Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Mein Weg !
#51
Bisher weiter auf Kurs … habe auch kaum verlangen danach .. ganz anders als beim ersten Versuch.

Das Schicksal hat dafür eine besondere Prüfung für mich:

Durch Umstrukturierung werde ich wohl meinen derzeitigen Job verlieren und bin bis auf weiteres freigestellt.
Das heißt ich gehe nicht arbeiten bin aber auch noch nicht endgültig gekündigt sondern in Verhandlungen über eine Aufhebung. Naja deshalb bin ich viel alleine Zuhause … da ist natürlich die Gefahr eines Rückfalls groß, gerade da diese Situation an der Psyche knabbert. Ich weiß auch nicht wie lange dieser Zustand jetzt dauern wird, können aber schon einige Monate vergehen bis wieder ein geregelter Tagesablauf da ist.

Aber Statt den Kopf in den Sand zu stecken und mich in Pornokonsum zu verlieren bleibe ich weiter auf Kurs und danke dem Schicksal für diese Prüfung. Ich werde meinen Tag gut durch strukturieren mir Ziele setzen und diese erreichen. Viel der gewonnene Zeit für mich und Sport nutzen.
[Bild: nfc.php?da=nu&nfc=18564]
Zitieren
#52
Hi ITGuy

Das die Situation etwas an der Psyche knabbert ist nachvollziehbar.
Andererseits stehts Du noch im Sold und kannst die freiwerdende Zeit für Dich nutzen.
Es gibt sicher Ideen, wofür diese normalerweise fehlt.

Alles Gute für die nächste Zeit.
Zitieren
#53
Hi ITGuy,

von mir auch alles Gute für diese schwierige Zeit. Ich weiß, wie das psychisch an einem nagen kann. Habe es auch schon hinter mir. Aber die Zeit hat mich stärker gemacht und ich bin im neuen Job dadurch entspannter und dankbar.

Das war bei mir aber eine Zeit, wo ich mich mit Pornosucht gar nicht beschäftigt hatte. Dementsprechend war es auch eine Zeit mit viel Pornos. Die Zeit hätte ich gut anders nutzen können. Deswegen wünsche ich dir, dass du weiter mit deinem Entzug erfolgreich bist, um die nötige Kraft besser zu nutzen.
Zitieren
#54
Danke Phoenix und Burnham.

fühle mich zur Zeit stark und bin zuversichtlich mich nicht davon runter ziehen zu lassen.
Bald ist eh erstmal Urlaub angesagt .. danach schauen wir weiter.

@Burnham: schön zu sehen das du weiter dran bleibst !
[Bild: nfc.php?da=nu&nfc=18564]
Zitieren
#55
nach langer Zeit will ich mal wieder ein update schreiben.

Ich hatte eine lange Zeit (fast 7 Monate) ohne Arbeit, fange nun aber am 1. Februar eine neue Stelle an und freue mich sehr auf den geregelten Alltag.

Ich bin in der Zeit vielleicht 3 Mal in den Konsum von pornoähnlichem Material geendet, meist aufgrund von Langeweile würde ich sagen. Ich fühlte mich danach schlecht und ein abdriften und wiederholter ständiger Konsum blieb zum Glück aus.

Ich habe viel Zeit für mich (Sport) gehabt und mit meiner Partnerin und Sohn verbracht.

Ohne die Stärke und vorangegangene Abstinenz wäre das sich deutlich anders verlaufen.

In diesem Forum war ich kaum aktiv, da das Thema für mich nicht sehr wichtig und präsent ist.

Ich möchte aber jeden ermutigen der in der Pornosucht Falle sitzt es anzugehen und den reboot durchzuziehen. Es wird euer Leben positiv verändern und es gibt nichts zu verlieren!
Zitieren
#56
Freut mich, dass Du wieder einen Job hast und es bei Dir so gut läuft!
Wünsche Dir einen guten Start an der neuen Stelle.

LG
phoenix
[Bild: nfc.php?nfc=1677]
Max. ca.125Tage
 
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste