Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kahil Gibran- von der Liebe
#21
Lieber Heinrich…,
Bukowski kann gut sein…muss er aber nicht…america kann ich zum beispiel nicht so gut leiden und manch der short stories auch nicht….
Kennst du die weinende susannah von kimi? Anderes thema aber doch auch liebe…
C
Zitieren
#22
Kannte ich nicht, habe jetzt die Inhaltsangabe gelesen. Klingt spannend. Meine ältere Tochter ist auch hypersensibel, wenn man das mit hochsensitiv gleichsetzen kann. Da hat man es nicht leicht im Leben.

Bukowski finde ich eigentlich gar nicht gut, aber sein hilfloses Anschreiben gegen seine (Sehn)süchte hat was. Außerdem hat er uns als Jugendliche gefallen, weil er gewisse Dinge sehr direkt angesprochen hat.

Heinrich

Deine Fragen habe ich dir übrigens eh in einer PN beantwortet.
Zitieren
#23
Ich mag das buch sehr….erstlingswerk…danach nie wieder geschrieben….aber bei so einem knaller- auch sprachlich- fällt wahrscheinlich weiter schreiben sehr, sehr schwer…ausserdem kann ich gut verstehe , dass man eben zu einem thema, bzw zu einem komplex mit mehreren ideen was ehrliches , aufrichtiges zu schreiben hat und einen der rest der welt nicht berührt….
Habe keine neue pn..
Soeben den fehler gemacht, mit meiner mama zu telephonieren…riesen streit wegen erbe meines vaters….aber eigentlich gut, bei soviel irrsinn vergesse ich glatt wegen meinem mann zu weinen…und vater von sohnes freund schickt gerade fünf photis und weiter text whatsapp…fehler gemacht, much zu bedanken, dass sohn dort heute zum pizza essen eingeladen war…irgendwie muss ich echt was in meinem leben ändern….
Alles liebe
C
Kennst 11 minuten? Ich mag coelho eigentlich auch nicht wirklich….aber das hat was….oder mein herz so weiss xavier marias….hat auch echt was….
So, ich glaub ich geh ins bett, bevor ich noch auf die doofe idee komme, ihm zu schreiben….denn das würde auch nichts mehr ändern und ich wäre nach einsteins definition wahnsinnig…da kann ich ja auch gleich nen baum umarmen…:
V
Zitieren
#24
11 Minuten kenne ich, habe ich sehr spannend und prickelnd gefunden.
Mir gefallen nur die alten Werke von Coelho, die neueren sind mir zu esoterisch.

Klingt blöd, aber mach dir Tagespläne mit Check off boxes und handle weniger spontan (mehr nach Coelho)

Heinrich
Zitieren
#25
Tsss, Tagespläne….ich bin feuer….
Aber Tageslieder habe ich….passend zur tagesstimmung….mein heutiges favorite, falling slowly…
I don't know you
But I want you
All the more for that
Words fall through me
And always fool me
And I can't react
And games that never amount
To more than they're meant
Will play themselves out
Take this sinking boat and point it home
We've still got time
Raise your hopeful voice, you have a choice
You'll make it now
Falling slowly, eyes that know me
And I can't go back
And moods that take me and erase me
And I'm painted black
You have suffered enough
And warred with yourself
It's time that you won
Take this sinking boat and point it home
We've still got time
Raise your hopeful voice, you have a choice
You've made it now
Take this sinking boat and point it home
We've still got time
Raise your hopeful voice, you have a choice
You've made it now
Falling slowly, sing your melody
I'll sing it loud
I paid the cost too late
Now you're gone
Alles Liebe
C
Zitieren
#26
Das kannte ich nicht. Oh Gott, wie traurig.

Auch den Film kenne ich nicht, hab aber alles nachgegoogelt. Das glaube ich dir, dass du so etwas rauf- und runterhören kannst. Allerdings fürchte ich, dass deine Melancholie dadurch nicht besser wird.

Wünsche dir viel Aufbauendes, liebe C!

Heinrich

P.S.: Das mit den PN dürfte wieder nicht funktioniert haben, denn ich habe brav geschrieben, schau mal nach!
Zitieren
#27
Aber lieber Heinrich,

höre ich nicht rauf und runter….nur heute….tageslied….vielleicht ist es ja morgen schon sie ist weg von fanta4….
Alles Liebe
C

Das einzig melancholische, das an mir ist, ist wieder jeden morgen im bad die playlist mit say a little prayer von der guten aretha zu beginnen…hat was…
Zitieren
#28
Du scheinst ja deinen Tag immer von Musik begleiten zu lassen.
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste