Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Up's & Down's RATSCHLÄGE GESUCHT
#1
Hallo liebe Community,

ich wollte mich zu aller erst einmal an all die jenigen Bedanken die dieses Forum so erhalten wie es ist und sich bisher dagegen entschieden haben die Marke zu ändern, aus vielen Gründen auch immer.

Ich möchte auf ein Thema zu sprechen kommen das viele von uns sehr plagt, zurzeit plagt es auch mich, die Up's und Down's in der Phase des Reboot's.

Zurzeit ist es bei Mir folgendermaßen.
Ich bin 24 Jahre und seit ca. 8 Jahren Pornosüchtig bzw. abhängig und habe mir Tag täglich mehrere Clips am Stück gegeben.
Teilweise war es auch 3-5x am Tag an den schlimmsten Zeiten.
Ich bin auch teilweise ohne Masturbation morgens schon nicht aus dem Bett gekommen.

Jetzt sitze ich wohl möglich auch wieder in einem Down.
Ich bin um es beim Tag zu nennen im 37. NoFAP Tag.

Für mich ein unglaubliches Gefühl über einen Monat bereits frei zu sein von diesem Sh!t der das Leben aus mir aussaugte.

Ich spühre wie schon im Tagebuch erwähnt eine Unlust. Meine Errektion die ich von Zeit zu Zeit bekomme ist auch häufiger geworden.
Zu gegeben mein Job ist echt Stressig, das macht mich manchmal schon fertig.
Ich ernähre mich durchschnittlich, bin viel unterwegs, sitze kaum und trinke genug um es so auf den Punkt zu bringen.
Körperlich bin ich auch gesund - ich lasse mich dennoch mal am 10 Februar vom Urologen Checken ob meine Testosterone Werte in Ordnung sind.

Habt ihr ein paar Ratschläge bezüglich Ups' & Down's - wie habt ihr reagiert bzw. was habt ihr so gemacht?

Den ich habe etwas bammel davor das sich diese Zeit etwas lange hinziehen könnte.
Ich bin mir trotzdem bewusst das es lange zeit dauern könnte um wieder auf Normal zu gelangen, doch wollte ich hiermit eigentlich nur mal fragen wie es bei euch so war & was eure Erfahrungen sind.

Danke schon mal im Vorraus Smile

-cAosZ
Antworten




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste