Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Ein neues Leben - Jetzt!
#11
(07.12.2015, 22:43)addicted schrieb: Danke für die ehrlichen Worte. Habe mich heute wieder zusammengerissen und gehe weiter den Weg in ein neues Leben. Natürlich hatte es sich ganz harmlos angebahnt und ist dann blitzschnell eskaliert. Heute mit Aktivitäten bis jetzt absolut kein Problem. Hoffe ich kann es so weiter durchziehen.

Tja was soll ich schreiben ?!? Ich bin der Sucht leider wieder komplett verfallen und habe auch wieder eine Sammlung angelegt. Zudem treibe ich mich wieder vermehrt auf Webcam-Seiten rum und war auch desöfteren in einem Bordell. Meinen mentalen Zustand würde ich daher als kritisch betrachten.

Großes Vorhaben meinerseits soll ein neuer Versuch werden. Ich weiß leider noch nicht wann ich diesen starte.
Antworten
#12
Hallo addicted,

dass es so gelaufen ist, ist die eine Sache, die andre, dass Du trotzdem hier geblieben bist und sogar Einträge verfasst! Glückwunsch! ich an Deiner Stelle hätte wahrscheinlich alles gelöscht und wäre von hier abgehauen. So habe ich es auch schon einmal hier gemacht.

Du kannst Dir nicht vorstellen, wie oft ich Rückfälle hatte und wie oft ich mich wieder aufrappeln musste. Wichtig, dass Du ehrlich bleibst. Alle, die hier sind haben mehr oder weniger das gleiche gemacht wie Du.

Deswegen: Starte neu durch, je früher desto besser!

viele Grüße! K.
Antworten
#13
(19.02.2016, 16:19)krzysztian schrieb: Hallo addicted,

dass es so gelaufen ist, ist die eine Sache, die andre, dass Du trotzdem hier geblieben bist und sogar Einträge verfasst! Glückwunsch! ich an Deiner Stelle hätte wahrscheinlich alles gelöscht und wäre von hier abgehauen. So habe ich es auch schon einmal hier gemacht.

Du kannst Dir nicht vorstellen, wie oft ich Rückfälle hatte und wie oft ich mich wieder aufrappeln musste. Wichtig, dass Du ehrlich bleibst. Alle, die hier sind haben mehr oder weniger das gleiche gemacht wie Du.

Deswegen: Starte neu durch, je früher desto besser!

viele Grüße! K.

Ja ich weiß dass ich wieder von vorne beginnen sollte, aber ich kann mich aktuell noch nicht dafür begeistern. Der Gedanke alles aufzugeben lässt mich zusammenzucken.
Antworten
#14
Warum wolltest du denn überhaupt aufhören? Was sind die negativen Auswirkungen deiner Sucht?
Antworten
#15
Ich hoffe du packst den Turnaround erneut. Ich glaub an dich und das du es jederzeit schaffen kannst den Scheiß sein zu lassen und ein anderer Mensch werden kannst.
[Bild: nfc.php?da=nu&nfc=5252]

ICH BLEIB STABIL.
Antworten
#16
Thumbs Up 
Wahnsinn, dass ich nach so langer Zeit wieder den Weg ins Forum gefunden habe. Leider habe ich die Sucht nicht ablegen, geschweige denn besiegen können.

Unmengen an Versuchen sind gescheitert und die Sucht hat mich MASSIV im Griff. Heute ist Tag 2 ohne Pornos und Masturbation. Aufgeben ist keine Lösung, schließlich hat jeder Mensch nur ein Leben.

An alle die mir in der Vergangenheit Kraft durch ihre positiven Beiträge gespendet haben, sei hiermit nochmals mein ausdrücklicher Dank ausgesprochen.

Ich werde versuchen wieder regelmäßig Beiträge zu posten und euch auf dem laufenden zu halten. Diese Community ist großartig.
Antworten




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste