Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Auch Frauen sind betroffen!
#1
Big Grin 
Hallo liebes Porno-Sucht Team,

erstmal vielen Dank für die tolle Arbeit, die ihr hier macht und dabei so vielen Menschen helft!

Ich bin noch nicht lange auf der Seite und deshalb ist folgendes vielleicht eher ein erster Eindruck, der sich noch ändern wird:
Es kommt mir vor, als wärt ihr sehr männerorientiert. Beispielsweise werden bei der NoFap-Diskussion eher männliche Selbstbefriedigung und Impotenz angesprochen, oder bei eurem "Bin ich süchtig?"-Test sind einige Fragen ziemlich eindeutig an Männer gestellt (zB ob ich Frauen nur noch als Sexobjekte sehe). Natürlich maht das alles erst einmal Sinn, da vor allem Männer von Pornosucht betroffen sind, aber es gibt eben auch Frauen (zB mich)! Und da fühlt man sich manchmal wie "doppelt schuldig", weil sich so etwas für eine Frau noch viel weniger "gehört".

Auch wenn ihr bei der Anmeldung alle Geschlechter offen lasst, und Frauen nicht explizit ausschließt oder so, ist ein Verbesserungsvorschlag meinerseits. Einfach um die Akzeptanz zu erhöhen.

Liebe Grüße,
nomore  Big Grin
[Bild: nfc.php?da=nu&nfc=9269]
Antworten
#2
Hallo nomore,

es tut mir leid, wenn ich dir durch meine Kommentare den Eindruck vermittelt habe, das du dich jetzt so schuldig fühlst. Aber du hast völlig recht, wenn du sagst, das auch Frauen davon betroffen sein können, wenn es um die Pornosucht geht. Da du dich hier jetzt schon mal "als eine Betroffene" geoutet hast (was ich total mutig finde), hoffe ich, dass du uns durch deine Beiträge in die "weibliche Pornossucht" gewährst (sofern du das möchtest).

Ansonsten wünsche ich dir viel Motivation in diesem Forum
[Bild: nfc.php?da=nu&nfc=11804]

Seit 07.09.2016 ohne Pornos (275 Tage + Countertage)
Seit 09.06.2017 "Aufräumen" (Countertage)
Antworten




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste