Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Ich kann nicht ohne doch hasse sie
#21
Kannst du mal bitte nicht so expliziert hier schreiben, was du tust. Das hier ist ein Anti-Porn Forum und deine Ausdrucksweise ist echt pervers. Ich frag mich ob du hier wirklich bist um aufzuhören? Ich hab bei dir den Eindruck eher nicht. Mal 90 Tage verzichten. Auf Pornos, auf Masturbation zu Pornfantasien. Das meinte ich. So wie du drauf bist sehe ich das bei dir einfach nicht.
Zitieren
#22
Kannst du dich mal bitte aus meiner seite verpissen, wenn du nur hier bist um negative stimmung zu verbreiten, wo habe ich denn perverse sachen geschrieben, ich berichte einfach nur wie es bei mir läuft und wenn du das eklig oder pervers findest das ich masturbiert habe und damit nicht klar kommst kannst du gehen, kommentier hier gar nicht mehr ok
Zitieren
#23
Erstmal, das hier ist nicht deine Seite, sondern ein öffentliches Forum. Und du schreibst hier expliziet darüber, wie dir das Sperma auf die Hose gelaufen ist und nach 2 Wochen nofap hattest du ja so einen blast (fast ein bildlicher Porno). Behalt das doch für dich, oder schreib es in einem Fuck Forum-da findest du mit dem mehr Anklang. Zweitens: Berichte doch lieber mal darüber, was DU gegen die SUCHT tust. Hmm? Nämlich eigentlich gar nichts. Das hier in ein Pornosucht Forum. Hier sind Männer, die echt jeden Respekt von mir genießen, weil sie versuchen, von ihrer Sucht wegzukommen. Die sich Mühe geben, die viel investieren und trotz Rückschläge immer wieder versuchen von der Pornosucht loszukommen. Das finde ich einfach klassse. Es ist schwer von dieser Sucht wegzukommen und ich finde die Ausdauer, wie die meisten das hier machen, wirklich toll. Die nicht in jedem Post nach Ausreden suchen, ob sie nicht jede Woche mal Pornos schauen können oder ob es ok ist hin und wieder auf Pornoseiten zu gehen, oder hier deutlich schreiben, wie und wohin sie "abgespritzt" haben -das hat hier nichts zu suchen. Du schreibst hier öffentlich, willst Hilfe. Und wenn man sie dir gibt kommen Ausrede oder du nimmst sie nicht an. Nein, es kommt sogar,dass man doch dies und jenes noch machen könnte. Wenn du von der Sucht los kommen willst musst du auf Pornos verzichten. Weg davon. Komplett. Ich hoffe, dass du die Kurve noch kriegst....keine Angst, kommentieren werde ich bei dir nicht mehr. Ich arbeite übrigens auch in der Medizin, wie mein Vater damals und habe auch mit Suchtkranken zu tun gehabt. Du musst an dir arbeiten, sonst wirst du einfach nicht davon los kommen. Alles Gute.
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste