Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
das Miteinander im Forum
#1
Ihr Lieben,

mir ist in den letzten Tagen vermehrt ein z. T. etwas hitziger Austausch in mehreren Themen verschiedener Mitglieder aufgefallen.

Da ich sowohl beide Seiten verstehe als auch abholen möchte, hoffe ich, mit diesem Beitrag die Gemüter wieder etwas beruhigen zu können, damit wir das bisherige, friedliche Miteinander fortsetzen können.

Grundsätzlich kann jeder in seinem eigenen Thema schreiben, was er möchte, solange es nicht gegen die Regeln verstößt. Auch ist es nicht verboten, seine Meinung oder Kritik innerhalb des Themas eines anderen Mitglieds kundzutun, solange dies höflich und ohne Beleidigungen passiert.

Zu evtl. Triggern in den Beiträgen: Wenn Ihr delikate (intime) Dinge schreibt/beschreibt, gebt einfach am Anfang und Ende des betreffenden Wortes/Textes den Hinweis "Trigger" und "Trigger Ende" oder so ähnlich ein. So könnt Ihr trotzdem offen schreiben, gebt aber Euren Mitstreitern die Möglichkeit, die Stelle zu überspringen, da das Lesen "eindeutiger" Worte bei einigen definitiv eine Triggerwirkung hat.

Über die Notwendigkeit, etwas detailliert zu beschreiben oder nicht, könnt Ihr hier an dieser Stelle durchaus weiter diskutieren sowie auch über alles, was ich hier erwähne oder was noch kommen mag.

Ich fände es nur schade, wenn die Themen einiger Mitglieder unnötig auseinander genommen werden und in eine Diskussion abdriften, die mit dem Faden des eigentlichen Themas nichts mehr zu tun hat und es dem Verfasser seines Themas dadurch erschwert wird, diesen Faden weiterzuführen oder daran anzuknüpfen.

Auch sollte es nicht zur Folge haben, dass sich der Verfasser nicht mehr traut, in seinem eigenen Thema so zu schreiben, wie er es möchte oder gar komplett gehemmt ist, sich weiterhin in diesem Forum zu äußern. Das wäre sehr schade und traurig.

Der Sinn ist, gerade im eigenen Thema frei schreiben zu können, auch mal Dampf abzulassen und nicht über jedes Wort zehnmal nachdenken zu müssen. Das würde diese Freiheit doch ziemlich einschränken. Auch dürfen gern sämtliche Fragen gestellt werden, die demjenigen wichtig sind. Ob tatsächlich relevant oder nicht, spielt dabei keine Rolle. Das Thema gehört dem Verfasser.

Jeder ist verschieden und geht unterschiedlich mit seinen Gefühlen und Gedanken um. Daraus müssen nicht immer Worte entstehen, die jedem gefallen. Jeder hat die Möglichkeit, sich aus bestimmten Themen rauszuhalten bzw. Sie zu lesen, weiter zu lesen oder darauf zu antworten.

Und dennoch: Hinter einer Meinung oder Kritik steckt nicht immer gleich eine böse Absicht und sicher am wenigsten in diesem Forum. Denkt bitte immer daran, dass jeder hier im Forum nichts böses mit seinen Worten im Sinn hat, weder absichtlich kränken noch verletzen will.

Natürlich sind Kritik und Eure Meinungen erlaubt. Achtet einfach darauf, wie diese aufgenommen werden und, zerreißt das Thema des Verfassers nicht unnötig damit.

Wir wollen hier schließlich niemanden verschrecken oder gar vergraulen, sondern Zuhörer sein und uns gegenseitig austauschen, helfen, stützen, begleiten.

Wichtig: Bisher hat KEINER von Euch etwas falsch gemacht! Ich habe einige Beiträge und Reaktionen der letzten Tage lediglich als Anlass gesehen, mit diesem Beitrag einen kleinen Anstoß zu geben, damit keine unnötigen Eskalationen entstehen.

Deshalb: Vertragt Euch bitte und seid nett zueinander.

Eure Geduldige
Zitieren
#2
Kann ich so nur unterschreiben!
Zitieren
#3
Nutzungsbedingungen des Forums:

Die Administratoren und Moderatoren dieses Forums bemühen sich, Beiträge mit fragwürdigem Inhalt so schnell wie möglich zu bearbeiten oder zu löschen; aber es ist nicht möglich, jede einzelne Nachricht zu überprüfen.
Indem du auf “Ich stimme zu” klickst, akzeptierst du, dass jeder Beitrag in diesem Forum die Meinung des Urhebers wiedergibt und dass die Administratoren, Moderatoren und Betreiber dieses Forums nur für ihre eigenen Beiträge verantwortlich sind.
Du räumst den Betreibern, Administratoren und Moderatoren dieses Forums das Recht ein, Beiträge nach eigenem Ermessen zu entfernen, zu bearbeiten, zu verschieben oder zu sperren.

Indem du auf “Ich stimme zu” klickst verpflichtest du dich,
keine beleidigenden, obszönen, vulgären, verleumdenden, gewaltverherrlichenden oder aus anderen Gründen strafbaren Inhalte in diesem Forum zu veröffentlichen.
Verstöße gegen diese Regel führen zu sofortiger und permanenter Sperrung. 
Wir behalten uns vor, zur Verfolgung von Straftaten Verbindungsdaten an Strafverfolgungsbehörden weiterzugeben.

...
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste