Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
reboot veränderung
#1
hallo zusammen,
ich bin schon bei tag 75. in dieser zeit habe ich 2 mal orgasmus gehabt, doch ohne pornos und fanthasi.
ich habe sehr starke veränderungen gemerkt. ich war sehr selbstbewusst, selbstsicher, konnte mich konzentrieren, aufmerksam war ich auch, ich war sehr motiviert, ich hatte verrückte gedanken, dadurch brachte ich meine freunde zum lachen und hatte fast keine soziale ängste mehr. doch diese veränderungen dauerten nur 2 tage. es ist schon das zweite mal, dass die veränderungen nur paar tage waren. warum ist es so???  Undecided
ich muss sagen ich bin gerade sehr verzweifelt, ich habe angst, dass ich mich bis diese 90 tage nicht ändere Sad, ich will mich aber unbedingt ändern
Antworten
#2
meiner Meinung nach ist die Abstinenz von pornos und Masturbation ein prozess, der nicht mit den 90 tagen abgeschlossen ist. Dies ist nur eine stellvertretende zahl, die dich in die materie einführt. Du solltest nicht denken, dass du nach 90 tagen aufwachst, und aufeinmal superman bist. ich verstehe diese 90 tage eher als weckruf, der dir zeigt, dass du selbst dafür verantwortlich bist deine probleme zu lösen, und du es nur durch anpacken erreichen kannst.
Da du schon positive resultate erfahren hast, weißt du das du auf dem richtigen weg bist. mach weiter wie gehabt, und vorallem mach auch nach den 90 tagen weiter mit PMO!
Antworten
#3
(14.07.2015, 13:24)disziplin schrieb: meiner Meinung nach ist die Abstinenz von pornos und Masturbation ein prozess, der nicht mit den 90 tagen abgeschlossen ist. Dies ist nur eine stellvertretende zahl, die dich in die materie einführt. Du solltest nicht denken, dass du nach 90 tagen aufwachst, und aufeinmal superman bist. ich verstehe diese 90 tage eher als weckruf, der dir zeigt, dass du selbst dafür verantwortlich bist deine probleme zu lösen, und du es nur durch anpacken erreichen kannst.
Da du schon positive resultate erfahren hast, weißt du das du auf dem richtigen weg bist. mach weiter wie gehabt, und vorallem mach auch nach den 90 tagen weiter mit PMO!

Genau so ist es. Die 90 Tage kommen natürlich auch daher, dass keiner lesen möchte "Es kann auch ein Jahr dauern bis du wieder normal bist."

Mit den 90 Tagen hilft bei vielen schon aber ist auch eine greifbare Zahl für Leute um Effekte zu spüren und letztendlich länger durchzuhalten.
Antworten
#4
Hallo Alexander,
ich verstehe, was du meinst. Mir ging es ähnlich. Ich konnte fliegen. Doch nur für 3 Sekunden. Und wusste die geheime Weltenformel, doch hab ich sie wieder vergessen. Wink
Kleiner Scherz...

Ich denke Disziplin und boardmaster haben recht. Du solltest dich nicht mit Erwartungen an dich selbst überfordern. Wir werden nicht von heute auf morgen zu Super-Helden, weil wir auf Pornos verzichten. Es ist der Beginn eines Prozesses. Wir lernen, mit unserem Willen Entscheidungen zu treffen, dranzubleiben, wenn es schwer ist und Nein zu sagen. Gleichzeitig stellt sich die Frage, was liegt hinter meiner Sehnsucht nach Porno und Masturbation? Was sind meine tieferen Wünsche und Sehnsüchte? So lerne ich mich selbst kennen und kann mich dadurch auch nachhaltig zum besseren verändern. Wahrscheinlich nicht in 90 Tagen, aber doch Schritt für Schritt.

Die Grundlage hast du schon gelegt. Du willst dich ändern! Darum geht es und allein dieser Gedanke bewirkt schon eine gewisse Veränderung in dir. Lass dich nicht entmutigen!
Der stärkste Baum hat als kleines Samenkorn begonnen und musste erst wachsen und reifen, bevor er Früchte bringen konnte. Das ist unser Weg.
[Bild: nfc.php?nfc=1417]

Ich schenke euch ein neues Herz und lege einen neuen Geist in euch. (Ez 36,26)

Feb-Aug 2017: 211 durchgehend pornofreie Tage
Antworten
#5
(14.07.2015, 14:19)boardmaster schrieb: aha Danke,  und a ich werde nie mit nofap aufhören! Wink

danke du hast mir wieder Kraft gegeben
Antworten




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste