Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kein Sex bei allen bisherigen Frauen möglich, NoFap als Lösung
#1
Hallo, ich will hier mal meine Erfahrungen schildern und dokumentieren. Ich bin 23 und habe vor ca. 1 Jahr angefangen mich für Dating und Co. zu interessieren. Über Tinder hatte ich dann mehrere Frauen kennengelernt, auch One Night Stands, aber der Sex wollte nie funktionieren. Es lag auch nicht an der Aufregung bei mir. 

Ich hatte zuletzt ein total süßes Mädchen kennengelernt und wir hatten uns bestimmt 10x getroffen und ca. 6x probiert Sex zu haben. Sie hat sich dann von mir distanziert und meinte, dass sie nur freundschaftlich etwas für mich empfindet. Ich gehe davon aus, dass es sie verletzt hat, dass ich keine Latte vor ihr bekomme. (Was völlig verständlich ist - vielen ist Sex nunmal wichtig) 
Wobei man dazu sagen muss: Die RICHTIGE Frau hätte die Geduld für mich aufgebracht. naja, trotzdem hätte ich gerne Sex mit ihr gehabt. Big Grin

Während es mit ihr schlecht lief, habe ich noFap ausprobiert, aber in ein paar Wochen tut sich einfach nichts, wenn man echt viele Pornos vorher konsumiert hat und sich jeden Tag mindestens einmal den Lenz geschwengelt hat. Ich habe das Ganze immer weggelacht vor ihr, aber innerlich hat es mir schon zu Denken gegeben. 
Es fühlt sich an, als würde man mir die Männlichkeit wegnehmen.

Ebenfalls ist mir aufgefallen, dass ich einen Fetisch habe für Cuckolding. Ich gehe auch stark davon aus, dass das durch Pornos kommt. 

Ich bin jetzt eine Woche auf noFap, hatte vorher oft Rückfälle. Ich möchte hier mal festhalten wie sich noFap auf den Sex mit Frauen auswirkt. 
Folgende Dinge möchte ich ändern, um noFap durchzuhalten:

- nicht selbst anfassen
- keine Pornografie anschauen, auch nichts ganz kurz 
- eine Frau in der Stadt ansprechen, die mich optisch beeindruckt 
- bei gutem Wetter FKK (fürs Selbstbewusstsein und vllt. eine hübsche Frau, wer weiß Wink ) 


Wenn ihr Tipps habt, gerne her damit!
Zitieren
#2
Hallo nochmal, ich hatte wieder etwas in der Zwischenzeit mit 2 Frauen und es ist sehr mühsam, dass ich hart werde. Es ist einfach so traurig, dass ich nicht von alleine hart werde beim Kuscheln. Es war wieder kein Sex möglich so bzw. ich wollte es auch nicht in dem Zustand. Wie bekomme ich es hin, dass ich gescheit hart werde? Scheinbar ist es ein Problem in meinem Kopf?!
Ich habe in einem Monat erstmal einen Termin beim Urologen. Vielleicht hat der noch Tipps.
Zitieren
#3
Hi Ernie,
Wie läuft es denn mit deinem No Porn vorhaben? Bist du noch dabei?

Es tut mir leid zu lesen, dass es dir so schwer fällt eine Errektion zu bekommen. Bei meinem Mann war das ganz ähnlich. Er konnte mich anfassen und nichts hat sich getan. Körperlich war alles gut. Masturbation bei Porno ging ja auch. Er hat einfach Zeit gebraucht um sich auf mich einzustellen. Nach ein paar Wochen war das weg. Er hat mir mal erzählt, dass er auch mal einer Prostituierten war, als er so lange Single war und da hat das auch nicht geklappt… Mal ganz unabhängig von dem Pornokonsum. Vielleicht brauchst du erst die menschliche Nähe, das Gefühl vom anderen angenommen zu werden, um dich öffnen zu können… nur mal so eine Idee. Nicht jeder Mensch ist gleich. Eine Freundin von mir hat sich immer gleich in den Mann verliebt, mit dem sie geschlafen hat. Ein One Night Stand war für sie auch nie möglich da mit riesigem Herzschmerz und Liebeskummer verbunden. Ist einfach bei jedem anders. Du musst für dich herausfinden, was am besten passt. Pornos sollten aber keine wirklich Option dabei sein Wink

Liebe Grüße
Schmetterling
Zitieren
#4
Hallo Schmetterling, sorry für meine späte Antwort.
Ich bin leider wieder rückfällig geworden! Meiner Meinung liegt mein Problem wirklich nicht an den Pornos, sondern vielmehr an der Psyche, genau wie Du sagst! Zudem würde ich im Nachhinein sagen, dass ich bisher nicht die Richtige Frau kennengelernt habe. (alle waren entweder nicht so mein Typ oder nur auf Sex aus)
Ich hatte gestern ein erstes Date, es war super schön und sie hat bei mir übernachtet. Ich bin immer mal wieder halb hart geworden, aber nur wenn sie mich unten gestreichelt hat. Und sobald sie ihn angefasst hat, war er wieder schlaff ^^. Keine Ahnung wieso.. Glaube das ist auch Kopfsache nach dem Motto "Werd hart!".. dann gehts immer erst recht nicht.

Was mir immer wieder auffällt: Sobald ich eine Frau kennengelernt habe, geht direkt mein Pornoverlangen weg. Und ich habe auch kaum Lust mich selbst anzufassen.

Ich treffe sie nächste Woche wieder, mal schauen wie es sich entwickelt. Ich werde bis dahin nofap machen ohne Pornos.

Für MICH funktioniert dieses NoFap scheinbar nur, wenn ich Kontakt zu Frauen habe. Das ist ganz klar. Immer mit Willenskraft zu arbeiten, kann keine Lösung sein.

LG
Zitieren
#5
@schmetterling: ich habe kurz eure Unterhaltung gelesen... hat mich sehr interessiert... Ich konnte auch nicht mit Frauen schlafen ohne mich sofort zu verlieben... oder irgendsowas wie extreme nähe zu spüren... da ist viel leid daraus entstanden.... Naja... wir menschen sind teilweise schon wild programmiert....
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste