Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Die Lage bei mir....
#21
Hey Macavity!
Ich weiß ganz genau, wie du dich gerade fühlst, da ich genau das gleiche durchgemacht habe.
Die Sache ist: Die Pornos haben deine erektile Dysfunktion und die Versagensangst ausgelöst, indem du ein abgestumpftes Gefühl im Penis hattest. Dein Gefühl wird jetzt immer mehr zurückkommen, aber die Versagensangst wird nicht auf einmal verschwinden.
Dein Gefühl wird zwar immer intensiver werden und es wird immer leichter werden Erektionen zu bekommen, aber wenn du trotzdem mit dem Gedanken "Oh nein, oh nein, oh nein..." an den Sex herangehst... Wie soll das dann klappen?

Überlege dir vor dem Sex, ob du gerade WIRKLICH Lust hast, oder du durch deine Versagensängste eigentlich nur daran denkst "Bitte funktioniere" und eigentlich gar keine Entspanntheit/Lust mehr verspührst.

Und wenn du dir gerade Gedanken darüber machst, dann sprich es an! Sprich mit deiner Frau darüber, dass du dir Gedanken darüber machst und sie nicht enttäuschen willst. Deine Frau wird das sicher verstehen. Du musst dir bewusst machen, dass es überhaupt kein Problem ist, wenn es mal nicht klappt.

Und ich glaube Viagra brauchst du nicht. Erektionen zu bekommen wird jetzt immer leichter für dich werden durch den Reboot. Und irgendwann wird deine Lust und dein Gefühl passen und es wird "auf einmal" klappen Smile
[Bild: nfc.php?da=nu&nfc=17381]
Antworten
#22
So Ortsfest lebend überstanden und 2 Kilo erfolgreich zugenommen Big Grin

Von gestern auf Heute hatte ich einen tollen erotischen Traum mit meiner Frau und beim Aufwachen eine Erektion, kann mich nicht erinnern das jemals so eine feste Erektion hatte.

Leider kam es bis dato noch nicht wieder zum Sex weswegen ich gerade echt die zähne zusammenbeißen muss aber ich will da auchnichts erzwingen, aus mehrerlei Gründen.

Hoffe das es in den nächsten Tagen doch dazu kommt.
[Bild: nfc.php?da=nu&nfc=18798]
Antworten
#23
So fast 60 Tage *stolzaufmichbin*

dennoch bin ich irgendwie leicht depri, gestern lag ich mit meiner Frau im Bett wir haben ein wenig gekuschelt und trotzdem hat sich bei mir nichts bewegt, ich scheine wirklich irgendwo noch eine Blockade zu haben.
Vielleicht schaffe ich es ja mal wenn ich eine spontan Erektion habe meine Frau zu verführen um so diesen Kreis zu durchbrechen, aber ich muss schon zugeben der gedanke an die blauen Pillen ist schon verlockend.
[Bild: nfc.php?da=nu&nfc=18798]
Antworten
#24
Es lief alles so gut bis Gestern, ich hatte gestern abend eine lange Erektion, dauerte bischenwas über 1 Stunde, tat dann schon echt weh, als ich es schließlich nicht mehr ausgehalten habe bin ich zweimal etwas fester über die erektion gesteichen und hatte eine Ejakulation, es war weder wirklich gewollt noch geplant eine SB durchzuführen wibei ich das wohl eher als feuchten Tag bezeichnen würde.
Der Witz an der Sache ist das ich nicht mal weiß warum ich eine Erektion hatte und vorallem so lange.

Richtiger Sex wäre natürlich die bessere lösung gewesen aber Frau war auswärts.

Nichts destotrotz habe ich 60 tage keine pirnos gesehen und nicht direkt hand an mich gelegt, ich bin nun unentschlossen ob ich es als scheitern ansehen soll.
[Bild: nfc.php?da=nu&nfc=18798]
Antworten
#25
Du kämpfst gegen die Pornosucht und nicht gegen natürliche Bedürfnisse.
Das war kein Rückfall.


LG phoenix
Antworten
#26
Das war KEIN Scheitern.
Dafür kannst du dir einen Bonustag eintragen!

Du bist super unterwegs, dafür kannst du nun wirklich nichts, nein, du hast sogar toll dagegengehalten.

Sei stolz auf dich!

Alles Gute!

Heinrich
[Bild: nfc.php?da=nu&nfc=18837]
Antworten
#27
Uff, die letzten Tage waren echt Arbeitsreich und das ist noch echt untertrieben.

Interessanter weise habe ichs seit der Dauererektion von letztens wieder häufiger Spontanerektionen und auch so merke ich ein veränderung bei meiner Libido die sich auch Körperlich positiv auswirkt, zwar ist es nur eine leiht vernderung aber es geht doch vorran Big Grin

Vielelicht brauche ich wirklich mehr als 90 Tage aber es ist eindeutig eine Wirkung zu erkenne und das freut mich wahnsinnig Big Grin
[Bild: nfc.php?da=nu&nfc=18798]
Antworten
#28
Heute Nacht hatte ich einen feuchten Traum, hatte es offenbar wirklich schon notwendig obwohl ich erst vor wenigen Tagen einen Erguss hatte.

Fühle mich auch wieder entspannter merke aber auch das sich mein lustverhalten zunehmend verändert.
[Bild: nfc.php?da=nu&nfc=18798]
Antworten
#29
Die letzten Tage waren echt bescheiden, bin zwar nicht rückfällig geworden aber es wurde mir sehr schwer gemacht, bei einem Meeting wurde mir ein Werbefilm mit sehr aufreizenden Damen vorgespielt (nicht direkt Pornografisch) dann hatts ich einen ganz blöden Streit mit meiner Frau, und ein Auftrag ist mir durch did lappen gegangen, war zwar nur was kleines ärgert mich aber trotzdem.

Immerhin bin ich nun über 70 Tage habe schon lange nicht mehr an pornos gedacht eher im negativen "na toll jetzt ist da wieder eine halb nackte im bild" und das negativ behaftet.
Interessanter weise habe ich auch das normale Fernsehen von wenig auf nahezu null reduziert, glaube das ist irgendwie ein nebeneffekt weil man wieder beginnt Menschen und Umwelt anders war zu nehmen.
[Bild: nfc.php?da=nu&nfc=18798]
Antworten
#30
Hey Macavity!
Das zeigt wahre Kraft, wenn du unter solchen Umständen dir immer noch die negativen Aspekte von Pornos bewusst machen kannst und die Stärke aufbringen kannst, nein zu sagen!
Du kannst wirklich stolz auf dich sein.
RedBlob
[Bild: nfc.php?da=nu&nfc=17381]
Antworten




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste