Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Filtersoftware - Pluckeye
#1
Ich wollte hier mal kurz eine spezielle Filtersoftware vorstellen Namens Pluckeye: http://www.pluckeye.net/

Ich denke einige von euch haben schon die eine oder andere Software ausprobiert. Ich persönlich fand die aber oft nur mässig erfolgreich. Manche Porno-Suchergebnisse schlüpften total unter dem Radar durch, manche normale Inhalte wurden gefiltert. Als "Profi-Konsument" hat man dies sowieso schnell ausgetrickst.
Ein wichtiger Aspekt von Pluckeye: Der Entwickler dieser Software war selbst Pornoabhängiger und kennt alles aus eigener Erfahrung. Er betreibt dies als privates Projekt, weshalb er auch froh über Spenden ist. (Ist christlich angehaucht, aber das muss in dem Fall ja kein Faktor sein).

Pluckeye ist eine Erweiterung des Browsers und bequem über ein Icon zu erreichen. Es ist eine ziemlich rigorose Software und verlangt vom Benutzer ein gewisser Wille zur "Umständlichkeit", lässt sich mit der Zeit aber sehr gut individuell anpassen. In der Standarteinstellung blockiert es ALLE Bilder, Videos, Gifs etc. des gesamten Internets und nur Text ist zu sehen. Als Benutzer setzt man sich dann gewisse Regeln. Seiten welche man anschauen will/darf werden auf eine Whitelist gesetzt.
Die Regeln setzen sich nach einer gewissen Frist in Kraft, welche der Benutzer ebenfalls selbst vorgibt. Stelle ich diese Frist auf z.B. 5h, erlaube mir eine Porno-Seite auf die Whitelist zu setzen, so muss ich erst 5h warten bevor ich diese anschauen kann. Mit dem Sinn dahinter, das dieser Erstimpuls nicht ausagiert werden kann. Werde ich während diesen 5h wieder "vernünftig", so kann ich diese Regel mit nur einem Knopfdruck wieder aufheben. Die Seite landet also nicht auf der Whitelist.
Es gibt auch einen "Panikbutton", welcher den Internetzugang für die festgelegte Frist kappt. Oder die Möglichkeit Regeln zu erstellen, um zu gewissen Uhrzeiten gar keinen Internetzugang zu haben und viele weitere Features.

Vielleicht hilft es jemandem. Mir hat dieser Text jedenfalls geholfen, meinem morgentlichen Suchtdruck zu widerstehen.
[Bild: nfc.php?da=nu&nfc=18304]
Antworten
#2
Hat mir leider gar nichts gebracht, hatte zwar eine andere Software aber gebracht hat es mir damals nie etwas. Da es aber nicht schadet, kann das jeder mal versuchen.
[Bild: nfc.php?da=nu&nfc=17225]
Antworten
#3
Wenn man es nicht will, hilft sowieso gar nichts. Punkt.
[Bild: nfc.php?da=nu&nfc=18304]
Antworten
#4
Genau das ist es ja, wenn man will, braucht man es eben nicht. So zumindest meine Erfahrung. Aber schaden tut es sicher nicht! 
[Bild: nfc.php?da=nu&nfc=17225]
Antworten
#5
Ja, wenn man dies eine Weile macht und die nötigen, eigenen Werkzeuge hat, dann braucht man vielleicht keine Unterstützung. Mir hat es in der Anfangszeit aber sehr geholfen, weil etwas anderes für mich die Entscheidung übernommen hat. Oder sei es nur, um z.B. nach 22 Uhr kein Internet mehr zu haben. Hätte mir einige nächtliche Bingesessions erspart.
[Bild: nfc.php?da=nu&nfc=18304]
Antworten
#6
(20.05.2018, 11:48)naironaut schrieb: Ja, wenn man dies eine Weile macht und die nötigen, eigenen Werkzeuge hat, dann braucht man vielleicht keine Unterstützung. Mir hat es in der Anfangszeit aber sehr geholfen, weil etwas anderes für mich die Entscheidung übernommen hat. Oder sei es nur, um z.B. nach 22 Uhr kein Internet mehr zu haben. Hätte mir einige nächtliche Bingesessions erspart.

Das ist super!! Ja klar, nur weil es bei mir nichts gebracht hat, heißt das ja nicht, dass es nicht bei anderen anders ist. Vielleicht hätte ich ähnliche Erfahrung gemacht, wenn ich das Programm zu einem anderen Zeitpunkt eingesetzt hätte. Ich habe ein anderes Programm verwendet, denke aber es ist ähnlich. Einen gewissen unterstützenden Effekt habe ich schon auch bemerkt, also schaden tut es nicht. Ich muss aber auch dazu sagen, dass ich einen Fetisch hatte/habe und mir dann dachte "ein normaler Porno geht schon". Insofern ist meine Erfahrung für jemanden ohne Paraphilie nicht so wichtig. Das hatte ich vergessen zu erwähnen.
[Bild: nfc.php?da=nu&nfc=17225]
Antworten
#7
Winsten schrieb:Das ist super!! Ja klar, nur weil es bei mir nichts gebracht hat, heißt das ja nicht, dass es nicht bei anderen anders ist. Vielleicht hätte ich ähnliche Erfahrung gemacht, wenn ich das Programm zu einem anderen Zeitpunkt eingesetzt hätte. Ich habe ein anderes Programm verwendet, denke aber es ist ähnlich. Einen gewissen unterstützenden Effekt habe ich schon auch bemerkt, also schaden tut es nicht. Ich muss aber auch dazu sagen, dass ich einen Fetisch hatte/habe und mir dann dachte "ein normaler Porno geht schon". Insofern ist meine Erfahrung für jemanden ohne Paraphilie nicht so wichtig. Das hatte ich vergessen zu erwähnen.

Genau, grundsätzlich sollten wir hier niemandem der die Absicht hat etwas zu verändern, den Wind bereits aus den Segeln nehmen. Ich wollte die Software vorstellen, weil ich eben finde, das sie vielleicht ähnlich, aber nicht gleich ist wie andere Programme. Weil nicht die Software entscheidet was Porno/Trigger ist, sondern der Benutzer selber.
[Bild: nfc.php?da=nu&nfc=18304]
Antworten
#8
Ja das klingt schon gut! Hab ich ehrlich gesagt überlesen, bin auch ziemlich müde.
[Bild: nfc.php?da=nu&nfc=17225]
Antworten




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste