Themabewertung:
  • 3 Bewertung(en) - 4.67 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Wenn ihr nur den kleinsten zweifel habt…
#1
Hallo ihr Lieben,

mal ein update…rückwärts…
Wenn ihr nur den leisesten zweifel habt, das kleine ab und zu aufblitzende gefühl, dass etwas nicht passt, nicht begriffen werden kann und auch nicht in worte gefasst…dann habt ihr recht damit!!!
Mein Hirn und mein Herz zweifeln ja schon seit ein, zwei monaten…einfach so, nichts konkretes, wie staub im auge beim joggen….sex passt weiter super, er ist liebevoll, kocht, kümmert sich um familie….aber dieser staub im auge…ich also beschlossen, bin ich eben ne doofe kuh und versuche etwas…ich habe keinen zugriff auf seine elektrischen geräte oder so, aber ein knapp perfektes gedächtnis…vor ca 7 monaten gabs mal ne fehlbuchung auf seiner kreditkarte, wir online seine konten durchsucht ob mehr, dafür brauchte er ein passwort…das war auf nem zettel mit vielen passwörtern ohne benutzernamen..da stand auch xvideos…habe ihn gefragt, ob er auf seinem lieblingspornokanal einen account hat, er nein…nie, kann man doch alles umsonst sehen, bin so froh, dass ich davon weg bin bla…soweit vor sieben monaten….
Wegen des aktuellen staubs im auge, xvideos auf meinem mobile geöffnet, seine gesammelten emailadressen als benutzer mit dem auf hirnfestplatte ausgegrabenen passwort kombiniert…und, überraschung….er hat einen account…und der ist nicht inaktiv…man kann im konto den verlauf sehen…und wenn frau sich dann etwas mühe gibt, wann ein gesehenes video online ging….also, riesenrückfall…
Das alles gestern abend gesehen…er kommt nachts erst mit ner stunde verspätung von arbeit…weil ich doof bin schreibe ich ihm bei verspätungsminute 50: beende die pornosession und komm heim! Habe ja im konto gesehen, dass nach arbeitsende neues material im verlauf…
Er kam dann bald, stinksauer, ich spinne, bla….habe ihm freundlich mitgeteilt, dass er inzwischen wissen sollte, dass er mich nicht lange für blöd verkaufen kann und es jetzt zwei möglichkeiten gibt, er redet ehrlich mit mir und hört auf zu lügen ? der wir gehen zähneputzen un schlafen, war ja schon weit nach eins….mein geliebter lieblingsmann entscheidet sich natürlich für option drei und lügt mich weiter an….er sei clean seit september, und so fort…ich sage nur: weiterlügen stand doch nicht zur wahl…er will beweise, selbst als ich mich in seinem account einlogge, sagt er noch, dass ist nicht seins..da stünde ja nur ein benutzername und keine email…ich musste also das alberne und demütigende spiel wieder mitmachen, ausloggen und mit ihm einloggen…na, dann kam, er kann sich nicht an den account erinnern und so fort, ihr kennt den mist..:die einzige überraschung dabei ist, dass ich keine atombombe gezündet habe und er noch lebt…irgendwann hat er dann zu gegeben, wieder zu konsumieren, aber anders als früher, daher ja auch kein problem…mein highlight unter dem vielen unfassbaren müll den ich hören musste war: wir können das ja lösen, indem wir einen kompromiss finden: alle zwei wochen gezeichneter porno zusammen….frau sieht, sucht einsicht mit erfolgreicher anhaltender reparatur der impotenz ohne pharmazie wieder dahin, empathie gegen minus unendlich und das erstaunlichste daran ist:
Ich wecke ihn nicht um zu diskutieren, es juckt mich nicht, was er macht, wenn ich heute vor ihm arbeiten gehe, meine stress rhythmusstörungen vergehen gerade wieder, trotz nur zwei stunden schlaf und ich gehe jetzt laufen…..ich würde sagen, ich habe es geschafft!!
Natürlich bin ich unfassbar traurig, enttäuscht, wütend, verletzt, verzweifelt- aber jetzt muss er kommen und sein problem lösen- ich stehe als krücke nicht länger zur verfügung!!

Ich wünsche euch allen besseres!
C

Jetzt hätte ich euch fast highlight zwei der mobilisation grenzenloser männlicher dummheit vorenthalten:
Porno sehen ist freiheit- ja, klar, schon vergessen, dass du vor 20 Monaten um die zeit zum wichsen zu hardcore pornos coalis nehmen musstest und selbst dann noch ne halbe stunde an der schlaffen nudel rumspielen( sein o ton)….aber mach dich ruhig wieder frei von deinen spontanerektionen eines zwanzigjährigen…..
Zitieren
#2
@Oh nein, liebe C,

Du hattest also Recht mit Deiner Intuition. Ich kann mir vorstellen, wie weh es in dem Fall tut, Recht zu behalten.

Weiß Du denn, wie lange er schon wieder konsumiert? Und was heißt bei ihm "anders als vorher"? Den Satz hatte mein Mann bei Rückfällen nämlich auch gern benutzt.

Vielleicht ist dieser Rückfall genau der Grund, warum er sich nicht zu 100% auf Dich einlassen konnte und sich so merkwürdig verhalten hat... Oder es war irgendwann der Auslöser für ihn, wieder zu konsumieren...

Dieses dreiste Abstreiten, auch dann noch, wenn eigentlich schon klar ist, dass Du ihm auf die Schliche gekommen bist, furchtbar aber leider absolut typisch bei vielen, auch bei meinem Mann.

Genau richtig, was Du machst. Lass ihn zappeln.
Zitieren
#3
Liebe Geduldige,
Bei uns geht ja immer alles flott….daher die nächsten news:
Ich komme vom laufen heim- noch beide zeit bis arbeit- er will reden….nur das aller wichtigste, er weiss, dass ausführlich inkl bittgang nach canossa noch folgen werden muss- nicht für den rückfall, aber für meine intelligenz beleidigen und mich demütigen und anlügen….zumal er ja immer angepisst war, dass ich ihm nicht tatsächlich vertraue….
So, nun die fakts zum gespräch:
Er konsumiert ne weile wieder, ca 2 monate, aber mit unzähligen versuchen, es zu lassen…mal ne woche, mal ein paar tage
Er sieht, dass er süchtig und nicht frei ist
Er kann sich selber so nicht leiden- also gefühle aus und ja nicht hinsehen
Wenn er mal hinsieht, sieht er nur dunkles und böses in sich
Er glaubt, er kann es nicht schaffen, da ja so viele rückfälle
Lieber nicht wieder ernsthaft versuchen, war seine rückfalldevise, bevor noch mal sich selbst enttäuschen
Er vertraut mir nicht
Er schämt sich
Er ist traurig
Er hat noch seine basismauer gegen mich- die hält gut mit porno- schlecht in der pornofreien zeit
Er hat Angst, sich wieder wie vor 20 jahren auf mich einzulassen, orginalton: wenn ich dich an mich heranlasse wie vor zwanzig jahren, wenn ich mich auf dich fokussiere wie vor 20 jahren und dir oder den kindern geschieht etwas, halte ich das nicht aus- ich bin so verletzlich mit dir
( nicht gesagt, aber gespürt: und du bist ja auch schuld an meiner pornosucht- ist ja reaktion auf trennung gewesen, also der beginn des irren konsums)
Und das suchttypische: angst, account zu löschen, videos weg- oh schreck…
ABER: als die mauer mal fast ganz unten war, har er geweint , gesagt, er will uns unbedingt und frei sein und seinen account gelöscht….

Ich mache heute mal was total neues und sehr schwieriges für mich: schalte die dauerlaufende festplatte im hintergrund meines hirns aus und löse keinerlei probleme….denke ab sofort für heute nicht mehr an diese…irgendwie betrifft es mich gerade auch nicht so sehr…eventuell baue ich gerade wieder meine mauer…

Aber ich bin weiter traurig und irgendwie auch total angepisst….das könnte ALLES so gut und einfach sein….

To be continued….

C
Zitieren
#4
Liebe cphoenix0911,

tut mir sehr Leid zu hören, dass dein Mann wieder mittendrin ist. Sad
Das mit dem Gefühl kenne ich. Es hat bei mir auch immer richtig gelegen. Irgendwie weiß man das dann und es ist schrecklich dann richtig zu liegen.
Es ist dein gutes Recht ihm deshalb nicht mehr zu vertrauen. Ich konnte meinem Ex auch nicht mehr vertrauen und sobald ich das ausgesprochen hatte, hat er versucht es gegen mich zu verwenden, es als Begründung genommen weiter zu lügen. Weil ich ihm ja eh nicht vertrauen würde, da könnte er dann machen was er wolle. Lieber lügen in der Hoffnung, dass es nicht anstrengend für ihn wird.
Ja, versuche es abzuschalten. Es ist nicht dein Problem, sondern seins.

LG und viel Kraft!
Zitieren
#5
Liebe Rabitten,
Danke für deine netten worte….ich bin so unfassbar traurig und enttäuscht und wütend auf mich selber, da ich es ja schon ne weile merke und einfach nicht unternommen habe…klar, pornosucht ist ne krankheit und klar, bei meinem mann war ich der auslöser…aber selbstaufgabe ist trotzdem echt nicht meins….ich hätte echt den mut habe müssen, ihn sofort an zu sprechen…ihm jetzt mal zu sagen, was er da eigentlich macht, und wir schwach ich das finde, wie feige, wie einfach gemacht….aber ich habe versagt, nicht den mut gehabt zu reden und irgendwie fühle ich mich jetzt nur noch traurig und leer und verzweifelt….ich will das nicht! Ich will weg von dwm schmerz und der demütigung und dem anspruchsdenken….ich freue mich so sehr für dich, dass du den absprung geschafft hast- frei bist!
Ich werde es auch bald wieder sein…
Alles liebe für dich!
Ich hoffe so sehr, wir werden unseren frieden mit unseren entscheidungen finden… und ich hoffe, ich entscheide mich schnell…
C
Zitieren
#6
Liebe C!

Das zu hören, tut mir leid. Es ist vielleicht wirklich gut, "die dauerlaufende Festplatte" wegzuschalten. Es ist eine echt verzwickte Situation. Im Normalfall hätte ich geraten, er soll da alleine rauskommen und du bietest ihm nur deine Unterstützung an, aber, wenn er das in 20 Jahren nicht geschafft hat und nun an deiner Seite wieder nicht, mmh, da würde meine Meinung nur eine (neue?) Therapie helfen.

Wünsche dir (euch) viel Kraft!

Heinrich
Zitieren
#7
Lieber Heinrich,

verzwickte situation trifft es ganz genau… ich weiss nicht, wie das weiter geht…auf jeden fall mit viel gin tonic auf meiner seite, sonst werde ich so böse und zynisch und sarkastisch…mein heiligenschen drückt schon auf den hörnern….aber was ich daraus gelernt habe: die pornoindustrie macht es euch männern echt schwer…acount löschen botton total versteckt, dann musste man begründung eingeben- ich meinte ja, damit die mal marktforschung betreiben wäre besserer anbietet ein feiner grund gewesesn, er schrieb einfach nur „genug“ und dann muss mann nochmal mit passwort bestätigen, dass ehrlich und echt gelöscht werden soll….
So langsam merkt mein geliebter lieblingsmann, was er mit seiner heimlichtuerei, nicht mit seinem rückfall, angerichtet hat…ich hasse es, wenn irgendjemand auf dieser welt versucht, mich zu verarschen….das darf nicht mal er…
So, deutschland gewinnt und ich hüpfe jetzt schnell einkaufen!!
Alles liebe
C
Zitieren
#8
Liebe C!

Du schreibst total witzig, obwohl die Situation alles andere als angenehm scheint. Ich habe auf meiner Lieblings-Chat-Seite alles Accounts immer wieder gelöscht, wenn ich rauschartig ein paar Tage durchgechattet habe - aus Vernunft und aus finanziellen Gründen, ABER - und jetzt folgt der Zusammenhang zu deinem Mann - ich habe zwei alte Accounts, die ich nicht löschen kann, weil ich die eigens dafür angelegten GMX-Adressen, die man für die Bestätigung braucht, bereits gelöscht habe. Und diese beiden Accounts, deren Passwörter leider ganz tief in die letzte Gehirnwindung eingebrannt sind und ich sie daher LEIDER nicht vergesse, die wurden mir schon oft zum Verhängnis - 3 Klicks und ich bin drin und komme so schnell nicht wieder raus. Einmal habe ich sie über eine halbes Jahr nicht verwendet und sie funktionierten immer noch. Was ich damit sagen will - nicht immer ein Schwindel. Was ich nicht damit sagen will, ist, dass ich rückfällig geworden bin. Nein, diesmal bin ich (noch) stark.
Deutschland hat wirklich gut gespielt, morgen ist Österreich hoffentlich nicht zum letzten Mal dran.

Alles Gute!

Heinrich
Zitieren
#9
Lieber Heinrich,

Humor ist, wenn frau trotzdem lacht…:vom weinen und grämen bekomme ich nur weisse haare und verquollene augen….der verrat und die lügen ändern sich davon nicht…selbst meine teenietochter weiss, seit sie drei ist, weinen kann nur eine situation retten, wenn man in ner polizeikontrolle mit nur männlichen polizisten ist…mein geliebter lieblingsmann hat ja zugegeben den acount zu haben und seit ner weile wieder regelmässig zu frequentieren…löschen war dann seine idee und ich sass daneben…hm, als zeichen ganz nett….aber so ein neuer acount ist sicher auch schnell angelegt….
Ich hoffe, du hattest und hast ein super wochenede und findest nen weg, auch ohne die passende email die zugänge noch zu löschen…
Alles liebe
C
Zitieren
#10
Hallo, ihr lieben…
nun ist hier ja gerade alles scheisse….und ich merke, der rückfall und die lügen sind nicht das schlimmste….sondern die wechsel zwischen totaler empathielosigkeit und völliger hingabe und verzweiflung ob seiner handlungen….da bekomme ich ja noch ne co- gespaltene persönlichkeit….kann ich mir eigentlich zu meiner arroganz, boshaftigkeit, ehrlichkeit und mir doch alles wirst haltung echt nicht leisten…dann bin ich ja null sozialverträglich…
Irgendwie komme ich langsam zu dem schluss, dass ich nicht mehr will….ich liebe ihn und er wird immer der einzige sein, den ich lieben kann, dem ich empathie entgegen bringen kann, dessen wohl ich über meines stelle, für den ich sterben und töten würde, auf den ich NIE herabsehen, den ich NIE für dümmer, schlechter oder sonst weniger wert als mich halte….aber selbst mit all meiner kraft und all meiner denkleistung, all meiner reflexionsfähigkeit und problemlösungsstrategien sehe ich kaum noch einen weg aus der gesammelten verquirlten scheisse…ich bade darin mehr oder weniger seit oktober 2019…ich habe das gefühl, langsam stinke ich….gut, würde ich für ihn auch mal….aber nicht ohne aussicht auf erfolg….ausserdem braucht meine leber mal ne gin pause…:und rauchen lassen wollte ich auch schon wieder ne weile, meine 10 km runde wird langsam echt zäh….
Wie habt ihr nur geschafft, so lange zu kämpfen…so lange demütigungen, gefühlslosigkeit und kälte zu überstehen, ohne auf zu schreien und zu denken: ja wichs doch wann du willst und fick wen du willst- aber nie wieder mich?!?
Ich fange langsam an, seine noch übrigen kleinen fettpolster zu sehen, und mit meinem körper zu vergleichen….kein gutes zeichen….das ergebnis des vergleichs liegt wphl auf der hand?
Ich würde gerne länger durchhalten, iellwicht finde ich noch einen weg….aber so langsam bin ich mir sicher: beim nächsten ich ziehe aus von seiner seite, erfahrungsgemäss in ca einer woche, halte ich ihn nicht mehr auf….wer nicht will der hat schon…stimmt immer…und viel spass beim an mich denken im anschlus….oh je, meine hörner wachsen…
Bin für alle tipps dankbar, sämtliche fachliteratur habe ich schon verinnerlicht und alle studien gelesen…ich will meine liebe eigentlich nicht verliieren….ich bin der bessere mensch, mit ihm….nur so langsam….
Alles Gute für jeden von euch!!
C
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 9 Gast/Gäste