Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Ende: 16.11.2017
#1
Hallo Gemeinschaft,

ich habe mich lange nicht mehr gemeldet, weshalb ich wieder ein neues Thema, mit einem neuen Ziel, eröffnen werde.

Kurz und knapp: Ich bin nach einer langen Zeit des Erfolgs wieder gescheitert.  

Pornokonsum ist langfristig wie ein Krebsgeschwür, welches alles Positive unter sich begräbt.

Ich setze mir erneut das Ziel der 90 Tage Challenge. Das Problem muss endgültig behoben werden.
Sollte ich es erneut nicht schaffen, werde ich mir professionelle Hilfe holen.

Es darf nicht so weiter gehen wie bisher.

Euer Kfee
Antworten
#2
Schade das zu hören, aber schön dass du weiter machst! du hast wie imme runsere volle Unterstützung!

[Bild: nfc.php?da=nu&nfc=13013]
Antworten
#3
Ich bin in einer ähnlichen Situation wie du, war lange erfolgreich und habs anschließend vermasselt..... auch von mir viel glück und alles gute für deinen Weg!
[Bild: nfc.php?da=nu&nfc=1248]









Antworten
#4
Hey, alles gute. Ich bin ab heute dabei, Ziel 21.11. also haben wir den gleichen Weg vor uns.
Drück dir die Daumen.
Wie kann man eigentlich diese online-Zähler einstellen, die in den Posts zu sehen sind?
[Bild: nfc.php?da=nu&nfc=14729]
Antworten
#5
(22.08.2017, 18:56)derGegenwaartige schrieb: Hey, alles gute. Ich bin ab heute dabei, Ziel 21.11. also haben wir den gleichen Weg vor uns.
Drück dir die Daumen.
Wie kann man eigentlich diese online-Zähler einstellen, die in den Posts zu sehen sind?

Hallo und herzlich wilkommen, habe dir ne Privatnachricht geschickt wegen dem counter grüße.
[Bild: nfc.php?da=nu&nfc=1248]









Antworten
#6
Hi Warl0ck, Memphis und derGegenwaartige,

danke für eure Kommentare! Ich fühle mich immer wieder bestärkt an meinem Vorhaben festzuhalten, wenn ich diese Seite besuche.

Gestern war ein wirklich schwieriger Tag. Es gab erneut die typischen Entzugserscheinungen und die durchaus depressive Grundstimmung. Nichtsdestotzrotz bin ich gestern stark geblieben und werden heute das Gleiche tun.
Es ist in meinen Augen immer wieder bemerkenswert, wie schnell die Zeit doch vergeht. Am Ende dieses Jahres werde ich bereits seit 2 Jahren auf dieser Seite aktiv sein. 2 Jahre, in denen mir das Problem bewusst war, ich dennoch immer wieder mit Rückfällen zu kämpfen hatte.
Ich möchte mit diesem Jahr die Sucht endlich erfolgreich hinter mir lassen und die Kraft genießen, die glückliche und in sich ruhende Menschen so sehr genießen und erfolgreich macht.
Mir wird immer klarer, dass ich in meinem Alter noch ein Großteil meines Lebens vor mir habe und ich meine Erkenntnis über meinen Zustand, endlich als großen Vorteil sehen muss.
Ich werde mich durch die nächsten Tage quälen und hoffentlich endlich die Willensstärke zeigen, von der ich sonst immer sprach.

Bleibt alle stark. Der Weg wird sich lohnen und später mehr als nur auszahlen.

Euer Kfee
Antworten
#7
wird bestimmt werden

[Bild: nfc.php?da=nu&nfc=14703]
Antworten
#8
Go Kfee!
Nicht aufgeben und nach vorne schauen. Smile

Lieben Gruß,
Malte
[Bild: nfc.php?da=nu&nfc=12558]
Antworten
#9
Hallo Gemeinschaft,

es ist sehr viel Zeit vergangen. Ich war mit mir im Unreinen oder schlichtweg unzufrieden. Ich hatte nach meinem großen Aufruf nach zwei Wochen wieder versagt. Ja klar, könnte ich jetzt einige Probleme erwähnen, doch das hilft mir nicht weiter. Pornos haben noch nie Situationen verbessert und taten es auch in diesem Fall nicht. Nichtsdestoweniger habe ich wieder Trost in ihnen gesucht und mich danach noch schlechter gefühlt.

Ich konnte mir selbst nicht mehr ins Gesicht blicken und fühlte mich schwach. Es tut unglaublich weh und es fällt schwer sich auf die positiven Dinge wieder zu konzentrieren. Ich wollte das Forum einfach nur blockieren und vor meinem Fehler wegrennen.

Nun habe ich ein schriftliches Tagebuch auf meinem Schreibtisch liegen mit der Aufschrift: "Mein Weg in kleinen Schritten, ein Tagebuch".
Es gibt mir die Kraft die ich brauche und meine eigenen Zeilen aus Tinte sind wirkungsvoller als jedes getippte Wort.

Mittlerweile bin ich bei Tag 21 angekommen. Es gibt viele Dinge die mich derzeit beschäftigen und Pornos dürfen nicht mehr dazugehören. Es motiviert mich selbst nach schlechten Tagen sagen zu können: "Ein Tag ohne Pornos ist stets ein erfolgreicher Tag. Ein Tag der Freiheit."

Leider sind die Fortschritte nicht so offensichtlich zu erkennen, doch allein die neu verfügbare Zeit lässt mich an meinem Ziel festhalten. Ich lerne mich langsam neu kennen. Ich bin gespannt und warte weiter.

Ich wünsche euch allen einen erholsamen Abend.

Euer Kfee
Antworten
#10
Hallo Kfee,

Wochenende heil überstanden?

Gruß
Antworten




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste