Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
selbstbetrug
#1
boah ey wie ich das hasse, dieses krampfhafte versuchen davon wegzukommen,
des kann ja wohl net so schwer sein denk ich mir, doch ertappe mich dann immer wieder
wie ich auf meine eigenen grundsätzte und ziele scheiße und wieder fleißig am werk bin.

Jetzt habe ich mir vorgenommen keine videos mehr anzuschauen, schön und gut
aber weil ich so ein gottverdammter fuchs bin, höre ich mir auf youtube erotische asmr an,
oder lade seit einer woche täglcih hunderte von erotischen bildern auf google runter.

Kaum hab ich das eine geschafft öffnet sich da die nächste tür was mich wieder in
selben zustand zurückwirft, man ey es ist echt zum mäusemelken.

Ich könnte ganze gigabytes von pornobildern und stöhngeräuschen runterladen
und hätte immer noch nicht genug.

Als wollt ich diese lerre in mir mit solchen sachen füllen.

Früher war es noch eine angenehme art der entspannung, doch jetzt ist es wahrhaft zwang geworden.
Wenn ich nur aufhören könnte mich selbst auszutricksen.
Zitieren
#2
Das hast du richtig ausgedrückt - so geht es vielen hier, mir auch.

Beim richtigen Sex bin ich danach gaaaaanz müde und beim Pornos anklicken werde ich NIE müde.

Wie kann man das stoppen?
Wir kämpfen! Alles Gute, Heinrich
[Bild: nfc.php?da=nu&nfc=18837]
max. 58 Tage
Zitieren
#3
Danke dir.

Das heißt also wir sitzen alle im gleichen boot und sind auf diesen stürmischen Wellen unterwegs.

Wünsch dir viel kraft und Ausdauer dabei.

Keyfo
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste