Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Perspektivenwechsel: Pornos aus der Sicht der Darsteller
#1
"Wie traumatisch ist Pornographie?
Dass Pornographie für den Benutzer von zweifelhaftem Wert ist, darüber wird schon immer wieder einmal gesprochen. Wie aber steht es mit der anderen Seite dieses Industriezweigs? Welchen Nutzen haben die Hersteller und vor allem die DarstellerInnen – ist das ein Beruf „wie jeder andere auch“?" 


http://www.carmencr.com/Karezza/PornographieArtikelVfP.pdf

Habt ihr evtl. weitere Informationen/Zusammenfassungen zu diesem Thema?
Antworten
#2
Ich weiß leider nicht mehr wo ich das gelesen habe, aber
irgendwo wurde von einer Frau berichtet, die sich lange
Zeit prostituieren lassen hat, bevor sie letztendlich ihren
Weg zur Pornoindustrie gefunden hat. Sie wurde als Porno-
star gestalked und sexuell missbraucht.
[Bild: nfc.php?da=nu&nfc=5707]
Antworten




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste