Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Ein Versuch ist es Wert
#71
So am Donnerstag (23.04.2020) ist es soweit. Dort habe ich meine op. Werde dann am donnerstag wenn ich es schaffe mehr berichten.

Zur zeit habe ich keine zeit über pornos nachzudenken. Habe auch keine lust auf sex, da mich die sache doch sehr belastet.
Zitieren
#72
Viel Erfolg! Daumen sind gedrückt. Mach dich nicht zu sehr verrückt, das ist alles Routine und der Eingriff wurde vor dir bereits an hunderten Patienten vorgenommen, das wird gut klappen.
Zitieren
#73
Vielen Dank,

Gestern war ich leider zu Kaputt für einen Beitrag und das Internet hatte einen Ausfall.

Lest diesen Abschnitt nur wenn ihr kein Ekel vor OPs habt, er könnte eventuell anstößiges enthalten.
Zur OP selber, ich war mega aufgeregt. Sollte schon um 10:30 da sein, aber kam erst 11:45 dran und das war auch gut so. Krankenhäuser und Wartezimmer lassen meinen Puls bis an die 200 gehen, obwohl noch nichts passiert. In dieser Stunde hatte ich genug Zeit um mich daran zu gewöhnen und ruhiger zu werden. Dann war es soweit, ich kam ins Zimmer legte mich auf den OP Tisch. Es wurde noch kurz der Ablauf geschildert und dann ging es los. Am meisten "weh getan" hat die Desinfizierung, dort hat es mächtig an der Eichel gebrannt, war aber auszuhalten. Dann kamen die Spritzen die wie ein Mückenstich ziepten. Danach habe ich wirklich nichts mehr gespürt. Hort nur das komische Geräusch von einer Schere die ein etwas dickeres Papier durchtrennt. Zum Schluss wurde es genäht und dann durfte ich auch schon wieder raus. An sich super gelungen und sieht nicht so schlimm aus. Und das komische ist, dass es immer noch nicht weh tut vllt. habe ich einfach Glück hehe.

Nun zur Pornosucht. Ich hatte in letzter Zeit keinen Gedanken an Pornos, weil mich der Eingriff zu sehr beschäftigt. Auch nach dem Eingriff denke ich eher daran keinen Steifen zu bekommen, denn das könnte die Nähte zum reißen bringen. Mal die nächsten Tage abwarten, aber bis jetzt bin ich sehr überrascht das es so flüssig läuft.

Des Weiteren werde auch ich meinen Timer entfernen. Ich habe festgestellt, dass er mich ganz schön unter Druck setzt auch wenn ich es schon fast 30 Tage geschafft habe. Ich bekomme nun wenn ich ihn sehe einen "Was erst nur 30 Tage rum? Das ist aber noch weit bis 90." Gefühl und das möchte ich nicht. Falls ich Rückfällig werden sollte, werde ich es natürlich hier Berichten.

Euch allen ein schönes WE.
Zitieren
#74
Ich habe den Eingriff fast überstanden. Zur Zeit heilt alles noch, aber sieht schon sehr viel besser aus.

Es läuft zur Zeit alles sehr gut. Ich und die eine Freundin haben uns dazu entschieden jetzt zusammen zu sein. Verbringen wenn es geht jedes Wochenende zusammen und erleben sehr viel. Haben bis jetzt auch immer Spaß xD. Mal schauen wann der Erste Streit dann kommt.
An Pornos denke ich wirklich kaum noch. Ich verspüre nur noch sehr selten das Verlangen einen Schauen zu wollen. Nun ist es sogar so, dass ich gelangweilt werde, wenn ich an Pornos denke oder an dem Gedanken ihn zu schauen, denn es gibt viel besseres in der Zeit zu tun.
Zitieren
#75
Na das hört sich doch gut an Smile

Ich wünsche dir weiterhin viel Erfolg!
And it just keeps pushing me forward, forward into something better...


Zitieren
#76
Hallo Leutz,

Danke, ich wünsche dir auch viel Erfolg.

Ich habe mir in der Corona Zeit ein neues Projekt ausgedacht. Ich möchte mir ein Longboard selber bauen. Die Sachen dazu habe ich Bestellt und werden in der nächsten Woche eintreffen. Ein Longboard selber zu bauen wollte ich schon sehr lange, jedoch kam ich nicht wirklich dazu. Hatte weder Lust noch Motivation. Ob es an den Pornokonsum liegt wer weiß. Ich freue mich schon sehr auf dieses Projekt, kann es selber gestalten und so schneiden wie ich es gerne hätte. Mal schauen, ob man hier ein Fertiges Bild dann reinstellen kann.

Zu meiner Wunde, sie sieht Tag für Tag besser aus. Habe es also fast überstanden. Bis jetzt war es noch nicht sonderlich schlimm. Hatte wahrscheinlich auch Glück, dass ich mit dem Porno gucken aufgehört habe. Denn hätte ich in den ersten Tagen einen geschaut, dann wäre wahrscheinlich alle Nähte gerissen vor Lust. Ansonsten geht es mir Gut, bis auf das ich in Kurzarbeit bin und die "Spätschicht" habe. Von 10 bis 16:30, ist für mich was neues sonst fange ich relativ früh an zu arbeiten.

Euch allen viel Glück und Erfolg.
Und falls ihr denken solltet ihr Packt das nicht oder das bringt nichts. Fangt klein an und habt Geduld.
Ich habe es auch nicht gedacht und jetzt durch mein Durchhalten und Versuchsneugier habe ich es in meinen Augen schon weit geschafft.
Zitieren
#77
Hallo,
ich melde mich mal auch wieder.
Mir geht es zur Zeit gut, habe auch alles unter Kontrolle. Mit meinem Boardbau geht es auch voran nur verschmeiße ich gerade viel Zeit beim Gestalten xD. Dort muss ich noch einiges tun. Ansonsten habe ich die Tage viel unternommen. Habe sogar meine Freundin zum Familienfest mitgenommen. Sie fand es sehr schön und das Freute mich.
Allerdings muss ich gestehen, dass ich ab und zu auf Pornoseiten surfte, warum genau weiß ich nicht, aber es ist gut, dass die Pornobranche zur Zeit auch schläft. Denn ich habe zum Glück keine neuen gefunden. Wahrscheinlich ist das auch der Grund warum ich schaue, um zu sehen was es neues gibt.
Ich bin trotzdem extrem zufrieden was ich in dieser Zeit schon alles erreicht habe. Natürlich muss diese Einstellung keine Pornos schauen weiter gehen, denn mir geht es damit wirklich besser. Allerdings muss ich mich auch erstmal an meine Freundin gewöhnen. Es ist schon komisch wenn man von alleine jetzt eine Person hat mit der man zusammen ist.
Ich denke das ich das Schaukeln werde und mich nicht in die Pornos flüchte.

Euch allen viel Erfolg und übersteht die Zeit zu Hause.
LG
Horst
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste