Umfrage: Welche Entzugserscheinungen habt ihr bereits bei euch festgestellt?
Du hast keine Berechtigung bei dieser Umfrage abzustimmen.
Kopfweh
2.00%
1 2.00%
Depressive Gedanken
20.00%
10 20.00%
Unwohlsein
16.00%
8 16.00%
Übelkeit
6.00%
3 6.00%
Abgeschlagenheit
12.00%
6 12.00%
Unruhe
18.00%
9 18.00%
Schlafstörungen
10.00%
5 10.00%
Angst
10.00%
5 10.00%
Appetitlosigkeit
4.00%
2 4.00%
Sonstiges
2.00%
1 2.00%
Gesamt 50 Stimme(n) 100%
∗ Du hast diese Antwort gewählt. [Zeige Ergebnisse]

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Entzugserscheinungen?
#1
Hi,
mich interessiert, ob ihr bei euch schon einmal Entzugserscheinungen während eines Reboot feststellen konntet?

Bei mir persönlich bemerke ich folgende:

Reizbarkeit, Kopfweh, Depressive Gedanken, Unwohlsein oft in den ersten 5-10 Tagen.
Verrückte Träume oftmals nach 14-20 Tagen.

Danach geht es oft bergauf und flaut ab.

Was sind eure Erfahrungen?
Zitieren
#2
Ich kann nicht sicher sagen, ob es vom Reboot herrührt. Aber ich habe währenddessen jedenfalls auffällige Schlafstörungen bemerkt (hauptsächlich willkürliches Aufwachen mitten in der Nacht) und allgemein viel Nervosität/Unruhe. Vielleicht noch Bedrücktsein, aber da ich ohnehin depressiv bin, kann ich da natürlich kaum differenzieren. Nach wenigen Wochen jedenfalls gingen diese Symptome dann wieder weg.
Gruß
Zitieren
#3
(13.05.2021, 18:41)insuff schrieb: Ich kann nicht sicher sagen, ob es vom Reboot herrührt. Aber ich habe währenddessen jedenfalls auffällige Schlafstörungen bemerkt (hauptsächlich willkürliches Aufwachen mitten in der Nacht) und allgemein viel Nervosität/Unruhe. Vielleicht noch Bedrücktsein, aber da ich ohnehin depressiv bin, kann ich da natürlich kaum differenzieren. Nach wenigen Wochen jedenfalls gingen diese Symptome dann wieder weg.
Gruß

ja, same here!
Zitieren
#4
Wenn ich längere Zeit keinen Orgasmus habe, habe ich Schlafstörungen. Ich kann dann nicht richtig gut schlafen, aber das muss nicht unbedingt was mit der Pornosucht zu tun habe, so ein Orgasmus an sich ist ja nichts schlimmes. Und ab und zu brauche ich den. Für einen Reboot muss man quasi durch diese Zeit durch oder man ersetzt die Masturbation mit Sex je nachdem wie man es machen möchte.
Pornfrei seit genau 29.03.2021 00:15 Uhr Blush
Im Moment im "normal" Mode. Sex ist erlaubt, SB und Porn nicht. Weg von Pornos, hin zu gutem Sex.

[Bild: nfc.php?nfc=26481]
Zitieren
#5
Schlafstörungen ist auch das erste was bei mir auftaucht
Zitieren
#6
Bei mir äußert sich das v.a. durch Kopfschmerzen, Antriebslosigkeit und Schlafstörung in den ersten paar Tagen
Zitieren
#7
Mein Mann geht es momentan sehr beschissen.
Er schläft schlecht. 
Hat keinen Appetit. 
Ist total abgeschlagen. 

Er ist seit knapp 1,5 Wochen auf Entzug. 
Nimm ich an ob es ein Rückfall gab weiß ich nicht. Möchte das Thema für die nächste Tage erst einmal Ruhen lassen. 
Er weiß das ich für ihn da bin wenn er reden will. 
Ich weiß das er es nicht tun wird. 

Kann ich ihn irgendwie unterstützen?
LG Summer
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste