den 14 Tagen erlebt:

1. Die Kassiererin im Supermarkt ist recht gestresst, aber als ich Sie mit einem freundlichen Hallo begrüße, Ihr dabei in die Augen schaue und lächle ist Sie aufs mal echt Happy - Sie lächelt zurück, wenn auch recht schüchtern (wobei es eine echt hübsche Frau mittleren Alters war die alles andere als Schüchtern sein müsste) - als Sie mir das Rückgeld gibt schaue ich Ihr wieder tief in die Augen und werfe Sie wohl aus der Bahn; zittrig lässt Sie das Kleingeld nicht in meine Hand sondern nebendrand auf den Kassentisch fallen um es dann wieder leicht verschmitzt einzusammeln. Dabei streicht sie an meiner Hand entlang, sieht mir in die Augen und grinst aufs mal ganz schelmisch.


2. Einige Tage später in einem anderen Einkaufsladen stehe ich an der Kasse mit der längsten Schlange - nebenan ist die Schlange kürzer aber ich bleibe stehen (ist ja oft so, man rennt rüber und dann klemmt es aufs mal dort). Da sehe ich eine junge Frau die sich an der anderen Kasse anstellt, sie blickt zu mir rüber - ich schaue Ihr in die Augen und lächle freundlich muss mich aber dann abwenden um meine Waren aufzulegen. Keine 30 Sekunden später steht Sie hinter mir - erst noch mit etwas Abstand, aber selbiger verringert sich Sekunde um Sekunde - am Ende konnte man noch eine Zeitung zwischen meiner Schulter und Ihren Brüsten bringen so nah war Sie mir gekommen. War mir aber etwas unangenehm da ich gerade vom joggen kam und nur schnell durch den Laden rannte um ein paar Bananen mitzunehmen --- gefühlt Stank ich wie ein Bock, wobei meine Frau immer sagt, dass ich zwar Patschnass bin vom Schwitzen aber nicht unangenehm rieche.


So das sind meine Beobachtungen, aber an eine Aura will ich noch nicht glauben.

Mir kommt es eher so vor als würde man durch weniger Onanieren im übertragenen Sinne "größere Eier" haben oder auf deutsch gesagt "Selbstbewusster sein" und dies eben auch ausstrahlen. Man kommt sich nicht vor wie ein kleiner Wichser (entschuldigt bitte die Wortwahl, aber zur Verdeutlichung gut geeignet), sondern fühlt sich wie ein echter Mann (so geht es mir zumindest).

Auch das Frauenbild hat sich geändert - man checkt die Frauen nicht mehr von oben bis unten ab und spielt gedanklich irgendeine Pornoszene mit Ihr durch sondern blickt Ihr gezielt in die Augen und lächelt einfach. Ich denke das ist auch ein Punkt der von Frauen sehr stark wahrgenommen wird - wahrscheinlich ist dieser "Notgeile-Blick" den man mit Pornos und onanieren drauf hat einfach sehr auffällig.

Dieses duckmäuserische Verhalten welches man manchmal nach einem Porno hat fällt einfach weg --- oder wer kennt es nicht, im Laufe der Zeit sieht man immer mehr Pornos die immer härter und versauter werden. Während der hochphase der Geilheit - also vor oder während dem wichsen zum Porno fährt man voll auf den Scheiss ab um dann nach dem Orgasmus irgendwie ertappt und mit schlechtem Gewissen festzustellen, dass dieser Porno den man da gesehen hat garnicht seinen eigenen Interessen entspricht und einem im Normalfall eher anwiedert. Zwar erleichtert aber irgendwie mit komischem Gefühl zieht man die Hose wieder hoch und geht an die Arbeit oder sonstwohin.

Ich glaube unbewusst trägt man dieses duckmäuserische und ertappte Gefühl lange mit sich rum und wirkt nach aussen hin auf die Frauen eben auch so - einfach wie ein verschüchtertes, unsicheres und nicht selbstbewusstes kleines Kind.
Antworten
#2
Hallo alter Mann Tongue

also bei mir war das eigentlich nie so krass wie du das Beschreibst, aber vermutlich fehlt mir hier auch noch etwas die Reife und gravitas (oder vielleicht hab ich auch so viel davon dass ich wiederum steif wirke Tongue) um nur durch einen Blick und ein Lächeln so überzeugen zu können. Aber grundsätzlich kann ich dir hier zustimmen, ich denke auch, dass du es irgendwie nach aussen trägst wenn man mit NoFap beginnt und an sich selber bastelt. Und ich denke, dass diese zurschaustellung von virtus (im originalen sinne als positiv gerichtete männliche tatkraft [copyright mein lateinprof]) erotisch auf andere wirkt. Vermutlich ist das ein Problem das wir alle Teilen. Wir vernachlässigen unsere virtus und unsere gravitas um uns auf unsere Triebe zu konzentrieren.

[Bild: nfc.php?da=nu&nfc=13013]
Antworten




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste