Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Motivation zum aufhören von Porno schauen
#1
Zitat:Hallo, liebe Ehefrauen!

Mein Mann und ich sind seit 7 Jahren verheiratet. Er ist seit seinem 13. Lebensjahr abhängig von Pornografie. Zu Beginn der Ehe hat er so getan, als hätte er damit gar keine Probleme mehr. Vor 2 oder 3 Jahren hat er zugegeben, dass das nicht stimmt - geahnt hatte ich es schon viel früher.
Vor wenigen Monaten kam in einem Gespräch geraus, dass er vor unserer Beziehung sogar ein mal ein Bordell besucht hat - denn immer nur gucken wird halt irgendwann langweilig.

Wir haben 2 Kinder, davon ein Baby. Der Alltag ist ziemlich kräftezehrend. Wir haben so gut wie gar keinen Sex mehr und er hat auch wieder Filme geschaut. Erst hat er es geleugnet, nach ein paar Tagen dann doch zugegeben.

Ich muss zugeben, mich ekelt das richtig an. Wie kann er so etwas schön finden? Und dann auf dem Klo hocken, während unsere beiden Kids hier spielen und es sich da selbst machen?

Manches Mal habe ich den Sex über mich ergehen lassen, weil ich Angst hatte, er könnte wieder ein Bordell aufsuchen, oder noch mehr Pornos konsumieren. Jetzt ist aber ein Punkt gekommen, an dem ich das nicht mehr will. Bei dem Gedanken, mich von ihm anfassen zu lassen, wird mir schlecht. Kennt jemand von euch das?

Heute nach dem Gottesdienst, gab es eine Situation, die für mich sehr schwer war. Jemand aus der Gemeinde macht eine Bemerkung "Du hast ja Glück, so einen tollen, sensiblen Mann zu haben. Da hast du ja einen guten Fang gemacht." Wenn die nur wüssten! Keiner weiß, wie sehr ich in unserer Ehe leide und es gibt keine Frau, mit der ich darüber sprechen kann.
https://www.loveismore.org/forum/thread-ekel-vor-meinem-mann Wobei ich schon denke, dass die Frau eine Aversion hat. Aber solche Aversionen haben wohl viele Frauen. Ist denke ich eine gute Motivation.
[Bild: nfc.php?da=nu&nfc=17225]
Antworten
#2
Danke Winsten! Das ist zwar sehr christlich und schon allein deswegen ein bisschen schwer zu lesen, aber so oder so harte Kost und sollte jedem Mann zu denken geben!
Antworten




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste