Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Pornosucht
#1
Hallo Zusammen
Ich leide seit 2016 an einer Pornosucht ich mastrubiere  täglich 3 mal am Tag oder auch mehr.Mir ist es nie richtig aufgefallen, das ich eine Pornosucht habe.Ich habe 1 Woche lang nicht mastrubiert und ich konnte Frauen ansprechen in die augenschauen keine Depression erhörter Selbtwertgfühl konnte Sport machen alles.Aber ich habe einen Rückfall.Man kann sagen ich leide schon sehr lange an einer Pornosucht 2016-2022 und 2022 ist mir wie klar geworden das das ist.Ich schaue auch immer wie mehr härtere Pornos an und ich schäme ich nach dem Schauen fühle mich müde.Wenn ich auf dem Händy die Websiten sperre dann entblocke ich sogar die Seite um die Pornos zu schauen.Manchmal suche gezielt das Pornoclip die ich schauen möchte.ich möchte wirklich raus aus dieser Sucht ich habe schon einen Berater kontaktiert er hat mir sogar diese Seite empfohlen.Ich wär euch dankbar wenn ihr tipps und Tricks hat wie ich das umgehen kann wen die Lust sich melden am gefährlichen wird es wenn ich im Zimmer bin oder so
Vielen Dank
Zitieren
#2
Hallo Anojan,
Willkommen im Forum Wink

Nun, die erste Erkenntnis hast du ja schon mal. Das ist gut. Inwiefern äußert sich dein Suchtverhalten? Du schreibst von Depression und fehlendem Selbstwertgefühl. Der kurze Dopaminkick ist da natürlich tückisch... Das kennen wir alle. Bevor ich jetzt aber sofort mit irgendwelchen Ratschlägen um die Ecke kommen will, hätte ich noch ein paar Fragen, weil ich dich noch zu schlecht einschätzen kann und mir diese 6 Jahre irgendwie suspekt vorkommen:
  • Wie ist dir zum ersten Mal klar geworden, dass du ein Suchtproblem hast? Also ganz konkret jetzt.
  •   Hast du vor 2016 gar nicht konsumiert oder einfach nur seltener?
  • Wie war dein Sexualverhalten inkl. Masturbation vor dieser Zeit?
  • Hast oder hattest du bereits eine Partnerin?
  • Wie kam es dann zu diesem relativ schnellen abdriften?

Einen Suchtbeginn ab 2016 halte ich per se für einen noch relativ moderaten Zeitraum, daher denke ich, dass du relativ gute Chancen hast, schnell wieder raus aus der Sucht zu finden. Ich gehe aber irgendwie davon aus, dass da noch mehr dahinter stecken könnte. Ist erstmal meine Einschätzung Wink

Gruß
Thunder
[Bild: nfc.php?nfc=22594]
Counter-Einstellung : 365
Meine Anfänge: -->Reboot: Klappe, die Zweite!
Zitieren
#3
Anfangs Jahr 2022 ist mir das klar geworden
Ich hatte jeden tag einen Prono geschaut also seit 2016 habe ich sogar begonnen härtere pornos zu schauen
Mein Sexualverhalten ich ging auch ins Bordell oft
Partnerin hatte ich noch nie ich war nie verleibt das ist ich denke mal wegen dem Pornokonsum
Ich hatte einfach lust und wenn ich mal in eineer Porno seite drinnen bin ist zu spät
Zitieren
#4
OK, jetzt schreibst du, seit 2016 schaust du härtere Pornos. Also ehrlich mal, wie lange schaust du schon Wink Also auch "normale" Pornos?

Das wichtigste am Anfang ist, erstmal rauszufinden, was genau dich geil macht. Wann der Punkt ist, an dem du aufgegeilt wirst. Wenn du das nicht effektiv angehst, wird das nix...
[Bild: nfc.php?nfc=22594]
Counter-Einstellung : 365
Meine Anfänge: -->Reboot: Klappe, die Zweite!
Zitieren
#5
Seit 2016 ich schaue normale und härtere Pornos und diese Woche montag dienstag mittwoch habe ich es durchgezogen und heute hatte ich meine lezte prüfung und ich habe heute schon wieder 2 mal pprnos geschaut

(14.06.2022, 19:29)ThunderDome schrieb: OK, jetzt schreibst du, seit 2016 schaust du härtere Pornos. Also ehrlich mal, wie lange schaust du schon Wink Also auch "normale" Pornos?

Das wichtigste am Anfang ist, erstmal rauszufinden, was genau dich geil macht. Wann der Punkt ist, an dem du aufgegeilt wirst. Wenn du das nicht effektiv angehst, wird das nix...

Und mich macht das Geil wenn Männer beim Sex gewalt an frauen anwenden und ich fühle mich einfaxh schaisse danach warum ich mich auf das aufgeile
Zitieren
#6
Gibst du deinem Drang einfach nach oder wie gehst du dagegen vor, wenn du plötzlich das Verlangen hast dir nen Porno reinzuziehen?

Was glaubst du woher dieser Gewaltfetisch kommt? Das ist natürlich schon ziemlich heftig...
[Bild: nfc.php?nfc=22594]
Counter-Einstellung : 365
Meine Anfänge: -->Reboot: Klappe, die Zweite!
Zitieren
#7
Keine Ahnug aber bei einem Bordell wo ich sex hatte ist es überhaupt nicht der fall ich versuche ins fittness zu gehen joggen gehen und so weiter der Hauptgrund ist der Lust und diese Lust in andere Sachen zu investieren Sport und so weiter
Ich kann das nicht erkären vielleicht bin das erste mal auf eben so ein porno zugestossen und dann kamm die aufgeiliung und so weiter vieleicjt ist es nur eine reine Gewohnheit mich machen auch andere pornos geil normale

Nicht das du mich für etwas hälst der ich gar nicht bin
Aber eben und vielleicht hast du ja ein par tipps zusätzlich hab ja noch der Berater
Gruss Anojan
Zitieren
#8
Keine Angst, ich halte dich für gar nichts Wink
Aber mit so einem Gewaltfetisch ist es natürlich 3 mal so wichtig, rechtzeitig den Absprung zu schaffen, bevor man das vielleicht doch mal in der Realität "ausprobiert".

Ich finde es auch gut, dass du einen Berater hast. Siehst du den regelmäßig? Ist das ein Therapeut?

Als Tipp kann ich dir nur sagen, dein Wille muss stark werden. Du musst ehrlich zu dir selbst sein, wenn du sagst, dass du das nicht mehr willst. Dann heißt es einfach diesem Drang zu widerstehen. Scheiß egal wie viel Lust du hast. Das ist ja das schwierige daran. Keiner kann dir dabei helfen, außer du selbst. Du musst das wollen und stark bleiben. Vor allem jetzt am Anfang deiner Suchtbekämpfung. Das ist verdammt viel Kopfsache. Was du einfach nicht machen darfst, ist dich aufzugeilen. Vermeide alles was dich aufgeilt. Das fängt schon bei Kleinigkeiten an. Siehst du auf der Straße ne heiße Frau, schau halt trotzdem weg. Wenn du sie anstarrst wird sie auch kein Sex mit dir haben. Es geilt dich nur auf. Und das führt zu Rückfällen. Weißt du was ich meine? Trainiere auch deinen Kopf, ändere deine Gewohnheiten Wink
[Bild: nfc.php?nfc=22594]
Counter-Einstellung : 365
Meine Anfänge: -->Reboot: Klappe, die Zweite!
Zitieren
#9
Okey werde ich machen danke
Zitieren
#10
Wie soll ich meien Gewonheiten ändern das ist ja das schwierige

Ich probiere einen Konsumtagebuch zu führen
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste