Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Nie aufgeben!
#21
(19.11.2018, 20:07)free123 schrieb:
(19.11.2018, 18:43)heinrich66 schrieb:
(18.11.2018, 21:44)free123 schrieb:
(17.11.2018, 19:56)Burnham schrieb: Hallo free123,

bei dem Konsum kann man nur rückfällig werden. Das würde mir auch passieren. Deswegen ist es gut, dass du dir die Trigger mal aufschreibst. Der nächste Schritt ist dann, diese Trigger zu meiden.

Twitter ist schon krass. Habe es mir auch einmal aus Neugierde installiert. Es hat nicht lange gedauert bis ich da auf Pornos gestoßen bin. Es ist dort so einfach sich triggern zu lassen. Ich habe es wieder gelöscht.

Hallo Burnham,

Danke für deine Nachricht!
Nicht nur Twitter,!auf Facebook, Instagram etc. kannst du innerhalb von Sekunden auf erotischen Inhalten landen. Das ist dann wie im Autopilot. Das Gefühl einfach nicht nachdenken zu müssen und wie automatisch gesteuert zu sein, ist einfach das größte Problem des ganzen Konsums.
Ich merke mittlerweile, wenn ich keine erotischen Inhalte konsumiere, bin ich vom Geist her viel klarer und lebe mehr im Moment. Jedoch ist die Lust abends,sich erotische Inhalte anzuschauen, sehr stark. Meist versuche ich dann relativ schnell einzuschlafen und die Hände aus meiner Hose zu lassen.
Auch mein Handy, Laptop und Ipad lasse ich mittlerweile im Arbeitszimmer, um der Versuchung aus dem Weg zu gehen.




(18.11.2018, 10:04)heinrich66 schrieb: Mir gehts genauso. Und wenn ich alleine zu Hause bin - so wie jetzt - suche ich förmlich nach Triggern, um wieder voll in die Falle zu tappen.
Mich würden Strategien interessieren, die man anwenden kann, wie man diesem Gefühl, gleich wieder rückfällig zu werden, entkommen kann.
Natürlich:
- Sport
- Putzen
- Spaziergang
- Arbeit im Keller
- jem. anrufen
- Freunde treffen
- Belohnung wie Kaffee und Kuchen + Zeitung ....

ABER: Ich z.B. muss am PC arbeiten und ich MUSS auch im Internet etwas suchen, ... und da lachen mich die Trigger nur so an. Welche Strategie kann man da anwenden?

Mein Glück ist es, dass ich NUR durch den Computer gefährdet bin und nicht durch Handy oder TV. Und dass ich am Land lebe, wo es in der Nähe keine Bordelle gibt.

Vielleicht könnten wir einen tollen Ideenpool schaffen, um das Trigger - Gespenst aus dem Kopf zu vertreiben.

Liebe Grüße

Heinrich
Hallo Heinrich,

vielen Dank für deine Nachricht!
Was mir in meinen 90 Tagen geholfen hat und jetzt auch wieder hilft, ist sich der Sucht bewusst zu werden (Folgende Frage: Welches Gefühl habe ich gerade? Angst, Wut, Trauer, Abgeschlagenheit, Langeweile?), paar Mal langsam durchzuatmen und dann für paar Minuten den Raum zu verlassen. Eine andere Strategie, die ich schon ein paar Mal ausprobiert habe, dass ich mein bestes Stück nur zum Wasser lassen berühere und ansonsten in Ruhe lasse. Mittlerweile weiß ich, wenn ich zu häufig der Versuchung nachgebe, dann ist die Gefahr rückfällig x-mal höher.
Hast du schon Mal K9 Web Protection  ausprobiert? Die Software kann ich nur empfehlen.
Unterschätze Handy und TV nichtWink. Es befinden sich überall Trigger. Teilweise reicht ja schon ein Zeitungartikel auf express.de über die RTL-Sendung Adam sucht Eva, wo Gina Lisa Lohfink mit ihren Brüsten abgebildet ist und schon ist die Gefahr wieder präsent.

Wir müssen einfach immer auf der Hut sein.

Viele Grüße
Danke Free, keine Sorge, ich weiß, dass überall Trigger lauern. Alleine dein letzter Satz bringt mich in Versuchung, diese Dame zu googeln. So fängts dann meistens an.
Mein bestes Stück zu berühren löst bei mir nicht so Wahnsinniges aus, bei mir sinds immer nur Bilder, Texte, aber natürlich auch echte Menschen in Kombination damit, alleine vor dem Computer zu sitzen (Sicherheitsprogramme führten meist zu Problemen und ich hab sie leider immer wieder ausgetrickst, auch wenn ich das Passwort für Cooldown im Keller versteckt hatte.).

Seien wir gemeinsam auf der Hut!

Alles Gute, Heinrich
Grüß dich, lass es am besten Wink. Ich habe gerade auch das Bedürfnis mir wieder was anzuschauen, da ich alleine bin und ungestört. Aber ich werde gleich noch kurz spazieren gehen und dann mir gemütlich das Fußballspiel anschauen. So versuche ich, mich abzulenken und einen freien Kopf zu bekommen.
Vielleicht machs du dir einen Plan mit festen PC-Zeiten.

Viele Erfolg weiterhin!
Fußball - Schauen ist eine gute Idee. Gemütlich vor dem Fernseher liegen. Zeitung lesen. Etwas tun, was man genießen kann und wofür man sich sonst (wegen ...) keine Zeit nehmen konnte. Ein Buch lesen. Ja, das mach ich jetzt.
Alles Gute
Heinrich
[Bild: nfc.php?da=nu&nfc=18837]
Antworten
#22
Tag 4

Ich bin bei Tag 4 angekommen.. Gestern war ich beim Arzt und habe leider eine nicht so erfreur Nachricht erhalten, die mich heute noch sehr beschäftigt hat. Teilweise auch wieder etwas zu viel gegrübelt.Früher hätte ich mich sofort in die Pornowelt gestürzt, um die negativen Gefühlen mit Masturbation zu stillen. Heute weiß ich, dass Gefühle kommen und gehen. Mal fallen sie leichter ab. An anderen Tagen ist es schwieriger. Der Suchtdruck ist heute stärker als in den letzten Tagen. Aber ich werde stark bleiben und gleich schlafen gehen.


Bis denne, Männer und nie aufgeben!
[Bild: nfc.php?da=nu&nfc=2548]
[url=http://www.spruch-des-tages.org/motivationssprueche/2205-solange-du-nicht-anfaengst-wird-es-nie-zu-ende-sein]Solange du nicht anfängst, wird es nie zu Ende sein.










Antworten
#23
Tag 5:

Ich habe mir gerade einige Forenberichte durchgelesen und es macht mir sehr viel Mut weiter am Ball zu bleiben.
Nachher steht der Termin beim Arzt an. Bin mal gespannt, was dabei herumkommt. Ansonsten hocke ich in der Bibliothek.
Suchtdruck habe ich heute morgen direkt nach dem Aufwachen. Diesem konnte ich aber durch schnelles Aufstehen widerstehen.
Aber dies kann sich ja, wie wir alle wissen, schlagartig ändern. Deswegen gilt es weiterhin auf der Hut zu sein.
Ansonsten fühle ich mich ganz gut. Ich berichte heute Abend mal, wie der restliche Tag noch lief.

Viele Grüße und nicht aufgeben!
[Bild: nfc.php?da=nu&nfc=2548]
[url=http://www.spruch-des-tages.org/motivationssprueche/2205-solange-du-nicht-anfaengst-wird-es-nie-zu-ende-sein]Solange du nicht anfängst, wird es nie zu Ende sein.










Antworten
#24
Immer noch Tag 5:

Guten Abend,
ich merke gerade, dass die Lust zu masturbieren abends bei mir defintiv stärker ist, wenn alles ruht.
Mein Kopf will mich wieder austricksen und ein leichtes kribbeln zieht durchs beste Stücke. Aber ich bleibe am Ball!
Deswegen verfasse ich gerade auch nochmal einen kurzen Eintrag, um den Fokus davon abzulenken.
Beim Arzt gab es zum Glück eine weitestgehend positive Nachricht, sodass ich mir da keine weiteren Gedanken machen muss.
Ich muss zwar meinen Sport einschränken, aber das kriege ich hin.
Ansonsten war ich eben noch im Fitnessstudio, um etwas Energie loszuwerden.

Ich wünsche euch eine gute Nacht!

Viele Grüße
[Bild: nfc.php?da=nu&nfc=2548]
[url=http://www.spruch-des-tages.org/motivationssprueche/2205-solange-du-nicht-anfaengst-wird-es-nie-zu-ende-sein]Solange du nicht anfängst, wird es nie zu Ende sein.










Antworten
#25
Tag 6:

Hallo zusammen,

heute war es irgendwie besonders schwer.
Ich hatte den ganzen Tag ein Druckgefühl im Bereich meines besten Stücks. Vor allem in den Hoden. Es hat sich bis in den Bauch hochgezogen. Es fing heute morgen schon an und zog sich durch den ganzen Tag. Gerade ist es etwas besser. Ich hoffe, ich kann gleich in Ruhe schlafen.
Es war teilweise echt unerträglich, aber ich bin stark geblieben und hoffe, dass ich morgen den Druck über Sport abbauen kann.

Gute Nacht und Never Give Up!
[Bild: nfc.php?da=nu&nfc=2548]
[url=http://www.spruch-des-tages.org/motivationssprueche/2205-solange-du-nicht-anfaengst-wird-es-nie-zu-ende-sein]Solange du nicht anfängst, wird es nie zu Ende sein.










Antworten
#26
Hallo Free123,

komm schon, das schaffst du!!

Heute schln Sport machen umd ablenken, das hilft!
[Bild: nfc.php?da=nu&nfc=17732]
Antworten
#27
Grüß dich,
Vielen Dank!
Genauso habe ich es gemacht und es hat sehr geholfen!

Viele Grüße
[Bild: nfc.php?da=nu&nfc=2548]
[url=http://www.spruch-des-tages.org/motivationssprueche/2205-solange-du-nicht-anfaengst-wird-es-nie-zu-ende-sein]Solange du nicht anfängst, wird es nie zu Ende sein.










Antworten
#28
Tag 8

Hallo zusammen,

der heutige Tag war ganz in Ordnung. Der Druck ist zwar immer noch da, obwohl ich die Nacht Sex mit meiner Freundin hatte. Nur weckt dies nur noch mehr Lust nach Sex und Masturbation.
Es wird mir jetzt erst wieder deutlich, wie abhängig ich von diesen ganzen Glückskicks bin, die das eigentliche Leben verzerren.Gerade wenn das Gefühl von Einsamkeit und/ oder Langeweile eintritt oder ich in einer negativen Gedankenschleife gerate. Eben überkam mich wieder die große Lust, sich was anzuschauen. Aber ich bin stattdessen an die frische Luft gegangen und das tat echt gut.
Ich hoffe, bei euch läuft es soweit und gebt nicht auf!

Haut rein!
[Bild: nfc.php?da=nu&nfc=2548]
[url=http://www.spruch-des-tages.org/motivationssprueche/2205-solange-du-nicht-anfaengst-wird-es-nie-zu-ende-sein]Solange du nicht anfängst, wird es nie zu Ende sein.










Antworten
#29
Alles Gute dabei!

Mir geht es auch so - ich halte besser durch, wenn ich keinen Sex mit meiner Frau habe. Vielleicht stumpft man dann besser ab.

Heinrich
[Bild: nfc.php?da=nu&nfc=18837]
Antworten
#30
Tag 9

Den neunten Tag habe ich auch fast geschafft. Der Druck hat heute etwas nachgelassen und der Drang zu masturbieren war relativ gering. Ich merke, dass ich in den letzten Tagen wieder mehr Selbstvertrauen und Selbstbewusstsein geschöpft habe, obwohl meine Lebenssituation gerade etwas anstrengender ist und ich teilweise viel nachdenke. Trotzdem gilt es aufzupassen!

Viele Grüße und gute Nacht
[Bild: nfc.php?da=nu&nfc=2548]
[url=http://www.spruch-des-tages.org/motivationssprueche/2205-solange-du-nicht-anfaengst-wird-es-nie-zu-ende-sein]Solange du nicht anfängst, wird es nie zu Ende sein.










Antworten




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste